Die Suche ergab 14 Treffer

von Ingenieur
13.06.12, 08:26
Forum: Luftrecht
Thema: Dicht besiedeltes Gelände - Definition?
Antworten: 2
Zugriffe: 3149

Re: Dicht besiedeltes Gelände - Definition?

Herzlichen Dank für die Info!

Andreas
von Ingenieur
05.06.12, 09:18
Forum: Luftrecht
Thema: Dicht besiedeltes Gelände - Definition?
Antworten: 2
Zugriffe: 3149

Dicht besiedeltes Gelände - Definition?

Heute mal wieder eine Frage zu einer Definition: Im Luftrecht taucht immer wieder der Begriff des "dicht besiedelten Geländes" auf, z.B. in Zusammenhang mit der Sicherheitsmindesthöhe oder auch der Zulässigkeit von Kunstflug. Aber auch im Zusammenhang mit Fluglärm (z.B. am Flughafen Frankfurt) spiel...
von Ingenieur
07.05.12, 14:44
Forum: Luftrecht
Thema: Lizenzpflicht für Steuerer von "Drohnen"
Antworten: 2
Zugriffe: 3198

Re: Lizenzpflicht für Steuerer von "Drohnen"

Herzlichen Dank für die Antwort. Aus meiner Sicht wäre eine Lizenz analog zum "Steuerer von Flugmodellen" auch für die Bediener unbemannter Lfz sicherlich sinnvoll. Spätestens dann, wenn der Betrieb im Rahmen der derzeit geltenden Möglichkeiten außerhalb von Gebieten mit Flugbeschränkung (z.B. an La...
von Ingenieur
02.05.12, 17:25
Forum: Luftrecht
Thema: Lizenzpflicht für Steuerer von "Drohnen"
Antworten: 2
Zugriffe: 3198

Lizenzpflicht für Steuerer von "Drohnen"

Hallo, mich würde mal interessieren, wie hier die Lizenzpflicht im Zusammenhang mit den unbemannten Lfz gesehen wird. §4 LuftVG besagt: (1) Wer ein Luftfahrzeug führt oder bedient (Luftfahrer) bedarf der Erlaubnis. [...] Eine Drohne gilt als Lfz, also müsste nach LuftVG der Steuerer eine Erlaubnis e...
von Ingenieur
25.04.12, 10:10
Forum: Luftrecht
Thema: Gewerbsmäßige/Nicht gewerbsmäßige Verwendung von Lfz
Antworten: 3
Zugriffe: 3176

Re: Gewerbsmäßige/Nicht gewerbsmäßige Verwendung von Lfz

Vielen Dank für die Antwort, ich habe mal das Internet nach "Arbeitsflug" durchstöbert und bin dabei auf folgendes gestoßen: http://www.rechtsurteile.com/allgemein/abgrenzung-von-gewerblichem-passagiertransport-und-arbeitsflugen/ Hiernach sind bei ist bei gewerblichem Passagiertransport eine Betrieb...
von Ingenieur
13.04.12, 08:26
Forum: Luftrecht
Thema: Gewerbsmäßige/Nicht gewerbsmäßige Verwendung von Lfz
Antworten: 3
Zugriffe: 3176

Gewerbsmäßige/Nicht gewerbsmäßige Verwendung von Lfz

Hallo miteinander, ich habe mal eine Frage im Kontext der Betriebsgenehmigung für Verwendung von Lfz. Nach §§20,21 bedarf es ja einer Genehmigung, wenn man gewerbsmäßig Personen oder Sachen befördert (auch im Rundflugbetrieb). Wie ist das eigentlich, wenn ich nicht Personen oder Gütertransport vorne...
von Ingenieur
28.07.11, 08:39
Forum: Luftrecht
Thema: Flugverkehrskontrollfreigabe für unbemannte Lfz
Antworten: 5
Zugriffe: 3730

Re: Flugverkehrskontrollfreigabe für unbemannte Lfz

Vielen Dank für die ausführliche Darlegung, die meine Auffassung des Luftrechts bestätigt. Bzgl. der NfL hatte ich überlesen, dass in der Klammer der Bezug auf den §16a LuftVO steht. Damit ist jetzt natürlich alles klar. Man sollte eben, besonders im Luftrecht, jedes Wort sehr genau lesen :oops:
von Ingenieur
25.07.11, 09:29
Forum: Luftrecht
Thema: Flugverkehrskontrollfreigabe für unbemannte Lfz
Antworten: 5
Zugriffe: 3730

