Die Suche ergab 57 Treffer

von papalagi
21.12.19, 22:54
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Schadensersatz wenn Wohnwagen vom Ordnungsamt abgeschleppt wird
Antworten: 3
Zugriffe: 453

Schadensersatz wenn Wohnwagen vom Ordnungsamt abgeschleppt wird

Herr E. parkt seinen Wohnwagen mit 1,7 t zul. Gesamtgewicht in einer breiten Nebenstrasse einer Siedlung, in der er auch wohnt. Vor einer 3m hohen Hecke und nicht gegenüber irgendwelchen Fenstern. Er behindert auch keine Einfahrten oder ein zügiges Vorbeifahren grosser Fahrzeuge! Nach wenigen Tagen ...
von papalagi
17.07.19, 13:11
Forum: Mietrecht
Thema: Heizkostenrückzahlung, Mieter wusste nichts von Verrechnung im laufenden Mietverhältnis
Antworten: 11
Zugriffe: 920

Re: Heizkostenrückzahlung, Mieter wusste nichts von Verrechnung im laufenden Mietverhältnis

Die ergänzenden Informationen folgen weil man an den Antworten erkennt, daß die Infos auch noch wichtig sind oder man sich nicht klar genug ausgedrückt hat. Ist nicht so einfach. Bei der vorherigen Anfragen kamen Beschwerden, man solle sich kürzer fassen und nur ganz wesentliche Sachen erwähnen. Der...
von papalagi
16.07.19, 14:04
Forum: Mietrecht
Thema: Heizkostenrückzahlung, Mieter wusste nichts von Verrechnung im laufenden Mietverhältnis
Antworten: 11
Zugriffe: 920

Re: Heizkostenrückzahlung, Mieter wusste nichts von Verrechnung im laufenden Mietverhältnis

Der Vermieter hat innerhalb des Verfahrens nun für 2014-2017 abgerechnet (die Klage wurde 2018 erhoben und deckt so diese Jahre ab). Obwohl die Rechnungen fehlerhaft zu sein scheinen, weisen bereits diese zu Gunsten des VM erstellten Abrechnungen eine Überzahlung von 3800 € auf!!! Wenn man 3 Jahre r...
von papalagi
15.07.19, 21:42
Forum: Mietrecht
Thema: Heizkostenrückzahlung, Mieter wusste nichts von Verrechnung im laufenden Mietverhältnis
Antworten: 11
Zugriffe: 920

Heizkostenrückzahlung, Mieter wusste nichts von Verrechnung im laufenden Mietverhältnis

Ein Mieter hat jahrelang zuviele Heizkosten vorrausgezahlt und immer wieder nachgefragt, daß mal abgerechnet wird. Passiert ist nichts. Einige Monate vor seinem Auszug hat er den VM zweimal schriftlich aufgefordert endlich die Heizkostenabrechnungen zu erstellen und abzurechnen. Ohne Reaktion. Er wu...
von papalagi
15.07.19, 11:18
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Falsche Person verklagt
Antworten: 2
Zugriffe: 368

Falsche Person verklagt

Aishe Amir aus Pusemuckel ersteigert ein Auto zu 1700€. In der Beschreibung steht, dass das Fahrzeug innerhalb 7 Tagen bezahlt und abgeholt werden muss. Eine männliche Person kontaktiert den Verkäufer und teilt mit, daß er mal vorbeikommen will und das Auto ansehen. Der Verkäufer weist darauf hin, d...
von papalagi
11.07.19, 15:04
Forum: Mietrecht
Thema: Besitzentziehung, verbotene Eigenmacht?
Antworten: 2
Zugriffe: 330

Besitzentziehung, verbotene Eigenmacht?

Mieter A zieht aus seinem Mietobjekt aus, weil Eigentümer B einziehen will. Weil B es eilig hat, geht der A freiwillig etwas früher und lagert den Rest seines Besitzes mit Einverständnis des B im Carport bis zum Tag X und holt die Sachen Stück für Stück ab (er ist in eine andere Stadt gezogen). Es s...
von papalagi
07.07.19, 20:54
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Schmerzensgeld bei böswilliger Ruhestörung und Lärm
Antworten: 6
Zugriffe: 493

Re: Schmerzensgeld bei böswilliger Ruhestörung und Lärm

Gutes Beispiel für den Schaden der entstanden ist. Frau Müller leidet seitdem an schwerer Vergesslichkeit und ist unter anderem deshalb inzwischen berufsunfähig. Es geht hier um 6 Monate, wie beschrieben, danach sind Müllers ausgezogen. Beim letzten Mal, dank Link nochmal nachgelesen, ging es um Str...
von papalagi
07.07.19, 19:30
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Schmerzensgeld bei böswilliger Ruhestörung und Lärm
Antworten: 6
Zugriffe: 493

