Die Suche ergab 23 Treffer

von uzsrb3
01.08.19, 02:48
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Markenschutz bei digitalen Produkten ohne Geo-Einschränkung
Antworten: 3
Zugriffe: 716

Re: Markenschutz bei digitalen Produkten ohne Geo-Einschränkung

Vielen Dank für dein Feedback. Es geht mir um SaaS-Software in der Cloud, bei der die Nutzungsrechte meistens nicht regional eingeschränkt sind. Welche Auswirkung hat die Verwendung einer Marke, die ggfls. von einem Dritten in einem anderen Land registriert ist?
von uzsrb3
28.10.18, 13:12
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Markenschutz in Waren-/Dienstleistungsklassen
Antworten: 0
Zugriffe: 480

Markenschutz in Waren-/Dienstleistungsklassen

Hallo, angenommen eine Marke ist für eine Warenklasse (z.B. 8) mit spezifizierten Produkten / Dienstleistungen (z.B. Schraubzwingen; Schraubstöcke; Spannwerkzeug) eingetragen. Besteht dann für den Markeninhaber grds. Schutz für die ganze Warenklasse oder nur die spezifizierten Produkte / Dienstleist...
von uzsrb3
28.10.18, 13:05
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Markenschutz bei digitalen Produkten ohne Geo-Einschränkung
Antworten: 3
Zugriffe: 716

Markenschutz bei digitalen Produkten ohne Geo-Einschränkung

Hallo, digitale Produkte wie Software werden häufig ohne geographische Einschränkungen über das Internet zum Kauf angeboten. Es können im Grunde Kunden aus allen Ländern der Welt die Produkte kaufen, insbes. wenn die Website auf Englisch angeboten wird. Hierzu habe ich folgende Fragen: 1.) Reicht es...
von uzsrb3
03.01.17, 23:09
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Domain-Pachtvereinbarung
Antworten: 5
Zugriffe: 1195

Re: Domain-Pachtvereinbarung

Vielen Dank Susanne!
von uzsrb3
03.01.17, 22:57
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Domain-Pachtvereinbarung
Antworten: 5
Zugriffe: 1195

Re: Domain-Pachtvereinbarung

Danke für Euer Feedback @Biggi0001 und @ktown. Man kann alles vereinbaren, so lange man sich an die Gesetze hält. Dies ist auch meine Kernfrage gewesen, aber ich hatte es nicht klar ausformuliert: Muss eine Domain-Pachtvereinbarung schriftlich abgeschlossen werden, um gesetzliche Vorschriften zu erf...
von uzsrb3
02.01.17, 23:41
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Domain-Pachtvereinbarung
Antworten: 5
Zugriffe: 1195

Domain-Pachtvereinbarung

Guten Abend, ich habe eine Frage zu folgender Situation: Angenommen eine Privatperson besitzt zahlreiche Domains und eine GmbH benutzt diese, muss dafür dann eine Pachtvereinbarung abgeschlossen werden? Ist es möglich zu vereinbaren, dass die Pacht unentgeltlich ist, aber die GmbH die Kosten für die...
von uzsrb3
02.01.17, 23:37
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: GmbH nutzt Marken & Domains, Privatperson besitzt. Sinnvoll?
Antworten: 2
Zugriffe: 1603

GmbH nutzt Marken & Domains, Privatperson besitzt. Sinnvoll?

Hallo, angenommen eine Privatperson besitzt Marken und Domains und eine GmbH, die ihr ebenfalls gehört, nutzt diese: Ist dies eine sinnvolle Konstellation für beispielsweise folgende Fälle? - Im Insolvenzfall der GmbH besteht kein direktes Zugriffsrecht auf die Marken & Domains. - Bei der Liquidieru...
von uzsrb3
06.06.15, 20:21
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Beschäftigungsdauer von Werkstudenten
Antworten: 5
Zugriffe: 800

Re: Beschäftigungsdauer von Werkstudenten

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe es gerade auch gefunden: Die 182-Regel gilt nur, wenn Werkstudenten mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten und keine der anderen Regelungen zutreffen:
http://www.studentenwerke.de/de/werkstudentenprivileg
von uzsrb3
06.06.15, 17:06
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Beschäftigungsdauer von Werkstudenten
Antworten: 5
Zugriffe: 800

Beschäftigungsdauer von Werkstudenten

Hallo,

kann man Werkstudenten, die nicht mehr als 20 Stunden/Woche arbeiten, beliebig lange beschäftigen oder maximal 182 Tage pro Jahr?

Viele Grüße

Philip
von uzsrb3
13.02.15, 12:42
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Deutscher Markenschutz bei Auslandsverwendung
Antworten: 1
Zugriffe: 498

Deutscher Markenschutz bei Auslandsverwendung

Hallo, angenommen: 1.) ich habe eine Firma in Deutschland eingetragen, 2.) ich verkaufe meine Produkte/Dienstleistungen über eine Website, 3.) ich verwende hierzu einen schützbaren Begriff ohne Markeneintragung für meine Website als Domain und Logo, aber nicht im Firmennamen, und 4.) mein Zielmarkt ...
von uzsrb3
07.04.13, 02:12
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Statisches Anmeldeformular bei Reiseveranstaltern
Antworten: 0
Zugriffe: 324

Statisches Anmeldeformular bei Reiseveranstaltern

Hallo, viele Reiseveranstalter benutzen ein statisches Formular, um sich verbindlich für eine Reise anzumelden. Hierbei füllt man in der Regel das komplette Formular aus. Die Reisebestandteile und der Preis werden oft nicht dynamisch angezeigt, weil die Reise oft einfach in ein Feld vom Nutzer einge...
von uzsrb3
15.01.11, 20:39
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Kommissionsvertrag
Antworten: 0
Zugriffe: 65

Kommissionsvertrag

Hallo, ich bin nicht sicher, ob dies das richtige Forum ist. Ich biete Waren an, die ich Händlern auf Kommission gebe. Hierzu habe ich einen Kommissionsvertrag, in dem alles geregelt ist. Reicht es aus auf der Rechnung darauf Bezug zu nehmen und vom Händler unterschreiben zu lassen (z.B.: "Die Liefe...
von uzsrb3
29.10.10, 01:43
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Autorenvertrag
Antworten: 5
Zugriffe: 665

Re: Autorenvertrag

Jetzt muss ich doch noch mal wegen dem Höchstrabatt nachfragen. Im Normvertrag steht: Darüber hinaus kann der Autor weitere Exemplare seiner Werke zu einem Höchstrabatt von ... vom Ladenpreis vom Verlag beziehen Angenommen man schreibt dort 50% rein, aber verkauft an einen Händler für 60% (Großabnah...
von uzsrb3
20.10.10, 01:50
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Autorenvertrag
Antworten: 5
Zugriffe: 665

Re: Autorenvertrag

Super, vielen Dank! Wenn die Margen in der Verlagsbranche bei vielen Unternehmen fest sind und sich nicht über die Vertragslaufzeit ändern, passt es natürlich. Wenn die Margen geändert werden (Aktionen, mehr/weniger Händlermarge, etc.), dann muss jedes Mal der Höchstrabatt im Autorenvertrag angepass...