Die Suche ergab 135 Treffer

von B.D.
10.01.19, 10:34
Forum: Ausländerrecht
Thema: Heimatreise
Antworten: 7
Zugriffe: 1611

Re: Heimatreise

Ein automatisches Erlöschen der AE ist nach dem AufenthG nicht vorgesehen. Sollte die Ausländerbehörde davon Kenntnis erhalten, ist sie gehalten diese Information an das BAMF weiter zu geben. Das BAMF wird das Asylverfahren erneut prüfen und sehr wahrscheinlich die Anerkennung widerrufen. Nach Recht...
von B.D.
26.05.13, 16:35
Forum: Ausländerrecht
Thema: Wohnsitzbeschränkung trotz Arbeit
Antworten: 2
Zugriffe: 731

Re: Wohnsitzbeschränkung trotz Arbeit

Hallo! Die Grenze liegt da, wo keine Sozialleistungen mehr bezogen werden können, weil das
Nettoeinkommen auskömmlich ist.

Analog evtl. § 85 SGB XII


Gruß
Bruno
von B.D.
10.05.13, 22:52
Forum: Ausländerrecht
Thema: Familienzusammenführung Problem Ausländerbehörde
Antworten: 34
Zugriffe: 6928

Re: Familienzusammenführung Problem Ausländerbehörde

ich empfehle: Lass es einfach. Durch langatmige Ausführungen über "wenn und aber" und den glorreichen und als Allheilmittel so oft zizierten Artikel 6 GG (respektive Art. 8 EMRK) verwirrst Du den Fragesteller nur. Bleib bei den Fakten ! Und vor allem wirf mir nichts vor, was Du selbst nicht kannst! ...
von B.D.
06.05.13, 22:42
Forum: Ausländerrecht
Thema: Familienzusammenführung Problem Ausländerbehörde
Antworten: 34
Zugriffe: 6928

Re: Familienzusammenführung Problem Ausländerbehörde

Interessant und erschreckend! - rechtes Gedankengut ist immer dann präsent, wenn Ausländern die legale Einreise verwährt ist? - Meinungsfreiheit wird nur den Antragstellern und Befürwortern zugestanden? Wie soll in einem solchem Forum überhaupt eine Diskussion stattfinden ? Ich habe schon viel Schwa...
von B.D.
26.04.13, 21:11
Forum: Ausländerrecht
Thema: Familienzusammenführung Problem Ausländerbehörde
Antworten: 34
Zugriffe: 6928

Re: Familienzusammenführung Problem Ausländerbehörde

Die Überschrift spricht schon für sich ! Nicht die ABH ist Schuld an Deinen Problemen, sondern Deine Lebensführung! Du kommst zurück in die Heimat und willst alles "Eroberte" nachholen. Bezahlen soll dann der Steuerzahler? Wie kommst man darauf? Gewohnheit? Es ist doch ganz einfach zu verstehen und ...
von B.D.
29.12.12, 17:40
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Wer zahlt die Heimkosten?
Antworten: 5
Zugriffe: 1173

Re: Wer zahlt die Heimkosten?

Die Heimkosten zahlt grds. der Heimbewohner, dies vorweg. Sollte das Einkommen des Heimbewohners nicht aureichen, so kann er einen Antrag beim Sozialamt stellen. Grds. sind allerdings die Kinder nach dem BGB zum Unterhalt verpflichtet. Sollte das Sozialamt leisten, so geht der Unterhaltsanspruch auf...
von B.D.
23.12.12, 00:49
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Sohn als Betreuer bestellt
Antworten: 15
Zugriffe: 4907

Re: Sohn als Betreuer bestellt

HIer ein paar "Ideen": - Geldentnahmen: Es handelt sich hier um "Geschäfte" aus der Zeit, bevor Ihre Mutter unter Betreuung gestellt wurde. Diese können SIe als Betreuer nicht ohne weiteres anfechten. SIe bräuchten konkrete Hinweise, dass hier Gelder veruntreut oder unterschlagen wurden. Eine Ausku...
von B.D.
23.12.12, 00:46
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Sohn als Betreuer bestellt
Antworten: 15
Zugriffe: 4907

