Die Suche ergab 127 Treffer

von bud
12.02.19, 06:50
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Vertrag mit Dienstleister zu welchem Datum kündbar?
Antworten: 4
Zugriffe: 258

Vertrag mit Dienstleister zu welchem Datum kündbar?

Hallo zusammen, zu folgender, fiktiver Situation interessiert mich Ihre Meinung. Unternehmer U hat einen Dienstleistungsvertrag mit Dienstleister D. Nun möchte U den Vertrag kündigen, ist sich aber unsicher, zu welchem Datum dies möglich wäre. Laufzeit: Der Vertrag wird zu einer Laufzeit von 12 Mona...
von bud
05.12.18, 15:02
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Gesellschafter loswerden: "Squeeze-Out" bei GmbH?
Antworten: 4
Zugriffe: 373

Re: Gesellschafter loswerden: "Squeeze-Out" bei GmbH?

Das ist beides richtig :lol:

Aber wohl ein notwendiges Übel, das die vier Gesellschafter in Kauf nehmen würden, wenn sie den fünften heraufdrängen wollen. Die Frage ist, ob das so durchführbar ist und Sinn macht (im Sinne der 4 Gesellschafter) bzw. aus Sicht von Gesellschafter 5 verhinderbar ist?
von bud
05.12.18, 12:55
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Gesellschafter loswerden: "Squeeze-Out" bei GmbH?
Antworten: 4
Zugriffe: 373

Re: Gesellschafter loswerden: "Squeeze-Out" bei GmbH?

Korrektur:
Die üblichen Gesellschafter gründen nun die neue Muster-2 GmbH die mir ausreichend Kapital ausgestattet ist. Gesellschafter der Muster-2 GmbH sind die vier oben genannten Gesellschafter sowie ein neuer Gesellschafter (z.B: ein Investor). Jeder der 5 Gesellschafter hält auch hier 20%.
von bud
05.12.18, 08:55
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Gesellschafter loswerden: "Squeeze-Out" bei GmbH?
Antworten: 4
Zugriffe: 373

Gesellschafter loswerden: "Squeeze-Out" bei GmbH?

Im Allgemeinen ist es schwierig, einen ungeliebten oder inaktiven Gesellschafter in einer GmbH loszuwerden. Daher würde mich zu folgender, fiktiver Situation Ihre Meinung interessieren: Die Muster GmbH wurde von 5 Gesellschaftern mit je 20% gegründet. Die Anteile sind voll eingezahlt. Das Unternehme...
von bud
15.10.18, 08:50
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Vorerwerbsrecht: Gegenangebot verpflichtend?
Antworten: 1
Zugriffe: 303

Vorerwerbsrecht: Gegenangebot verpflichtend?

Zu folgender allgemeinen Frage habe ich keine Antwort finden können und freue mich somit auf Tipps: Eine GmbH hat 5 Gesellschafter. Gesellschafter A möchte nun seine Anteile verkaufen und somit aus der GmbH ausscheiden. Im Gesellschaftsvertrag ist ein Vorerwerbsrecht definiert, somit muss Gesellscha...
von bud
03.09.18, 12:00
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1580

Re: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?

So ist es. Spannende Diskussion, ich danke :)
von bud
28.08.18, 10:40
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1580

Re: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?

Dafür bedarf ja ja immer noch einer 75% Mehrheit in der GV (bezogen auf die Anwesenden Stimmen). Aber Auslösen könnte er zumindest den Prozess, soweit ich das sehe.
von bud
28.08.18, 09:53
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1580

Re: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?

Wie sollte ein einzelner das in diesem Szenario auslösen können?
von bud
28.08.18, 07:41
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1580

Re: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?

Das sind hochinteressante Zahlenspielereien, jedoch stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit der Überlegungen. Natürlich sollte man immer versuchen, ohne Tricks zu arbeiten und sich zu einigen. Mir geht es eher um die Theorie, da so etwas erstaunlich oft Thematisiert wird. Und es gibt schon Sz...
von bud
27.08.18, 15:10
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1580

Re: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?

Genau. Wenn es eine Mitveräußerungspflicht gibt (das nehmen wir in diesem Beispiel einmal an) und eine 75%-Mehrheit in der GV der anwesenden Stimmen zu Stande kommt, wäre bei Beschlussfähigkeit bei >= 50% der gesamten Stimmen ein Verkauf möglich. Könnten die Gesellschafter das Unternehmen verkaufen,...
von bud
27.08.18, 14:56
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1580

Re: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?

Genau darum geht es ja :)

Beispielsweise den Verkauf der Firma.
von bud
27.08.18, 08:17
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1580

Re: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?

Mit "Putsch" meine ich nicht unbedingt nur das Abberufen des GF; es könnten ja auch andere Dinge beschlossen werden, in denen Gesellschafter A sonst seine Sperrminorität nutzen könnte, z.B. ein Verkauf des Unternehmens oder grundlegende Satzungsänderungen.
von bud
27.08.18, 07:25
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1580

Re: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?

Inwiefern riskant? Ich teile diese Einschätzung intuitiv, aber habe keinen Beleg dafür.
von bud
26.08.18, 16:54
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1580

Re: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?

Danke für die Antworten. Ich denke, jetzt habe ich es verstanden. Also wäre dieses (zugegebener Maßen konstruierte) Szenario nur so möglich: 1.Gesellschafter verlangen aoGV 2. GF reagiert mindestens einen Monat nicht. 3. Gesellschafter berufen darauf hin aoGV selbst ein und beschließen wirksam Dinge...
von bud
25.08.18, 14:20
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?
Antworten: 30
Zugriffe: 1580

Re: Putsch-Versuch in GmbH zulässig?

Gesellschafter, die allein oder zusammen mindestens 10% des Stammkapitals halten, können nach § 50 Abs. 1 GmbHG unter Angabe des Zwecks und der Gründe von der Gesellschaft die Einberufung einer Gesellschafterversammlung verlangen. Das Verlangen bedarf keiner Form, sollte jedoch aus Beweisgründen du...