Die Suche ergab 26 Treffer

von smares
02.08.18, 16:46
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Fliesen von der Wand gelöst nachdem Nachbar gebohrt hat
Antworten: 4
Zugriffe: 708

Re: Fliesen von der Wand gelöst nachdem Nachbar gebohrt hat

A wurde vom ortsansässigen Fliesenleger mitgeteilt, dass die Fliesen großflächig nicht mehr halten und beim Verlegen gepfuscht wurde.

Der Gutachter der Haftpflichtversicherung von A konnte das bestätigen.
von smares
28.07.18, 16:29
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Fliesen von der Wand gelöst nachdem Nachbar gebohrt hat
Antworten: 4
Zugriffe: 708

Fliesen von der Wand gelöst nachdem Nachbar gebohrt hat

Hallo zusammen, ich bin etwas verunsichert bzgl. folgender Problematik. Person A kauft eine Eigentumswohnung BJ 1968 und bohrt für eine Wandablage in ca. 2m Höhe drei Löcher in der Wand und nutzt dafür den Bohrhammer. Er kommt nicht auf die andere Seite der Wand, die Löcher sind etwa halb so tief wi...
von smares
24.07.17, 14:09
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gewährleistungsanspruch nach verursachtem Schaden
Antworten: 2
Zugriffe: 636

Gewährleistungsanspruch nach verursachtem Schaden

Angenommen ein Kunde kauft ein Smartphone online direkt vom Hersteller. Innerhalb der ersten 6 Monate fällt ein Problem auf, der allerdings nicht reproduzierbar ist, sondern nur sporadisch auftritt. Im Internet finden sich Berichte dazu von verschiedenen Nutzern, jedoch ohne zuverlässige Lösungen. D...
von smares
11.03.17, 10:35
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gewährleistung und Garantie in Anspruch nehmen
Antworten: 8
Zugriffe: 930

Gewährleistung und Garantie in Anspruch nehmen

Angenommen ein Händler gewährt Minderung wg. Mangel an einer Sache, wäre es rechtlich erlaubt wenn der Verbraucher anschließen die Herstellergarantie in Anspruch nimmt und die Sache reparieren / ersetzen lässt?
von smares
26.02.17, 16:44
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: In Deutschland lebender Ausländer erbt Eigentum im Ausland
Antworten: 7
Zugriffe: 875

Re: In Deutschland lebender Ausländer erbt Eigentum im Ausla

Nein, wurde nicht bezahlt, weil der Wert unter dem Freibetrag war. Sozialleistungen werden nicht bezogen.
von smares
25.02.17, 18:20
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: In Deutschland lebender Ausländer erbt Eigentum im Ausland
Antworten: 7
Zugriffe: 875

In Deutschland lebender Ausländer erbt Eigentum im Ausland

Ein in Deutschland lebender und arbeitender EU Ausländer mit nur ausländischer Staatsangehörigkeit erbt in seinem EU Heimatland das Eigentum des verstorbenen Vaters. Es handelt sich um zwei Eigentumswohnungen. Diese werden im Heimatland schnell verkauft und das Geld nach Deutschland überwiesen. Wie ...
von smares
17.02.16, 00:14
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Lieferverzug: Preisdifferenz beim Kauf woanders als Schaden?
Antworten: 0
Zugriffe: 974

Lieferverzug: Preisdifferenz beim Kauf woanders als Schaden?

Angenommen Käufer Max bestellt bei einem Online-Händler Anfang November ein Produkt mit einer angegebenen Lieferzeit von "2-3 Wochen". Als das Produkt auch nach 4 Wochen nicht angekommen ist, hakt er nach und wird vertröstet, dass das Produkt in 2 Wochen versendet wird. Nach 2 Wochen wird wieder ein...
von smares
21.01.16, 12:04
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Lieferverzug und Zahlung auf Rechnung
Antworten: 1
Zugriffe: 330

Lieferverzug und Zahlung auf Rechnung

Falls ein Kunde online etwas bestellt und als Option die Zahlung auf Rechnung vereinbart, kann ein Lieferverzug eintreten, wenn der Händler nicht wie vereinbart liefert, oder gilt das nur bei im Voraus bezahlten Waren? Ergänzend dazu: Bei der Bestellung ging der Käufer von einer Lieferung innerhalb ...
von smares
06.05.15, 14:36
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Finderlohn für Falschlieferung?
Antworten: 4
Zugriffe: 494

Re: Finderlohn für Falschlieferung?

Super, vielen Dank für die Aufklärung! :)
von smares
23.04.15, 13:49
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Finderlohn für Falschlieferung?
Antworten: 4
Zugriffe: 494

Re: Finderlohn für Falschlieferung?

Das Paket wurde geliefert, den Inhalt fand A in der Küche auf dem Tisch. :P Spaß beiseite, danke für die Einschätzung. :)
von smares
23.04.15, 11:50
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Finderlohn für Falschlieferung?
Antworten: 4
Zugriffe: 494

Finderlohn für Falschlieferung?

Angenommen Personen A und B bestellen etwas bei dem gleichen Händler H. Dieser ist beim Verpacken der Ware jedoch unvorsichtig und vertauscht die Artikel von A und B inkl. der Rechnungen. So kommt es, dass Person A den Gegenstand und die an B adressierte Rechnung im Karton findet, und B umgekehrt. A...
von smares
04.02.15, 15:46
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Falsche Verdächtigung?
Antworten: 15
Zugriffe: 859

Re: Falsche Verdächtigung?

Mal abgesehen davon, dass man so Kunden verärgert, ist es also erlaubt jede x-beliebige Person wegen Vermutungen (edit: wenn man es nicht besser weiß) und Dank Jedermann-Festnahme "festzuhalten"?
von smares
03.02.15, 13:37
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Falsche Verdächtigung?
Antworten: 15
Zugriffe: 859

Falsche Verdächtigung?

Hallo! Mir ist leider etwas unklar was genau falsche Verdächtigung ist und ob es sich in diesem Fall um eine handelt: Ein Kunde betritt einen Elektronikmarkt mit der Absicht ein Produkt zu kaufen bzw. zu finanzieren. In der Fachabteilung ist man über das angebliche Alter des Kunden irritiert (der Ku...
von smares
03.08.14, 20:45
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Bilder von Personen an Events
Antworten: 3
Zugriffe: 628

Bilder von Personen an Events

Vorweg, ich entschuldige mich, wenn das die falsche Kategorie ist, habe leider nichts Passendes gefunden. :( Mittlerweile gibt es auch in Deutschland viele Events zu denen Cosplayer gehen. Das sind Personen verkleidet als Manga- oder Animefiguren z.B. Solche Events finden meistens in geschlossenen H...