Re: Sohn als Betreuer bestellt

Eines vorab: Betreuung bedeutet nicht, dass der oder die Betreute geschäftsunfähig ist oder war. Auch eine unter Betreuung stehende Person kann alleine wirksam für sich handeln. Der Notar wird Auskunft erteilen, wenn man unter Vorlage des Betreuerausweises die Auskunft beantragt und der Aufgabenkre...
von B.D.
23.12.12, 00:44
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Sohn als Betreuer bestellt
Antworten: 15
Zugriffe: 4907

Re: Sohn als Betreuer bestellt

Da der Vollmachtgeber die Vollmacht (i.d.R) jederzeit wiederrufen kann, sollte der Betreuer ggf. überlegen ob er dies nicht lieber tun sollte - Also gegenüber der Bank u. dem Vollmachtnehmer erklären das die Vollmacht hinfällig ist. ... Ein Betreuer kann eine vom Betreuten einmal wirksam erteilte V...
von B.D.
23.12.12, 00:43
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Sohn als Betreuer bestellt
Antworten: 15
Zugriffe: 4907

Re: Sohn als Betreuer bestellt

Da der Vollmachtgeber die Vollmacht (i.d.R) jederzeit wiederrufen kann, sollte der Betreuer ggf. überlegen ob er dies nicht lieber tun sollte - Also gegenüber der Bank u. dem Vollmachtnehmer erklären das die Vollmacht hinfällig ist. ... Ein Betreuer kann eine vom Betreuten einmal wirksam erteilte V...
von B.D.
23.12.12, 00:42
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Sohn als Betreuer bestellt
Antworten: 15
Zugriffe: 4907

Re: Sohn als Betreuer bestellt

interessant, aber wenig hilfreich bisher. Leider!
von B.D.
21.12.12, 14:32
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Sohn als Betreuer bestellt
Antworten: 15
Zugriffe: 4907

Re: Sohn als Betreuer bestellt

Meine Mutter war zusammen mit zwei Schwestern beim Notar. Unterlagen sind bei meiner Mutter nicht vorhanden. Alle Unterlagen befinden sich bei meiner Schwester (Versicherungspolicen etc.). Mir wurde vom Gericht geraten über einen RA meine Schwester zur Herausgabe der Unterlagen aufzufordern. Der Not...
von B.D.
21.12.12, 11:35
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Sohn als Betreuer bestellt
Antworten: 15
Zugriffe: 4907

Re: Sohn als Betreuer bestellt

Hallo,

hat niemand eine Idee? Schade. :(
von B.D.
21.12.12, 10:19
Forum: Betreuungsrecht
Thema: Sohn als Betreuer bestellt
Antworten: 15
Zugriffe: 4907

Sohn als Betreuer bestellt

Hallo, ich benötige Euer geschätztes Wissen. :D Ich bin als Betreuer meiner Mutter bestellt worden. Meine Schwester hatte die letzten 3 Jahre zuvor eine Bankvollmacht vom Konto meiner Mutter. Ich habe als Betreuer auch die Fürsorge über das Vermögen meiner Mutter. Bisher konnte ich feststellen, dass...
von B.D.
15.10.12, 20:31
Forum: Ausländerrecht
Thema: Heirat einer Frau aus Dschibuti
Antworten: 8
Zugriffe: 1214

Re: Heirat einer Frau aus Dschibuti

@heckersbusch Ronny1958 hat sachlich alles Rechtliche erklärt. Was ist denn Ihr Problem? Es ist doch sch.... egal, ob Sie ein anderes Institut bevorzugen oder machen Sie das bewusst und mit der Gewissheit, dass anderswo andere Maßstäbe gelten ? Entscheidend ist, was die ABH zulässt! Das Goethe-Insti...