Die Suche ergab 43 Treffer

von Rafa
31.01.19, 10:30
Forum: Medien u. Wettbewerb
Thema: Reale Orte (Etablissements) in Buch nennen
Antworten: 2
Zugriffe: 436

Reale Orte (Etablissements) in Buch nennen

Guten Tag, wie sieht es rechtlich aus, wenn man ein Buch veröffentlichen möchte, in denen real existierende Orte (in diesem Fall Bars, Clubs) genannt werden und die Protagonisten dort illegale Substanzen konsumieren? Ist es in diesem Falle empfehlenswert, die Namen der Orte "unkenntlich" zu machen? ...
von Rafa
12.10.18, 19:02
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Geld für ungewollte Einrichtungsgegenstände
Antworten: 5
Zugriffe: 749

Geld für ungewollte Einrichtungsgegenstände

Hallo, angenommen A trennt sich vom Vater B ihres Kindes wegen häuslicher Gewalt. Nach Auszug stellt B an A Ansprüche an gemeinsam angeschaffte Möbelstücke, die A ihm alle gewährt. Darüber hinaus stellt A ihm frei, sämtliche weitere Möbelstücke mitzunehmen. B lehnt dies ab, fordert aber für die von ...
von Rafa
19.09.16, 14:22
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Frage zu Steuerberater-Rechnung
Antworten: 5
Zugriffe: 744

Re: Frage zu Steuerberater-Rechnung

Rafa hat geschrieben:Guten Tag,
hat dann die selbständige Tätigkeit aufgenommen und Elterngeld bezogen
ist Quark, Verzeihung! "aufgegeben" muss es heißen, es war keine Nebentätigkeit, sondern der einzig ausgeübte Hauptberuf.
von Rafa
19.09.16, 13:01
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Frage zu Steuerberater-Rechnung
Antworten: 5
Zugriffe: 744

Re: Frage zu Steuerberater-Rechnung

@ExDevil: ich verstehe das anders, s. hier z.B.: https://www.smartsteuer.de/online/servi ... gspflicht/, (was nicht heißt, dass ich es richtig verstehe).
von Rafa
19.09.16, 12:20
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Frage zu Steuerberater-Rechnung
Antworten: 5
Zugriffe: 744

Frage zu Steuerberater-Rechnung

Guten Tag, angenommen, X war die ersten 3,5 Monate seiner Tätigkeit selbständig (Freiberufler mit Steuernummer, journalistischer Beruf) und hat dann die selbständige Tätigkeit aufgenommen und Elterngeld bezogen (bis Ende des Jahres). In den 3, 5 Monaten hat X ca. 6000 Euro verdient. Steuerberater Y ...
von Rafa
12.08.16, 16:31
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Aufnahme befristeter Tätigkeit in Schwangerschaft
Antworten: 1
Zugriffe: 295

Aufnahme befristeter Tätigkeit in Schwangerschaft

Hallo, Folgende Passage einer Rechts-Info-Seite wirft für mich eine Frage auf: '' Hinsichtlich eines befristeten Arbeitsvertrages ist die Schutzfrist von besonderer Bedeutung. Endet das Arbeitsverhältnis vor Beginn der Schutzfrist, hat die Arbeitnehmerin keinen Anspruch auf Mutterschaftsgeld. Läuft ...
von Rafa
22.07.16, 14:25
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zeugungstermin - Sachverständigengutachten
Antworten: 6
Zugriffe: 635

Re: Zeugungstermin - Sachverständigengutachten

@Flowjob das ist klar, das wäre ja sonst auch absurd. Die Frage ist nur, ob die 280 Tage Regel immer Anwendung findet, vor Gesetz. Denn: schwanger ist man offiziell ab dem ersten Tag der letzten Regel. Wirklich und in echt ja ab dem Tag der Einnistung. Die Frage ist, was im Zweifelsfalle zählt und w...
von Rafa
22.07.16, 13:09
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zeugungstermin - Sachverständigengutachten
Antworten: 6
Zugriffe: 635

Re: Zeugungstermin - Sachverständigengutachten

Der AG beantragt zumindest, dass die Klage abgewiesen wird, so mein Verständnis.
D.h. das ist ein standardmäßiger Lauf (Gütetermin noch ausstehend) der Dinge?
von Rafa
22.07.16, 12:14
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Zeugungstermin - Sachverständigengutachten
Antworten: 6
Zugriffe: 635

Zeugungstermin - Sachverständigengutachten

Hallo, im Falle Kündigung innerhalb der Probezeit/Mitteilung einer Schwangerschaft beim AG unverzüglich nach Erfahren eben dieser (zwar Überschreitung der 2-Wochen-Frist, da es biologisch aber noch nicht möglich war, diese innerhalb dieses Zeitraumes zu erkennen, wurde dies umgehend nachgeholt mitte...
von Rafa
07.07.16, 19:12
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung Schwangerschaft Probezeit
Antworten: 13
Zugriffe: 1009

Re: Kündigung Schwangerschaft Probezeit

Nur... 6 bis 12 Monate ins Land ziehen lassen als AG in einem Fall, wo es eine doch recht eindeutige Gesetzgebung gibt und dann zu riskieren, den Prozess zu verlieren und Gehalt nachzahlen zu müssen, dass die Höhe der Abfindung um einiges übersteigt wäre doch eher unklug?! Oder ergeben sich durch di...
von Rafa
07.07.16, 12:14
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung Schwangerschaft Probezeit
Antworten: 13
Zugriffe: 1009

Re: Kündigung Schwangerschaft Probezeit

Sollten sich die Parteien im Falle einer Kündigungsschutzklage beim Gütetermin nicht einigen können (Höhe der Abfindung), möchte der AG X aber trotzdem auf keinen Fall weiter beschäftigen, welche Möglichkeiten blieben ihm dann? @winterspaziergang: Übrigens spricht man von der 3. SSW, wenn die Regel ...
von Rafa
06.07.16, 08:59
Forum: Sozialrecht
Thema: Elterngeld Bemessungszeitraum
Antworten: 0
Zugriffe: 982

Elterngeld Bemessungszeitraum

Hallo, Angenommen X hat 2015 ihr erstes Kind bekommen, war vorher selbständig tätig. Hat bis März 2015 Elterngeld bezogen, Elternzeit früher abgebrochen, um eine Festanstellung anzutreten, die nach drei Monaten innerhalb der Probezeit gekündigt wurde. X ist wieder schwanger, ET ist im März 2017. Lau...
von Rafa
02.07.16, 12:35
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung Schwangerschaft Probezeit
Antworten: 13
Zugriffe: 1009

Re: Kündigung Schwangerschaft Probezeit

@FM: Man möchte natürlich nicht für einen AG arbeiten, der einen gekündigt hat, da in diesem Fall mit massivem Mobbing bei Wiedereinstellung zu rechnen ist. Allerdings sind die Chancen einer Schwangeren auf dem Arbeitsmarkt recht bescheiden, wenn darüber hinaus durch den Eintritt in das Arbeitsverhä...
von Rafa
01.07.16, 08:56
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung Schwangerschaft Probezeit
Antworten: 13
Zugriffe: 1009

Re: Kündigung Schwangerschaft Probezeit

Danke @ExDevil

Hat denn jemand Erfahrung, wie lang so ein Prozess dauern könnte und was in der Zeit passiert, solang der Prozess in der Schwebe ist (muss X dann arbeiten gehen/(un-)bezahlt warten...?)