Die Suche ergab 370 Treffer

von MSI123451
11.02.11, 12:57
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Dichtung oder Wahrheit ?
Antworten: 27
Zugriffe: 1130

Re: Dichtung oder Wahrheit ?

fotokopien sind nämlich - welch überraschung - KEINE urkunden. es sind lediglich technisch reproduzierte abschriften von urkunden. jup, soweit der grundsatz (und zum aus dem kontext reißen von einzelnen sätzen) :lachen: Was ist denn widersprüchlich? die behandlung der fotokopie. Ok. Ich dachte nur,...
von MSI123451
11.02.11, 11:55
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Dichtung oder Wahrheit ?
Antworten: 27
Zugriffe: 1130

Re: Dichtung oder Wahrheit ?

Hafish hat geschrieben:So so, ist das so? Definieren Sie doch mal Aussteller und grenzen Sie ihn zum Hersteller ab...
jo, ist so. brauch ich eigentlich nicht, das haben schon hunderte vor mir gemacht ;)
von MSI123451
11.02.11, 11:53
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Dichtung oder Wahrheit ?
Antworten: 27
Zugriffe: 1130

Re: Dichtung oder Wahrheit ?

Können wir jetzt endlich feststellen, dass eine Kopie, die als solche erkennbar ist, keine Urkundenfälschung darstellen kann, und dass eine Kopie, die den Eindruck eines Originals erzeugt, Urkundsqualität hat und daher eine Urkundenfälschung darstellen kann (so die weiteren subejektiven Voraussetzu...
von MSI123451
11.02.11, 10:37
Forum: Recht und Politik
Thema: Amoklauf in Winnenden - Ich halte das Urteil für falsch!
Antworten: 27
Zugriffe: 1490

Re: Amoklauf in Winnenden - Ich halte das Urteil für falsch!

Ich habe mir mal im Alter von 17 Jahren einen Schneidbrenner im Baumarkt gekauft und ich wurde weder schief angeguckt noch fiel ich beim Einkauf auf. Zum Rest ihres Beitrags erspare ich mir jede weitere Antwort, da er einfach peinlicher und polemischer Unsinn ist. Darüberhinaus ist das "Du" hier in...
von MSI123451
11.02.11, 10:28
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mobilfunkvertrag per Telefon
Antworten: 5
Zugriffe: 352

Re: Mobilfunkvertrag per Telefon

Also könnte V diesen Widerruf noch abgeben oder ist dies angesichts der Zeit zecklos? Falls noch nicht geschehen, würde ich rein vorsorglich einen Widerruf der angeblichen Vertragserklärung vom Soundsovielten erklären und mich dann entspannt zurücklehnen. dem gibt´s nichts hinzuzufügen. zur erkläru...
von MSI123451
11.02.11, 10:13
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Dichtung oder Wahrheit ?
Antworten: 27
Zugriffe: 1130

Re: Dichtung oder Wahrheit ?

]Ermittlungsverfahren sind - richtig, gar nichts. doch, ein brief, anschuldigung, unnötiger ärger und: ein eintrag in der akte. und überhaupt ist der ganze fotokopieschwachfug ein riesengroßes paradoxon und bedarf einer legaldefinition. meine meinung ;) Vielleicht weil Sie es einfach nicht verstand...
von MSI123451
11.02.11, 09:55
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Verwaltungsakt
Antworten: 13
Zugriffe: 718

Re: Verwaltungsakt

darauf wollte ich hinaus ;)
von MSI123451
10.02.11, 23:36
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Verwaltungsakt
Antworten: 13
Zugriffe: 718

Re: Verwaltungsakt

rockbender hat geschrieben: Das kann nicht stimmen!
selbst wenn (wobei ja obiges im widerspruch steht quot"mitarbeiter"), erklärt das immer noch nicht inwiefern hier studenten "betroffen" sind.
von MSI123451
10.02.11, 23:34
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mobilfunkvertrag per Telefon
Antworten: 5
Zugriffe: 352

Re: Mobilfunkvertrag per Telefon

vor knapp 18 Monaten wurde V von einem M angerufen. Bei diesem Gespräch ging es darum, V etwas zu schenken, nämlich eine Sim-Karte mit 10 € und keinerlei weiteren Verpflichtung. Toll hat sich V gedacht solche Geschenke nehme ich gerne. Daraufhin hat V seine Bankdaten und seine Perso.-Nr. der netten...
von MSI123451
10.02.11, 23:28
Forum: Mietrecht
Thema: Defektes Türschloss - aufgebrochene Tür
Antworten: 5
Zugriffe: 424

Re: Defektes Türschloss - aufgebrochene Tür

Strider hat geschrieben:D Er war nicht dazu gezwungen die Tür aufzubrechen, er hätte auch einen Schlüsseldienst kommen lassen können.
was, wenn der arme eingesperrte klaustrophobie hatte? :shock:
von MSI123451
10.02.11, 23:10
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Verwaltungsakt abgeschlossen nach § 70 bzw. §74 VwGO?
Antworten: 8
Zugriffe: 1343

Re: Verwaltungsakt abgeschlossen nach § 70 bzw. §74 VwGO?

also bei uns wurde klipp, klar und deutlich vor, während und nach der prüfung darauf hingewiesen, dass die remonstrationsfrist am tag der bekanntgabe der noten zu laufen und damit dem tag der einsichtnahme beginnt. die widerspruchsfrist kann nicht erst dann zu laufen beginnen, wenn der herr student ...
von MSI123451
10.02.11, 23:00
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Verwaltungsakt
Antworten: 13
Zugriffe: 718

Re: Verwaltungsakt

Segolon hat geschrieben:Die Studenten sind ja schon betroffen, nur sind die als verwaltungsintern zu betrachten?
inwiefern sind studenten betroffen, wenn ein gebäudebau beschlossen wird?
von MSI123451
10.02.11, 22:48
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Verkauf über Onlineauktionshaus
Antworten: 8
Zugriffe: 433

Re: Verkauf über Onlineauktionshaus

Problem sind immer die Kosten. Wenn B bezahlt während er vom Gericht angeschrieben wird. Wer trägt denn dann die Kosten, des Verafhrens? derjenige der die kosten verursacht hat, zahlt auch. alles was an mahngebühren anfällt summiert sich auf den schuldner, was auch erklärt, dass gewisse leute im rt...
von MSI123451
10.02.11, 22:37
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Vertragsverlängerung Trotz Kündigung
Antworten: 10
Zugriffe: 469

Re: Vertragsverlängerung Trotz Kündigung

wo ist denn da die arglist? :shock: wenn nutzer x einen kostenpflichtigen service in anspruch genommen hat (was ihm vorher bekannt war), dann muss er für die kosten aufkommen. da er seinen kostenpflichtigen testzugang rechtzeitig widerrufen/gekündigt hat (davon gehe ich zumindest nach sv mal aus), m...
von MSI123451
10.02.11, 22:27
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Anzeige wegen schwarzfahrens
Antworten: 16
Zugriffe: 1075

Re: Anzeige wegen schwarzfahrens

Naja, er wird natürlich schon ein Ticket oder einen irgendwie sonst handfesten Beleg dafür vorlegen müssen, dass er ein gültiges Ticket hatte. Das ist schon klar. wenn man den thread aufmerksam durchliest, erkennt man, dass er eben diesen beleg "entsorgt" hat. darum auch meine durchaus nicht mit zi...