Die Suche ergab 154 Treffer

von ralle123
26.11.20, 14:27
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Hausrat eines Familienmitglieds
Antworten: 1
Zugriffe: 66

Re: Hausrat eines Familienmitglieds

Nach einiger Recherche und den passenden Suchbegriffen (Eigenversicherung, Außenversicherung und Fremdversicherung) bin ich auf einige Fachartikel zu dem Thema gestoßen. Die Außenversicherung muss zunächst leisten, nicht die Fremdversicherung. Von daher hat sich meine Frage erledigt. Dennoch vielen ...
von ralle123
26.11.20, 12:17
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Kostenvoranschlag und spätere Rechnung
Antworten: 3
Zugriffe: 127

Re: Kostenvoranschlag und spätere Rechnung

Einfach mal bei der Versicherung anrufen. Je nach Art von Schaden, wurde dieser ja ggf. nicht gleichwertig Instandgesetzt oder ersetzt. Die Differenz darf der Geschädigte dann natürlich behalten, bekommt zusätzlich noch den Mwst Anteil der Rechnungssumme ausgezahlt. Verpflichtet eine Rechnung einzur...
von ralle123
26.11.20, 11:25
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Hausrat eines Familienmitglieds
Antworten: 1
Zugriffe: 66

Hausrat eines Familienmitglieds

Hallo, angenommen es kommt im Haus von A während Renovierungsarbeiten zu einem Wasserschaden. Person B (Familienmitglied), hat bei dem Renovierungsarbeiten migeholfen und dort vorrübergehend sein eigenes Werkzeug gelagert. Dieses wird durch das Wasser beschädigt. Welche Versicherung deckt den Schade...
von ralle123
15.03.20, 20:56
Forum: Reiserecht
Thema: Rücktrittsrecht Airline nur Hinflug
Antworten: 1
Zugriffe: 197

Rücktrittsrecht Airline nur Hinflug

Hallo, mich interessiert folgender fiktiver Fall. Maßgeblich aufgrund einer Pandemie, storniert eine Airline (aus eigenen wirtschaftlichen Interessen) den Hinflug von zwei zusammenhängend gebuchten Flügen. Ist die Airline dann rechtlich verpflichtet ebenso die Kosten für den Rückflug zu erstatten? D...
von ralle123
03.12.18, 18:15
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Privatkauf / Beschädigte Sendung
Antworten: 5
Zugriffe: 650

Re: Privatkauf / Beschädigte Sendung

Den Fall hatte ich vor kurzem erst diskutiert. Durch die mangelhafte Verpackung hat der Verkäufer eine leistungsbezogene Nebenpflichtverletzung nach §242 BGB begangen und ist Schadensersatzpflichtig. Gewährleistung hin oder her spielt eine sekundäre Rolle. Auf Gefahrenübergang nach §447 BGB kann er ...
von ralle123
19.10.18, 13:14
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Versandrisiko Rücksendung privat
Antworten: 6
Zugriffe: 486

Re: Versandrisiko Rücksendung privat

Ich habe mich unverständlich ausgedrückt. Angenommen der vom Käufer reklamierte Sachmangel, entspricht nicht dem nun vorliegenden viel größeren Schaden (vermeintlich Schaden bei Transport durch schlechte Verpackung) Die Idee war den reklamierten Sachmangel abzustellen und die Ware erneut zu liefern....
von ralle123
19.10.18, 13:00
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Versandrisiko Rücksendung privat
Antworten: 6
Zugriffe: 486

Re: Versandrisiko Rücksendung privat

§§ 280, 433 BGB Das lese ich gleich mal durch. Wenn der K die Ware abgenommen hat muss er beweisen, dass sie bereits beschädigt bei ihm angekommen ist. Zumindest hat der Käufer das nicht bemängelt. Er bestand auf Rücksendung, obwohl eine Nachbesserung eines geringen Mangels ohne weiteres möglich ge...
von ralle123
19.10.18, 12:45
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Versandrisiko Rücksendung privat
Antworten: 6
Zugriffe: 486

Re: Versandrisiko Rücksendung privat

Wo findet sich die gesetzliche Grundlage dazu?

Der Verkäufer kann mittlerweile nicht mehr ausschließen, dass der Schaden beim Käufer entstanden ist und deshalb auf Rückgabe bestanden wurde.
Die Argumentaion war an den Haaren herbeigezogen.
Wer wäre hier beweispflichtig?
von ralle123
19.10.18, 12:01
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Versandrisiko Rücksendung privat
Antworten: 6
Zugriffe: 486

Versandrisiko Rücksendung privat

Hallo,

Privatverkäufer A erklärt sich bereit, einen verkauften Artikel aufgrund einer Fehlerhaften Beschreibung zurückzunehmen.
Käufer B verpackt die Ware nicht ordentlich und sie wird mit Transportschaden beim Verkäufer angeliefert.

Wer trägt das Versandrisiko?
von ralle123
29.09.18, 19:30
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung
Antworten: 17
Zugriffe: 703

Re: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung

Falls Sie den Eingangspost richtig gelesen haben, handelt es sich im fiktiven Beispiel um eine GmbH & Co KG. Im Gegenzug zu einer reinen Kommanditgesellschaft ist es in diesem Szenario üblich, dass Kommanditisten mit der Unternehmensführung beauftragt werden. (Oftmals weil es auch nur eine natür...
von ralle123
29.09.18, 16:00
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung
Antworten: 17
Zugriffe: 703

Re: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung

Die Berechnnung erfolgt ausschließlich nach privat/betrieblich gefahrenen KM.
War es das woraus sie hinauswollten?
von ralle123
29.09.18, 15:17
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung
Antworten: 17
Zugriffe: 703

Re: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung

Ich habe noch einen kleinen Nachtrag: Die 1% Regelung kommt für den Kommanditisten einer KG nur begrenzt in Frage. Nach einiger Recherche bin ich darauf aufmerksam geworden, dass bei Personengesellschaften, das Fahrzeug zum notwendigen Betriebsvermögen gehören muss. (betriebliche Nutzung über 50%) F...
von ralle123
21.09.18, 09:31
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung
Antworten: 17
Zugriffe: 703

Re: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung

Das 1% Modell ist einfach in meinem Fall wohl einfach ungeeignet. (Älteres Fahrzeug mit hohem Listenpreis) Derzeit ist eben aufgrund der Umweltzonen-Diskussion keine Anschaffung eines neueren Modells geplant, da ich selbst mit modernen Benzinern (Direkteinspritzer ohne Otto Partikelfilter) ja schon ...
von ralle123
20.09.18, 21:08
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung
Antworten: 17
Zugriffe: 703

Re: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung

Ist natürlich immer ein Rechenbeispiel...aber sie suchen gerade nur die Beispiele wo es zu seinem Nachteil ist...final kann man das erst hinterher ausrechnen Ich sehe eigentlich keinen Vorteil für einen Firmenkauf. Und was ist mit der eventuellen Vorsteuer aus dem PKW Kauf? Die "seine KG"...
von ralle123
20.09.18, 17:22
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung
Antworten: 17
Zugriffe: 703

Re: Mal wieder der Dienstwagen und die 1% Regelung

Und wenn im Folgejahr aufgrund einer grossen Reparatur die Kfz Kosten der KG steigen dann hat er trotzdem nur den 1%Wert zu versteuern der evtl niedriger ist.. Das ist natürlich korrekt Und final trägt er ja nur die Einkommensteuer auf den fiktiven Privatanteil...je nach persönlichem Steuersatz... ...