Die Suche ergab 53 Treffer

von DummeFrage
15.06.19, 19:08
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mieterlass für Gartenarbeit
Antworten: 22
Zugriffe: 1026

Re: Mieterlass für Gartenarbeit

ein Garten wird von 8 Wohnungsparteien genutzt, bzw gehört für alle zur Mietsache. Ein Mieter übernimmt alleinig die Gartenpflege und erhält dafür 105€ Mieterlass. Werden dann die Stunden die der Mieter verpflichtet wäre für den eigenen Mitanteil selbst zu erbringen rausgerechnet? Oder beauftragt s...
von DummeFrage
10.06.19, 13:35
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mieterlass für Gartenarbeit
Antworten: 22
Zugriffe: 1026

Re: Mieterlass für Gartenarbeit

Wenn die Sozialabgaben , Vers. Beiträge und Steuern ordnungsgemäß abgeführt werden, darf ein Unternehmer auch mit nur einem Auftraggeber agieren. Nunja, in diesem Falle würde der Mieter ein Gewerbe als Gartenhelfer anmelden und mit einer getroffenen Vereinbarung mit dem Vermieter den Garten "in Ord...
von DummeFrage
14.05.19, 12:22
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mieterlass für Gartenarbeit
Antworten: 22
Zugriffe: 1026

Re: Mieterlass für Gartenarbeit

Zafilutsche hat geschrieben:
Hertha1892 hat geschrieben: Ja, und auch Mieter dürfen "Unternehmer" werden. Das ist in Deutschland erlaubt.
Ist es nicht eine Scheinselbstständigkeit wenn der Mieter als einzigen Kunden seinen Vermieter hat?
von DummeFrage
13.05.19, 20:59
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mieterlass für Gartenarbeit
Antworten: 22
Zugriffe: 1026

Re: Mieterlass für Gartenarbeit

Ja, ein Gemeinschaftsgarten und ein Mieter übernimmt die Pflege des Gartens für alle. Da dadurch ein Gärtner gespart wird, zahlen die anderen Mieter über ihre Nebenkosten eine Entschäfigung an den gartenpflegenden Mieter. Ich möchte wissen, ob das geht, oder ob diese Gartenarbeit als sozialversicher...
von DummeFrage
13.05.19, 19:26
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mieterlass für Gartenarbeit
Antworten: 22
Zugriffe: 1026

Re: Mieterlass für Gartenarbeit

Also gibts keine Vorschrift die diese Konstellation konkret erfasst. Es ist ja letztlich der selbst genutzte Garten für dessen Instandhaltung die Mieter einem aus ihrem Kreis eine Entschädigung zahlen.
von DummeFrage
11.05.19, 13:40
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mieterlass für Gartenarbeit
Antworten: 22
Zugriffe: 1026

Mieterlass für Gartenarbeit

Hallo, ein Garten wird von 8 Wohnungsparteien genutzt, bzw gehört für alle zur Mietsache. Ein Mieter übernimmt alleinig die Gartenpflege und erhält dafür 105€ Mieterlass. Damit sind die anderen sieben einverstanden, ihnen wird ein monatlicher Betriebskostenanteil in Höhe von 15€ dafür berechnet. Ist...
von DummeFrage
06.04.19, 12:39
Forum: Mietrecht
Thema: Mietwohnung, Küche instandhalten
Antworten: 6
Zugriffe: 483

Re: Mietwohnung, Küche instandhalten

1. Eine vorhandene Küche gehört zur Mietsache, außer etwas anderes ist vertraglich vereinbart. Ist es denn notwendig, dass die Küche im Mietvertrag überhaupt, z.B. als Zusatzausstattung o.ä., erwähnt wird? Denkbar wären auch rein mündliche Vereinbarungen, dass die Küche zur Wohnung gehört und deswe...
von DummeFrage
06.04.19, 09:20
Forum: Mietrecht
Thema: Mietwohnung, Küche instandhalten
Antworten: 6
Zugriffe: 483

