Die Suche ergab 25 Treffer

von Lemmy1983
04.08.16, 19:11
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Satz im Arbeitszeugnis negativ
Antworten: 13
Zugriffe: 742

Re: Satz im Arbeitszeugnis negativ

Schauen Sie mal in die Überschrift des von Ihnen erstellten Threads; da steht die Antwort auf Ihre Frage, wie der Satz zu bewerten ist. Das war jetzt eine sehr konstruktive Antwort und bringt den Themenersteller mit Sicherheit weiter. :shock: :ironie: Ihr geht es wohl eher darum, wie dieser Satz au...
von Lemmy1983
11.11.14, 14:49
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 11 Monate beschäftigt? Anspruch auf vollen Jahresurlaub?
Antworten: 6
Zugriffe: 479

11 Monate beschäftigt? Anspruch auf vollen Jahresurlaub?

Hallo zusammen, AN war im Kalenderjahr 2014 vom 01.01.-30.11. bei AG beschäftigt. (seit August 2013). Die Kündigung erfolgte am 31.10. auf den 30.11.2014. Der Jahresurlaub beträgt 30 Tage. Ist § 5 Abs. 1c nun so zu verstehen, dass ihm für 2014 der volle Jahresurlaub zusteht? http://www.gesetze-im-in...
von Lemmy1983
20.10.14, 07:58
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Lohnkosten trotzdem zahlen?
Antworten: 3
Zugriffe: 686

Re: Lohnkosten trotzdem zahlen?

Natürlich hat K keinen Vertrag mit H...deswegen schrieb ich ja, ob der Werkstattinhaber seine Lohnkosten für den Einbau des neuen Auspuffs bei H geltend machen kann, da H ja fehlerhafte Ware geliefert hat.

@bdirk75: Gibt es irgendeine Quelle/gesetzliche Grundlage hierfür?
von Lemmy1983
18.10.14, 11:11
Forum: Schadens- u. Produkthaftungsrecht
Thema: Lohnkosten trotzdem zahlen?
Antworten: 3
Zugriffe: 686

Lohnkosten trotzdem zahlen?

Hallo zusammen, folgender Sachverhalt: Kundin K lässt ihr Auto bei Werkstatt W reparieren, es wurde ein neuer Auspuff eingebaut. Nach kurzer Zeit wird festgestellt, dass der Auspuff kaputt ist. K fährt wieder bei W vor, die bestätigt, dass der Auspuff defekt ist, dies liege aber am Hersteller H, der...
von Lemmy1983
18.10.14, 11:03
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Hitlergruß im Theaterstück?
Antworten: 4
Zugriffe: 647

Re: Hitlergruß im Theaterstück?

Ok, leuchtet ein, vielen Dank :-)
von Lemmy1983
18.10.14, 01:20
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Hitlergruß im Theaterstück?
Antworten: 4
Zugriffe: 647

Hitlergruß im Theaterstück?

Hallo zusammen, vor einiger Zeit war ich im Theater und schaute mir das Stück "Cabaret" an. Es handelt in der Zeit des Übergangs der Weimarer Republik zum Nationalsozialismus. Am Ende des 1.Teils des Stückes wurde ein Nazi-Lied gesungen und die Schauspieler und einige Zuschauer (vom Theater als Stat...
von Lemmy1983
15.06.13, 12:29
Forum: Mietrecht
Thema: Kann VM vorschreiben wie ich in den Stellplatz einfahre?
Antworten: 13
Zugriffe: 2444

Kann VM vorschreiben wie ich in den Stellplatz einfahre?

Hallo zusammen, heute mal eine Mietrechtssache. Ich habe seit kurzem einen Stellplatz bekommen. Dieser hat Platz für 3 Autos und hinter dem Stellplatz Richtung Haus befindet sich eine Hecke. Ich fahre immer rückwärts in den Stellplatz ein, weil es einfacher ist als vorwärts und ich auch vorwärts bes...
von Lemmy1983
26.05.13, 21:26
Forum: Sozialrecht
Thema: Anspruch auf ALG I trotz 5 Tage "Unterbrechung"?
Antworten: 4
Zugriffe: 490

Re: Anspruch auf ALG I trotz 5 Tage "Unterbrechung"?

