Die Suche ergab 31 Treffer

von johwol
01.05.12, 14:27
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: P-Konto
Antworten: 1
Zugriffe: 452

P-Konto

Hallo,

wie lange haben Gläubiger Zugriff auf ein existierendes P-Kontoguthaben nach Ablauf des Monats - also im darauf folgenden Monat?
Die Freigrenze von 1023,..€ wurde im Vormonat ausgeschöpft

Danke für Eure Antworten!

LG
johwol
von johwol
28.03.12, 08:20
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Betrugsvorwurf
Antworten: 2
Zugriffe: 188

Betrugsvorwurf

Hallo, ich wurde beschuldigt, im Internet einen Artikel in betrügerischer Absicht - Wert 295,00€ - verkauft zu haben.Der Verdacht gegen mich ist inzwischen fallen gelassen worden. Im Laufe des damaligen "Gesprächs" mit dem Kriminalbeamten meinte dieser, dass er auch ohne irgendeinen Beschluss meinen...
von johwol
14.03.12, 09:14
Forum: Mietrecht
Thema: Wer muss Kosten der Anbieter X tragen?
Antworten: 6
Zugriffe: 302

Re: Wer muss Kosten der Anbieter X tragen?

Es kommt darauf an. In der Regel wurden zumindest früher die Anschlußdosen vom Telefonbetreiber ( der ehemalige einzigste Anbieter) bereitgestellt. Und wenn abgehende Gespräche funktionieren, ankommende aber nicht, wird das seltenst an der Dose liegen. Das ist nur ein einfacher Steckkontakt und Dra...
von johwol
13.03.12, 18:19
Forum: Mietrecht
Thema: Wer muss Kosten der Anbieter X tragen?
Antworten: 6
Zugriffe: 302

Re: Wer muss Kosten der Anbieter X tragen?

Frank Oseloff hat geschrieben:
johwol hat geschrieben:Wer muss nun für die Kosten von immerhin rund 140,00€ für die "Arbeit" des Technikers aufkommen?
Wurde der Vermieter darüber informiert und (unter Fristsetzung) aufgefordert, den Mangel zu beheben?
 

.....leider nicht.
Jetzt habe ich schlechte Karten, stimmi's.

LG
von johwol
13.03.12, 16:49
Forum: Mietrecht
Thema: Wer muss Kosten der Anbieter X tragen?
Antworten: 6
Zugriffe: 302

Wer muss Kosten der Anbieter X tragen?

Hallo, ich konnte einige Tage zwar anrufen, aber nicht angerufen werden. Die Anbieter X musste einen Techniker schicken, um das Problem zu beheben. Das Ergebnis war, dass zwei Telefondosen defekt waren und erneuert wurden. Wer muss nun für die Kosten von immerhin rund 140,00€ für die "Arbeit" des Te...
von johwol
27.02.12, 14:01
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Ware angeblich noch nicht bezahlt
Antworten: 0
Zugriffe: 135

Ware angeblich noch nicht bezahlt

Hallo zusammen, ich hatte Online Hundefutter gekauft.Es wurde geliefert und ich beglich den Rechnungsbetrag per Online-Überweisung.Der Händler behauptete, dass Geld nie erhalten zu haben. Auf Verlangen schickte ich ihm deshalb den entsprechneden Kontoauszug mit seinen angegbenen Bankverbindungsdaten...
von johwol
07.01.12, 08:36
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Bankauskunft an Online-Händler
Antworten: 2
Zugriffe: 581

Bankauskunft an Online-Händler

Hallo, Ich hatte im Internet eine Bestellung aufgegeben und per Überweisung bezahhlt.Es kam einige Zeit später eine Mahnung des Händlers.Ich teilte ihm mit, die Überweisung getätigt zu haben. Dieser meinte aber, kein Geld erhalten zu haben und forderte mich auf, einen Nachforschungsantrag bei meiner...
von johwol
01.09.11, 04:38
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Inkasso verlangt Einigungsgebühr
Antworten: 4
Zugriffe: 1443

Re: Inkasso verlangt Einigungsgebühr

Hallo,

Inkasso vergütung und Kontogebühren waren mit darin.
Die Schuld ist nicht tituliert.