Re: Mietwohnung, Küche instandhalten

Also wenn im Mietvertrag für die Instandhaltung z.B. 100 € je Schadenfall vereinbart sind, die der Mieter selbst trägt, ein Elektrogerät reparaturbedürftig ist und dies 200 € kostet, ist der Vermieter in der Pflicht sich mit 100 € zu beteiligen?!
von DummeFrage
03.04.19, 16:28
Forum: Mietrecht
Thema: Mietwohnung, Küche instandhalten
Antworten: 6
Zugriffe: 483

Mietwohnung, Küche instandhalten

Hallo, der Mieter hat die Wohnung vom Vermieter mit einer EInbauküche inkl Elektrogeräten mit den Worten, diese gehöre mit zur Wohnung, übernommen. Im Mietvertrag (vorgerfertigtes Druckwerk der Haus & Grund GmbH) wird diese Küche nicht erwähnt. Zum Thema Instandhaltung ist der Mieter laut Vertrag ve...
von DummeFrage
23.05.17, 08:26
Forum: Sozialrecht
Thema: BAföG nach Eheschließung
Antworten: 0
Zugriffe: 763

BAföG nach Eheschließung

Hallo, wenn während eines laufenden Bewilligungszeitraumes geheiratet wird, fordert das BAföG-Amt die Einkommensbelege des Ehegatten für das vorletzte Jahr vor dem BWZ und im Falle eines gestellten Aktualisierungsantrages die Einkommen für das Kalenderjahr bei BWZ Beginn und das folgende. Beispiel; ...
von DummeFrage
16.01.17, 10:22
Forum: Sozialrecht
Thema: Elterngeld Bemessungszeitraum bei Selbständigkeit
Antworten: 0
Zugriffe: 424

Elterngeld Bemessungszeitraum bei Selbständigkeit

Hallo, ist bei einem in 12.2016 geborenen Kind für die Mutter der Einkommensbemessungszeitraum das Steuerjahr 2015 für nicht-selbständig erwirtschaftes Einkommen anzuwenden, wenn in 2015 und 2016 eine nebenberuflich, selbstständige Tätigkeit ausgeübt wurde, für welche in 2015 aufgrund des geringen U...
von DummeFrage
30.09.16, 20:34
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Aufhebungsvertrag nach Bewilligung voller Erwerbsunfähigkeit
Antworten: 15
Zugriffe: 886

Re: Aufhebungsvertrag nach Bewilligung voller Erwerbsunfähig

Welche Regelungen sollen hier relevant sein? Mich wundert etwas, dass es einen Aufhebungsvertrag bedarf, wenn jemand dauerhaft berentet wird. Wenn jmd ins Rentenalter kommt, brwucht es sowas doch auch nicht? Die Behinderung hat in diesem Fall nichts mit der Ursache bzw Grund für die EU zu tun. Die h...
von DummeFrage
30.09.16, 14:51
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Aufhebungsvertrag nach Bewilligung voller Erwerbsunfähigkeit
Antworten: 15
Zugriffe: 886

Aufhebungsvertrag nach Bewilligung voller Erwerbsunfähigkeit

Hallo zusammen, A ist seit 5 Jahren erwerbsunfähig und zu 60% schwerbehindert. Die Erwerbsunfähigkeit ist nun unbefristet durch die Rentenversicherung anerkannt. Der Arbeitgeber, bei welchem A zwar noch angestellt, er aber seit der EU nicht mehr tätig war, hat ihm nun einen Aufhebungsvertrag vorgele...
von DummeFrage
26.04.16, 19:06
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Mutterschutzgesetz im Krankenhaus
Antworten: 4
Zugriffe: 554

Re: Mutterschutzgesetz im Krankenhaus

Da es sich wie eine mutmaßende Unterstellung liest. Daher würde ich diesen Satz gerne verstehen.
von DummeFrage
26.04.16, 16:00
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Mutterschutzgesetz im Krankenhaus
Antworten: 4
Zugriffe: 554

Re: Mutterschutzgesetz im Krankenhaus

Hier geht es um arbeitsmedizinische Fragen und keinen geistlosen Formalismus, den man aus Bequemlichkeit ausbeuten kann.
Wären Sie so nett mir zu erklären, was Sie damit sagen wollen? Wessen Bequemlichkeit?