Die Suche ergab 74 Treffer

von Egozentriker
03.09.15, 22:05
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Einrede der Verjährung
Antworten: 7
Zugriffe: 682

Re: Einrede der Verjährung

Erst einmal danke für die Beiträge. Das der Vollstreckungsbescheid der dreißigjährigen Verjährungszeit unterliegt ist soweit klar. Primär geht es um die Zinsen und Gebühren die nach dem Vollstreckungsbescheid angefallen sind/sein könnten.

Gruß Ronald
von Egozentriker
03.09.15, 15:54
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Einrede der Verjährung
Antworten: 7
Zugriffe: 682

Einrede der Verjährung

Hallo, Mal angenommen es existiert ein Vollstreckungsbescheid aus 03/2003. In 02/2004 wurde die EV beantragt. Seitdem gab es bis 08/2015 keinen Kontakt mehr. In 08/2015 wurde dann von einem Inkassobüro die Forderung gestellt den Betrag von xxxx,xx€ zu bezahlen. In der Forderungsaufstellung sind natü...
von Egozentriker
19.06.15, 21:49
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Tarifvertrag bei Tarifunfähigkeit
Antworten: 9
Zugriffe: 339

Tarifvertrag bei Tarifunfähigkeit

Hallo,

Heute wurde vom Arbeitsgericht Hamburg verkündet, dass die Gewerkschaft DHV Tarifunfähigkeit sei.
Was passiert jetzt mit den Tarifverträgen dieser Gewerkschaft?

Gruß Ronald
von Egozentriker
17.12.14, 06:27
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Kreditbearbeitungsgebühren zurückfordern - Verjährung?
Antworten: 31
Zugriffe: 6195

Re: Kreditbearbeitungsgebühren zurückfordern - Verjährung?

Mahlzeit zusammen, ich habe direkt nach dem Urteil einen Musterbrief an meine Bank geschickt zwecks Bearbeitungsgebühren etc. - der Darlehensvertrag ist aus dem Jahr 2007. Nun habe ich ein Schreiben von der Bank zurückbekommen, in dem es heißt, dass man mein Schreiben bekommen habe, dass man mir di...
von Egozentriker
29.03.14, 07:46
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Unterschriebenen Arbeitsvertrag nicht abgeben
Antworten: 6
Zugriffe: 1189

Re: Unterschriebenen Arbeitsvertrag nicht abgeben

Hallo,

Danke für die bisherigen Beiträge.
Spinnen wir den Fall mal etwas weiter.
Was wäre, wenn der Arbeitgeber den Vertrag schon unterzeichnet hat?


Gruß Ego
von Egozentriker
28.03.14, 17:15
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Unterschriebenen Arbeitsvertrag nicht abgeben
Antworten: 6
Zugriffe: 1189

Unterschriebenen Arbeitsvertrag nicht abgeben

Hallo, Nehmen wir an, dass Mitarbeiter A einen gültigen Arbeitsvertrag besitzt. Der Arbeitgeber möchte etwas ändern und legt einen neuen Vertrag vor. Mitarbeiter A nimmt den Vertrag mit nach Hause und unterschreibt ihn. Einen Tag später würde er die Unterschrift gern als nicht gegeben deklarieren. H...
von Egozentriker
19.02.14, 17:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Betriebsratswahl
Antworten: 3
Zugriffe: 138

Re: Betriebsratswahl

Hallo,

Danke für die Info.
Der Wahlausschuss sagt im Moment noch nichts. Allerdings "munkelt" man, das man die "neuen" Mitarbeiter nicht berücksichtigen will.

Gruß Ego
von Egozentriker
19.02.14, 15:52
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Betriebsratswahl
Antworten: 3
Zugriffe: 138

Betriebsratswahl

Hallo, Nehmen wir einmal an dass ein Betrieb (alt) zum 01.01.2014 per Betriebsübergang nach 613a übernommen wurde. Da in diesem Jahr Betriebsratswahlen durchgeführt werden besteht nun die Frage, ob die übernommenen Mitarbeiter gewählt werden können. In dem Informationsschreiben zum Betriebsübergang ...
von Egozentriker
12.01.14, 17:45
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Nachtschichtzulage nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Antworten: 7
Zugriffe: 587

Re: Nachtschichtzulage nach Beendigung des Arbeitsverhältnis

Wenn der Mitarbeiter inzwischen bei einem anderen Unternehmen arbeitet deutet es darauf hin, dass die Sache eventuell schon etwas zurück liegt. Was ist denn im Arbeitsvertrag mit den vorherigen Unternehmen zum Thema Ausschlussfristen vereinbart?

Gruß Ego
von Egozentriker
11.12.13, 20:04
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Betriebsübergang § 613a
Antworten: 3
Zugriffe: 257

Re: Betriebsübergang § 613a

Vielen Dank für die Antworten. Das schein ja wirklich ein nicht ganz so einfaches Thema zu sein.
In der neuen Firma wird tatsächlich ein Tarifvertrag angewendet.

Gruß Ego
von Egozentriker
10.12.13, 20:24
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Betriebsübergang § 613a
Antworten: 3
Zugriffe: 257

Betriebsübergang § 613a

Hallo, nehmen wir einmal an, dass eine Rettungsdienstorganisation per Betriebsübergang an eine andere Rettungsdienstorganisation übergeht. Derzeit ist Mitarbeiter "M" ohne Tarifbindung angestellt (individueller Arbeitsvertrag). Wenn nun in den Informationen zum Betriebsübergang nach § 613a stehen so...
von Egozentriker
29.12.12, 22:53
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Mahnantrag und Zahlung
Antworten: 2
Zugriffe: 147

Re: Mahnantrag und Zahlung

Hallo und erst einmal vielen Dank,

Der Gläubiger schreibt also das Mahngericht an, dass sich der Mahnantrag aufgrund der Zahlung erledigt hat?
Man findet viel zum beantragen des Mahnbescheides, allerdings nicht wirklich etwas falls der Schuldner zwischenzeitlich zahlt.

Gruß Ronald
von Egozentriker
29.12.12, 22:21
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Mahnantrag und Zahlung
Antworten: 2
Zugriffe: 147

Mahnantrag und Zahlung

Hallo, Angenommen Person A hat eine berechtigte Forderung. Diese will er per gerichtlichem Mahnverfahren eintreiben. Der Mahnantrag wurde online gestellt und per Post (Barcode-Verfahren) abgeschickt. Innerhalb der Postlaufzeit bzw innerhalb der Erstellung des Mahnbescheides zahlt Schuldner B die For...
von Egozentriker
09.12.12, 20:09
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Eigenbewertungen Internet
Antworten: 10
Zugriffe: 1229

Re: Eigenbewertungen Internet

Quelle Wikipedia: Die zuständigen Aufsichts- und Genehmigungsbehörden (z. B. die Gesundheitsämter) können die Beschränkte Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde, auf dem Gebiet der Psychotherapie, nach dem Heilpraktikergesetz (HeilprG) erteilen. Diese "Beschränkte Erlaubnis" wird oft fäl...
von Egozentriker
06.12.12, 10:31
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Widerrufsfolgen (Internetauktionshaus)
Antworten: 3
Zugriffe: 135

Re: Widerrufsfolgen (Internetauktionshaus)

Vielen Dank.

Gruß Ronald