Re: Flugverkehrskontrollfreigabe für unbemannte Lfz

Hallo Thomas, Vielen Dank für die Ausführungen. Ich denke aber, es ist notwendig zwischen der Flugerlaub(Aufstiegsgenehmigung) durch ein Luftamt und der Flugverkehrskontrollfreigabe durch die zuständige Flugverkehrskontrollstelle zu unterscheiden. Ich lese das Gesetz so, dass eine Erlaubnis durch da...
von Ingenieur
19.07.11, 12:50
Forum: Luftrecht
Thema: Flugverkehrskontrollfreigabe für unbemannte Lfz
Antworten: 5
Zugriffe: 3730

Flugverkehrskontrollfreigabe für unbemannte Lfz

Nach der NfL I 110/11 vom 14. Juli 2011 gibt es eine neue explizite Regelung über Freigaben. In der NfL heißt es: 3. Flüge, die einer Flugverkehrskontrollfreigabe bedürfen: [...] 3.13 Aufstiege von unbemanntem Luftfahrtgerät im Sinne von § 1 Absatz 2 Nummer 11 des Luftverkehrsgesetzes (§ 16a Abs. 1 ...
von Ingenieur
10.01.11, 13:42
Forum: Luftrecht
Thema: Darf man bei Demo mit Flugdrohne die Polizei überwachen?
Antworten: 15
Zugriffe: 8993

Re: Darf man bei Demo mit Flugdrohne die Polizei überwachen?

Hier noch ein Link zu dem Thema:

German politicians see camera drones as data protection risk

http://www.dw-world.de/dw/article/0,,6375009,00.html
von Ingenieur
06.10.10, 10:29
Forum: Luftrecht
Thema: Darf man bei Demo mit Flugdrohne die Polizei überwachen?
Antworten: 15
Zugriffe: 8993

Re: Darf man bei Demo mit Flugdrohne die Polizei überwachen?

Danke für den Link. Wenn das Fluggerät unter 5 kg wiegt, unterhalb einer Höhe von 30 m bleibt, nur elektrisch betrieben wird, also ohne Verbrennungsmotor, eine Haftpflichtversicherung für das Fluggerät vorhanden ist, das Fluggerät nicht über Sperrgebiet fliegt und für den unbemannten Flug eine auße...
von Ingenieur
22.06.10, 16:28
Forum: Luftrecht
Thema: Unbemannte Lfz der Bundeswehr
Antworten: 0
Zugriffe: 2934

Unbemannte Lfz der Bundeswehr

heute wieder mal einige Fragen mit UAV Bezug an die Community: Nach §15a der LuftVO ist der Betrieb von unbemanntem Luftfahrtgerät (§1 Abs.2, 11.) - kurz UAV - verboten wenn er außerhalb der Sichtweite des Steuerers erfolgt oder das Gerät eine Gesamtmasse über 25 kg hat. Frage 1: Sehe ich die Rechts...
von Ingenieur
21.06.10, 12:55
Forum: Luftrecht
Thema: Definition Flugmodell
Antworten: 3
Zugriffe: 4011

Re: Definition Flugmodell

Bedeutet das dann im Umkehrschluss, das jedes unbemannte Luftfahrzeug, welches nicht zum Zwecke des Sport oder Freizeitgestaltung betrieben wird, ein "UAV" ist und somit von der aktuellen Verbots- bzw. Erlaubnisregelung nach LuftVO betroffen ist? Gilt diese Einordnung dann auch unabhängig von der Ma...
von Ingenieur
16.06.10, 10:07
Forum: Luftrecht
Thema: Definition Flugmodell
Antworten: 3
Zugriffe: 4011

Definition Flugmodell

Hallo, Ich möchte mich mit dem folgenden Thema an die Community wenden: Im LuftVG §1 (2) sind unter anderem folgende Luftfahrzeuge definiert: [...] 9. Flugmodelle [...] 11. Sonstige für die Benutzung des Luftraums bestimmte Geräte die in Höhen über 30 Meter betrieben werden können. Die LuftVO ordnet...