Die Suche ergab 24 Treffer

von Twiister
31.10.12, 12:40
Forum: Hochschulrecht
Thema: neue Studienordnung - Informationspflicht?
Antworten: 5
Zugriffe: 2279

Re: neue Studienordnung - Informationspflicht?

Tatsächlich ist die Änderung hier an der Uni in einer amtlichen Mitteilung veröffentlicht worden. Dennoch finde ich die Vorgehensweise komisch, dass Studenten automatisch in die neue Studienordnung rutschen falls sie nicht widersprechen. Ich wäre davon ausgegangen, dass ich nach der Studienordnung m...
von Twiister
29.10.12, 11:56
Forum: Hochschulrecht
Thema: neue Studienordnung - Informationspflicht?
Antworten: 5
Zugriffe: 2279

Re: neue Studienordnung - Informationspflicht?

Keiner eine Idee? Irgendwo müsste doch festgehalten sein, wie eine Änderung der Prüfungsordnung stattzufinden hat.
von Twiister
15.10.12, 03:29
Forum: Hochschulrecht
Thema: neue Studienordnung - Informationspflicht?
Antworten: 5
Zugriffe: 2279

neue Studienordnung - Informationspflicht?

Hallo! Mich interessiert im Moment die Rechtslage in folgendem Fall: Student S schreibt sich zu einem Studium mit der Studienordnung O1 ein. Während des Studiums tritt eine neue Ordnung O3 in Kraft. Außerdem gilt die Übergangsregelung, dass S automatisch nach der neuen Ordnung O3 sein Studium abschl...
von Twiister
29.01.12, 11:57
Forum: Hochschulrecht
Thema: Fristen für die Rückerstattung
Antworten: 2
Zugriffe: 463

Re: Fristen für die Rückerstattung

Was wohl wegen des geringen öffentlichen Interesses eine sehr lange Zeit in Anspruch nehmen würde... weit über die Studienzeit von A hinaus.
Daher auch hier die Frage, ob es einen Weg gibt, sie rechtlich zu einer Änderung zu bringen.
von Twiister
25.01.12, 15:28
Forum: Hochschulrecht
Thema: Fristen für die Rückerstattung
Antworten: 2
Zugriffe: 463

Fristen für die Rückerstattung

Hallo! Ich habe mal wieder eine kleine Frage zur Rechtslage. Dabei handelt es sich um folgenden Fall: Person A ist an einer Universität als Student eingeschrieben. Dem entsprechend zahlt er pro Semester Studiengebühren. In diesen Gebühren ist auch ein Semesterticket für Bus und Bahn enthalten. Den d...
von Twiister
19.05.11, 14:24
Forum: Reiserecht
Thema: Bahnbeförderung und Schwerbehindertenrecht
Antworten: 10
Zugriffe: 966

Re: Bahnbeförderung und Schwerbehindertenrecht

Es gibt ja noch extra Behinderten-Plätze im Zug, getrennt von den Comfort Plätzen. Aber das sind so wenige, dass man dann doch lieber reserviert. Und die Plätze im Comfort-Bereich werden doch nicht als Reservierungen rausgegeben, oder? Also sitzt der Behinderte entweder auf einem reservierten oder a...
von Twiister
19.05.11, 11:18
Forum: Reiserecht
Thema: Bahnbeförderung und Schwerbehindertenrecht
Antworten: 10
Zugriffe: 966

Re: Bahnbeförderung und Schwerbehindertenrecht

Ok, damit haben sich alle Fragen geklärt :-D
(Ich dachte das ganze ergäbe sich aus irgendeinem Gesetz zum Nachteilsausgleich... aber wenn das freiwillig ist, ists was anderes^^.)

