Die Suche ergab 5 Treffer

von RA Erik Günther
05.11.09, 22:08
Forum: Hochschulrecht
Thema: Muss man als Student seine Krankheiten offen legen?
Antworten: 25
Zugriffe: 3728

Vorab zur Diskussionskultur: Schade, dass sie so schlecht ist. Es geht doch um Hochschulrecht, nicht darum wer wann ein besserer Mensch ist. Einige Teilnehmer - und ich habe den Eindruck sie gehen ihrem Beruf in Bildungseinrichtungen nach - haben dort offenbar Frust und werden hier zum Richter? Und ...
von RA Erik Günther
19.05.09, 23:34
Forum: Hochschulrecht
Thema: zusätzliche Zulassungsvoraussetzungen für eine Prüfung
Antworten: 11
Zugriffe: 2305

Jede Prüfung, mit der der Berufszugang eingeschränkt werden soll, braucht eine rechtliche Grundlage. Die Beschränkung der Berufsfreiheit ist nur durch oder aufgrund Gesetzes zulässig. Üblich ist daher, die Zulassungsvoraussetzungen für Prüfungen (oft werden die studienbegleitende Leistungsnachweise ...
von RA Erik Günther
19.05.09, 23:16
Forum: Hochschulrecht
Thema: FH Abschluss: Bedeutung und Wirkung des Diplomgrades
Antworten: 1
Zugriffe: 1420

Interessanter Fall. Aus Baden-Württeberg kann der nicht kommen, da wurden die (Berufs-)Akademien erst zu Fachhochschulen, nicht anders herum. zur Frage vollwertiger Hochschulabschluss: Der Staat hat die Hand über dem deutschen Bildungswesen. Der Gesetzgeber kann daher bestimmen, dass man an dieser o...
von RA Erik Günther
21.04.09, 21:32
Forum: Hochschulrecht
Thema: Recht auf Studium innerhalb der Regelstudienzeit
Antworten: 6
Zugriffe: 4468

Rechtsdogmatisch muss man hier nach der Anspruchsgrundlage fragen. Da gibt es meines Wissens keine unmittelbare Anspruchsgrundlage im Hochschulrecht. Deswegen läuft es im Sekundärprogramm (=Schadenersatz im Unterschied zum Primäranspruch auf Prüfungsteilnahme) nur über eine (Amts-)Pflichtverletzung ...
von RA Erik Günther
21.04.09, 21:12
Forum: Hochschulrecht
Thema: Einstellungsvoraussetzungen für FH-Professur
Antworten: 3
Zugriffe: 2303

Die Berufungsvoraussetzungen sind in den Hochschulgesetzen der Länder exakt geregelt. Inzwischen gab es eine Phase der Angleichung zwischen Universitäten und Fachhochschulen. Insbesondere Berufungen in nichtkünstlerischen Fächern (Design, Architektur o.ä.) ohne Promotion sind kaum mehr anzutreffen. ...