LG
johwol
von johwol
31.08.11, 04:22
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Inkasso verlangt Einigungsgebühr
Antworten: 4
Zugriffe: 1443

Inkasso verlangt Einigungsgebühr

Hallo, ich hatte ein Inkassounternehmen um die Gewährung von Ratenzahlung gebeten. Die Gesamtforderung belief sich auf 168,00€. Innerhalb von 2 Tagen erhielt ich per Briefpost eine positive Entscheidung. Das Unternehmen setzte von sich aus die Ratenhöhe auf 25,00€/mtl. fest, verlangt aber nun eine z...
von johwol
25.08.11, 14:01
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Wie kommt Inkasso an meine "Geheimadresse"?
Antworten: 5
Zugriffe: 712

Wie kommt Inkasso an meine "Geheimadresse"?

Hallo, Konkreter Anlass: Ich hatte Ware bei einem Versandhandel bestellt und die Artikel wurden an den von mir angegeben Hauptwohnsitz geschickt - also Liefer- und Rechnungsadresse identisch. Aus gutem Grund verweigerte ich die Zahlung und erhielt nun Post von einem Inkassounternehmen. Wundersamer W...
von johwol
14.08.11, 09:01
Forum: Transport- und Speditionsrecht
Thema: Paket auf Treppe abgelegt
Antworten: 2
Zugriffe: 1112

Paket auf Treppe abgelegt

Hallo, Anfang Juni hatte ich für einen Nachbarn im selben Haus ein Paket von "[Versandfirma Y]" angenommen. Da ich für einige Tage weg musste, wollte ich es nicht so lange in meiner Wohnung deponieren und legte es auf die Treppe. Vor Kurzem stand der Nachbar vor meiner Tür, weil er eine Zahlungserin...
von johwol
05.08.11, 13:51
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Gültigkeit einer Gläubigervollmacht
Antworten: 2
Zugriffe: 144

Gültigkeit einer Gläubigervollmacht

Hallo zusammen, ich habe eine grundsätzliche Frage: Wie lange besitzt eine Gläubigervollmacht seine Gültigkeit? Ein Inkassounternehmen hat mir eine Vollmacht zugeschickt, datiert auf Januar 2001. Meine Bitte um Zusendung einer Neueren wurde mit dem Hinweis abgelehnt, dass ich mir eine Bestätigung zu...
von johwol
22.05.11, 13:56
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Kontopfändungs- und Überweisungsbeschluss
Antworten: 5
Zugriffe: 364

Re: Kontopfändungs- und Überweisungsbeschluss

Hallo, schon einmal eine dankenswerte Auskunft. Vielleicht fragen sich einige, wie ich auf diesen Verdacht gegen meinen Nachbarn komme. Nun, es stellen sich mir zwei wichtige Fragen: 1.)Warum zielen die vom Vermieter erwähnten Anfragen explizit auf meine angemietete Wohnung und 2.)woher wollen die A...
von johwol
22.05.11, 09:37
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Kontopfändungs- und Überweisungsbeschluss
Antworten: 5
Zugriffe: 364

Kontopfändungs- und Überweisungsbeschluss

Hallo zusammen, meine Frage: Wer erfährt alles von einem Kontopfändungs- und Überweisungsbeschluss? Nur die Bank, bei der ich das Girokonto habe oder auch Andere? Der "Fall": Mein Vermieter kam vorgestern zu mir und wollte von mir wissen, ob ich weiter hier wohnen werde oder in nächster Zukunft vorh...
von johwol
04.05.11, 04:00
Forum: Sozialrecht
Thema: Bank weist auf Pflicht zum Pfändungsschutzkonto hin
Antworten: 3
Zugriffe: 369

Re: Bank weist auf Pflicht zum Pfändungsschutzkonto hin

Bedeutet das, dass ab dem 1.1.12 z. B. ALG II gesperrt bzw. gepfändet wird? Dürfen die Banken mir einfach Zugriff auf Mittel (in dem Fall ALG II) verweigern, die ich zum Überleben brauche ? Mich interessiert das, weil ich mir neulich jemand der ALG II bezieht erzählt hat, dass seine S ihm nicht sei...