OK, zunächst mal vielen Dank für Eure Antworten :D Arbeitssuchend gemeldet habe ich mich schon, gleich nachdem ich die Kündigung bekommen habe. Habe die ganzen Unterlagen von der Agentur für Arbeit schon hier. Ich wusste es halt so, dass ich DIREKT 12 Monate davor sozialversicherungspflichtig beschä...
von Lemmy1983
26.05.13, 17:58
Forum: Sozialrecht
Thema: Anspruch auf ALG I trotz 5 Tage "Unterbrechung"?
Antworten: 4
Zugriffe: 490

Anspruch auf ALG I trotz 5 Tage "Unterbrechung"?

Hallo zusammen, meine Situation ist folgende: Ich habe am 25.06.2012 meine Berufsausbildung abgeschlossen und war seit 01.07.2012 in meinem Beruf beschäftigt. Nun hat mein jetziger Arbeitgeber mich zum 31.05.2013 gekündigt, ich muss also nun ALG 1 beantragen (hoffe aber natürlich, in naher Zukunft w...
von Lemmy1983
07.03.13, 15:16
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung nach Weiterbildung, die AG bezahlt hat
Antworten: 2
Zugriffe: 291

Re: Kündigung nach Weiterbildung, die AG bezahlt hat

Mmh, 127 Leute, die diesen Beitrag angeschaut haben, und keiner antwortet? Kann da echt niemand ws dazu sagen? Es handelt sich um eine Arbeitskollegin von mir, ich arbeite beim Rechtsanwalt, aber die Arbeitsrechtler in unserer Kanzlei kann ich diesbezüglich schlecht fragen :-) Wär echt nett, wenn si...
von Lemmy1983
01.03.13, 19:49
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung nach Weiterbildung, die AG bezahlt hat
Antworten: 2
Zugriffe: 291

Kündigung nach Weiterbildung, die AG bezahlt hat

Hallo zusammen, habe schon das Arbeitsrechtsforum durchsucht aber nix auf meinen Fall Passendes gefunden. Folgender Fall: AN macht eine Weiterbildung in seinem Beruf, die der AG bezahlt. Nun hat AN eine neue, "bessere" Arbeitsstelle in Aussicht und beabsichtigt, direkt nach der Prüfung (also nach be...
von Lemmy1983
06.12.11, 13:24
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Ruhendes Arbeitsverhältnis
Antworten: 14
Zugriffe: 5286

Re: Ruhendes Arbeitsverhältnis

Wenn es so wäre, wär es aber unglücklich bzw. missverständlich formuliert..weil der TE ja sagt, dass er Leistungen von der ARGE erhält. Vom Sabbatjahr (kenn es unter dem Namen) hab ich auch schon gehört, da gibts aber nix von der ARGE...wär ja auch noch schöner...
von Lemmy1983
06.12.11, 12:58
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Ruhendes Arbeitsverhältnis
Antworten: 14
Zugriffe: 5286

Re: Ruhendes Arbeitsverhältnis

Ja und seinen bzw. ihren Lebensunterhalt und Wohnung,etc.. darf die Allgemeinheit finanzieren oder was? Darum gehts mir ja, Cocco sagt ja, dass er/ sie Leistungen von der ARGE, sprich der Allgemeinheit bekommt. Also nix mit Sabbatjahr, da wird das EIGENE mit Arbeit verdiente Geld ja vorher angespart...
von Lemmy1983
06.12.11, 11:59
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Ruhendes Arbeitsverhältnis
Antworten: 14
Zugriffe: 5286

Re: Ruhendes Arbeitsverhältnis

@ elbstrand: Des kann nicht nur sein, des ist so :D :D Willst wissen was drinstand?? Der feine Herr (oder die feine Dame) will nämlich in der Zeit auf ARGE- Kosten (d.h. Staatskosten, das wiederum heißt unsere Kosten) leben, wir sollen ihn oder sie quasi durchfüttern :D :D Wenn heut der 1. April wär...
von Lemmy1983
06.12.11, 10:25
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Ruhendes Arbeitsverhältnis
Antworten: 14
Zugriffe: 5286

Re: Ruhendes Arbeitsverhältnis

Sauber!!! neun Monate Faulenzia und der Staat, d.h. der wo so blöd ist und jeden Tag arbeiten geht, darf dafür aufkommen. Ganz klasse.....mach ich demnächst auch, hab auch keinen Bock mehr zu arbeiten und lass mich jetzt vom Staat verhalten...