Schmerzensgeld bei böswilliger Ruhestörung und Lärm

Mieterpaar Müller lebt in einer Doppelhaushälfte. Der Sohn vom Vermieter kündigt während der Vermieter selbst im Koma liegt, wegen angeblichem Eigenbedarf. Da das der zweite ähnlich gelagerte Versuch ist, Müllers loszuwerden, widersprechen diese der Kündigung. In den letzten 6 Monaten der Mietzeit w...
von papalagi
29.06.19, 21:10
Forum: Sozialrecht
Thema: Verzicht Bankgeheimnis Sozialamt
Antworten: 2
Zugriffe: 424

Verzicht Bankgeheimnis Sozialamt

A. war die letzten Jahre im ALG2 Bezug und gesundheitlich stark eingeschränkt. Man drängte ihn immer wieder dazu, sich amtsärztlich untersuchen und aussortieren zu lassen. Schlussendlich hat er eingewilligt und wurde vom Amtsarzt als arbeitsunfähig eingestuft. Ergebnis ist, daß ALG2 ziemlich sofort ...
von papalagi
12.05.19, 22:50
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Fristen bei Untreue
Antworten: 3
Zugriffe: 506

Fristen bei Untreue

Hallo! A hat 2 Vermieter nacheinander gehabt die sich seines Erachtens der Untreue schuldig gemacht haben. Der eine schickt zwar Abrechnungen, zahlt das Guthaben aber nie aus sondern verrechnet es mit imaginären Posten. Der zweite hat seit 2014 keine Abrechnungen mehr erstellt. Punkt. Dabei war klar...
von papalagi
24.01.18, 06:01
Forum: Mietrecht
Thema: §184 BGB nach Koma Kündigung nachträglich anerkannt
Antworten: 14
Zugriffe: 930

Re: §184 BGB nach Koma Kündigung nachträglich anerkannt

ok, vielen Dank für die vielen Antworten, mir raucht jetzt seit Tagen der Kopf und ich versuche was zu verstehen. Versuche nochmal genau zu schreiben was war, es scheint sich ja verschieden angehört zu haben. Vermieter C verunglückt, liegt im Koma (was A nicht weiß) Kündigung wegen Eigenbedarf kommt...
von papalagi
19.01.18, 05:12
Forum: Mietrecht
Thema: §184 BGB nach Koma Kündigung nachträglich anerkannt
Antworten: 14
Zugriffe: 930

Re: §184 BGB nach Koma Kündigung nachträglich anerkannt

Danke gmmg für den Kommentar, genau das denke ich auch. Habe inzwischen selbst geforscht und §177 BGB gefunden, der besagt, daß ein Vertrag eines Vertreters von in diesem Fall C von A hinterfragt werden kann indem A den C ersucht. Genau das hat A getan, er hat nach der Kündigung, die nicht so aussah...
von papalagi
19.01.18, 00:08
Forum: Mietrecht
Thema: §184 BGB nach Koma Kündigung nachträglich anerkannt
Antworten: 14
Zugriffe: 930

Re: §184 BGB nach Koma Kündigung nachträglich anerkannt

Um im hohen Alter und nach tragischem Unfall gegen den Sohn aufzustehen und das Ruder rumzureissen braucht man ein starkes Kreuz. Das hatte C nicht. Der wurde sozusagen ins kalte Wasser geworfen. Da konnte er sich aussuchen ob er es sich mit seiner Familie und Nachbarschaft verdirbt oder die Wahrhei...
von papalagi
18.01.18, 22:51
Forum: Mietrecht
Thema: §184 BGB nach Koma Kündigung nachträglich anerkannt
Antworten: 14
Zugriffe: 930

Re: §184 BGB nach Koma Kündigung nachträglich anerkannt

Das ist leider kein Märchen. Die Kündigung lautete auf Eigenbedarf des C, angeblich von Seiten des Vermieters über seinen Anwalt. Der C wolle nach seinem schweren Unfall wieder in der Nähe seiner Familie wohnen. A glaubt das von Anfang an nicht und widerspricht der Kündigung. Nach 6 Monaten besucht ...
von papalagi
18.01.18, 18:54
Forum: Mietrecht
Thema: §184 BGB nach Koma Kündigung nachträglich anerkannt
Antworten: 14
Zugriffe: 930

§184 BGB nach Koma Kündigung nachträglich anerkannt

Mieter A wohnt in einer Doppelhaushälfte. Vermieter C verunglückt und liegt wochenlang im Koma. Sohn von Vermieter C und Nachbar von A, der A schon immer loswerden wollte, kündigt A und fälscht die Unterschrift seines Vaters. A findet die Umstände heraus und widerspricht der Kündigung unter anderem ...