Danke!
von Twiister
18.05.11, 16:34
Forum: Reiserecht
Thema: Bahnbeförderung und Schwerbehindertenrecht
Antworten: 10
Zugriffe: 966

Re: Bahnbeförderung und Schwerbehindertenrecht

Also ich persönlich fände das besser. Die Frage nach dem Datenschutz ist dann natürlich wieder eine ganz andere, und welche Informationen genau gespeichert und weitergegeben werden dürfen. Aber ich fände diese Alternative besser, als jedes Mal im Bus, in der Bahn, wo auch immer, vor allen Leuten den...
von Twiister
17.05.11, 23:27
Forum: Reiserecht
Thema: Bahnbeförderung und Schwerbehindertenrecht
Antworten: 10
Zugriffe: 966

Re: Bahnbeförderung und Schwerbehindertenrecht

Ich gebe zu bei dem fiktiven Fall braucht man sehr viel Fantasie, um da eine Benachteiligung zu sehen :-D Aber ich wollt halt mal schauen, was andere so da reininterpretieren. @AntoniaW Bei der Online-Reservierung kann man soweit ich weiß keine Sitzplätze auswählen sondern bekommt welche zugeweisen ...
von Twiister
11.05.11, 15:30
Forum: Reiserecht
Thema: Bahnbeförderung und Schwerbehindertenrecht
Antworten: 10
Zugriffe: 966

Bahnbeförderung und Schwerbehindertenrecht

Hallo! Aus gegebenen Anlass habe ich mir mal vorgenommen, mich ein wenig schlauer über die Rechte Behinderter insbesondere bei der Beförderung mit Bus und Bahn zu machen. Dazu erstmal ein fiktiver Fall. Es geht zwar nur um kleine Beträge, aber es geht mir eher um die Situation ansich: Nehmen wir ein...
von Twiister
02.08.10, 15:57
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Konzert verschoben, was muss erstattet werden?
Antworten: 11
Zugriffe: 15035

Re: Konzert verschoben, was muss erstattet werden?

sorry, evtl etwas unklar ausgedrückt. ich meinte dass es laut 312b (3) 6. Punkt nicht um ein Fernabsatzvertrag handelt (also trotz online-Bestellung keine gesetzliche Widerrufs-Möglichkeit). Der Widerruf wurde dann in den AGBs von FIRMA ausgeschlossen.
von Twiister
02.08.10, 15:24
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Konzert verschoben, was muss erstattet werden?
Antworten: 11
Zugriffe: 15035

Re: Konzert verschoben, was muss erstattet werden?

Im theoretischen Fall ist der Widerrauf ausgeschlossen (ist zwar online, aber ist ja Ticketkauf, was wieder ne Ausnahme darstellt und daher greift das Fernabsatzgesetz ja nicht).
von Twiister
02.08.10, 14:47
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Konzert verschoben, was muss erstattet werden?
Antworten: 11
Zugriffe: 15035

Re: Konzert verschoben, was muss erstattet werden?

In den AGBs wird meistens etwas zu finden sein, aber das heißt ja nicht unbedingt, dass das der derzeitigen Rechtssituation entspricht. Nehmen wir mal folgendes Beispiel... in den AGBs wäre zu finden: 10. Rückerstattung Bei (a) abgesagten oder (b) verlegten Veranstaltungen bestehen Ansprüche des Käu...
von Twiister
29.07.10, 00:05
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Konzert verschoben, was muss erstattet werden?
Antworten: 11
Zugriffe: 15035

Konzert verschoben, was muss erstattet werden?

Hallo! Habe mal eine theoretische Frage, die wohl recht leicht zu beantworten sein wird. Habe über die Suchfunktion zwar einige ähnliche Threads gefunden aus denen ich lesen konnte, dass generell etwas erstattet wird, jedoch nicht genau was und auf welcher Rechtsgrundlage. Also nochmal kurz das Szen...
von Twiister
21.07.10, 12:51
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: keine Steuern zahlen
Antworten: 29
Zugriffe: 637

Re: keine Steuern zahlen

Wo ist da jetzt das Problem den Bruttolohn auszurechnen, wenn man den Nettolohn hat? Da drum ging es nicht, weil rechnen kann ich ;) Wo liegt dann das Problem? Fakt ist doch, wenn man den (gewünschten) Nettolohn gegeben hat lässt sich der Bruttolohn (bei dem sich dieser Nettolohn ergibt) ausrechnen...