Die Suche ergab 46 Treffer

von avoelp
21.06.19, 10:50
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gewährleistungsanspruch durchsetzbar?
Antworten: 4
Zugriffe: 197

Gewährleistungsanspruch durchsetzbar?

Hallo zusammen! Herr X kauft bei einem Online-Shop einen Artikel aus dem Bereich Computerzubehör. Nach 1 1/2 Jahren ist das Teil leider defekt und er reklamiert das bei seinem Händler. Dieser lehnt die Reklamation mit der Begründung ab, die Herstellergarantie von 12 Monaten sei inzwischen abgelaufen...
von avoelp
08.06.19, 21:20
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Händler liefert bezahlte Ware nicht und ist nicht mehr erreichbar
Antworten: 6
Zugriffe: 338

Re: Händler liefert bezahlte Ware nicht und ist nicht mehr erreichbar

Rolf22 hat geschrieben:
08.06.19, 17:16
"per Vorkasse bezahlt"

Auf welchem Wege erfolgte die Vorkasse?
Per Banküberweisung.
von avoelp
08.06.19, 13:38
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Händler liefert bezahlte Ware nicht und ist nicht mehr erreichbar
Antworten: 6
Zugriffe: 338

Händler liefert bezahlte Ware nicht und ist nicht mehr erreichbar

Heute suche ich eure Einschätzung zum folgenden, rein fiktiven Fall: Herr X hat bei einem Fachgeschäft, das auch einen Online-Shop betreibt, über das Internet Ware im Wert von ca. 150 € bestellt und per Vorkasse bezahlt. Die Firma hält den zugesagten Liefertermin aber nicht ein. Herr X setzt mehrfac...
von avoelp
04.03.19, 12:03
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Haftung für entgangenes Skonto?
Antworten: 4
Zugriffe: 236

Re: Haftung für entgangenes Skonto?

Guckst du ... hmmm, interessant, besonders die Passage "Das heißt, der Architekt hat immer Anspruch auf eine angemessene Prüfungszeit und - frist, die sich nach den Umständen des Einzelfalls richtet. Sollte also bei Eingang der Rechnung erkennbar sein, dass die pflichtgemäße Prüfung der Rechnung me...
von avoelp
04.03.19, 11:53
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Haftung für entgangenes Skonto?
Antworten: 4
Zugriffe: 236

Re: Haftung für entgangenes Skonto?

Hallo, Z gibt an, er habe dem Architekten die Rechnung am Tag ihrer Erstellung vorab per E-Mail zur Prüfung zugeleitet, bevor er sie in die Post gegeben hat. "in die Post" bedeutet, dass die Rechnung gleichzeitig postalisch an den Bauherrn X gesendet wurde? ... nein - es bedeutet, dass die Rechnung...
von avoelp
04.03.19, 10:50
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Haftung für entgangenes Skonto?
Antworten: 4
Zugriffe: 236

Haftung für entgangenes Skonto?

Folgendes, rein fiktive Beispiel: Bauherr X engagiert für den Umbau seines Hauses den Architekten Y, der auch die Handwerker auswählt, mit diesen die Konditionen aushandelt und die Bauleitung übernimmt. Mit dem beteiligten Handwerker Z wird ein Nachlass von 3% bei Zahlung innerhalb von 7 Tagen verei...
von avoelp
31.01.19, 07:59
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Datenschutzbeauftragter erforderlich?
Antworten: 3
Zugriffe: 183

Re: Datenschutzbeauftragter erforderlich?

... schon klar. Der Punkt ist hier, dass die Personen, um deren Gesundheitsdaten es geht, zwar prinzipiell identifizierbar sind (durch die Pseudonymisierung) - aber nur durch den Arzt, der die Daten dokumentiert hat, nicht für Herrn X, der keinen Zugriff auf diesen Schlüssel hat. Macht das im Hinbli...
von avoelp
30.01.19, 19:59
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Datenschutzbeauftragter erforderlich?
Antworten: 3
Zugriffe: 183

Datenschutzbeauftragter erforderlich?

Herr X arbeitet freiberuflich im Bereich klinische Forschung und hat keine weiteren Mitarbeiter ("Ein-Mann-Betrieb"). Im Rahmen seiner Tätigkeit verarbeitet er Gesundheitsdaten von Personen, die an Forschungsprojekten teilnehmen. Die Personen haben in die Teilnahme und in die Weitergabe und Nutzung ...
von avoelp
24.01.19, 17:49
Forum: Sozialrecht
Thema: Rückzahlung an das Sozialamt - Fristen?
Antworten: 1
Zugriffe: 149

Rückzahlung an das Sozialamt - Fristen?

Folgender, rein hypothetischer Fall: Frau X ist schwerbehindert und benötigt zur Bewältigung ihres Alltags Assistenz. Die Kosten hierfür werden, da sie sie selbst nicht tragen kann, vom Sozialamt übernommen (Arbeitgeber-Modell). Praktisch läuft das Ganze so ab, dass die Behörde Frau X einen Vorschus...
von avoelp
11.10.18, 18:34
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Küchen-Fiasko
Antworten: 8
Zugriffe: 720

Re: Küchen-Fiasko

Pünktchen hat geschrieben:
ktown hat geschrieben:Guckst du §440 BGB
Meines Erachtens ist dieser Paragraph nicht relevant, da es sich hier vermutlich um einen Werklieferungsvertrag handelt.
... und was wäre dann in diesem Fall relevant (Nachbesserungsversuche, Fristen)?

Gruß, Andreas
von avoelp
11.10.18, 16:59
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Küchen-Fiasko
Antworten: 8
Zugriffe: 720

Re: Küchen-Fiasko

Es ist sicher einsehbar, dass dem Lieferanten einer mangelhaften Ware (hier: Einbauküche) die Möglichkeit zu einer Nachbesserung eingeräumt werden muss. Aber: Gibt es für die Nachbesserung eine vom Gesetz her vorgeschriebene Mindestanzahl von Versuchen, die der Käufer dem Verkäufer zu gewähren hat, ...
von avoelp
28.09.18, 08:46
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Küchen-Fiasko
Antworten: 8
Zugriffe: 720

Re: Küchen-Fiasko

Nehmen wir nun mal an, Frau "X" hat dem Küchenstudio eine Frist von vier Wochen gesetzt, die dieses hat verstreichen lassen. Netterweise setzt sie dann auch noch eine Nachfrist von zwei Wochen, die ebenfalls verstreicht. Auf Nachfrage gibt das Küchenstudio an, das sei ja alles sehr bedauerlich, aber...
von avoelp
13.09.18, 07:51
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Küchen-Fiasko
Antworten: 8
Zugriffe: 720

Küchen-Fiasko

Frau X bestellt in einem Küchenstudio eine neue Küche, nachdem ein Mitarbeiter des Studios in ihrer Wohnung ein Aufmaß angefertigt hat. Bei der Montage der Küche stellt sich heraus, dass die Planung mangelhaft ist - beispielsweise passt die Lage einiger Anschlüss nicht zur Planung, die gelieferten H...
von avoelp
18.05.18, 09:55
Forum: Datenschutzrecht
Thema: Neue Datenschutzverordnung DSGVO
Antworten: 5
Zugriffe: 571

Re: Neue Datenschutzverordnung DSGVO

... ich hänge mich hier mal mit einem anderen, ebefalls rein fiktiven Beispiel dran: Ein anderer "kleiner Einmann-Krauter" ist Freiberufler und hat, weil er natürlich mit seiner Kundschaft kommunizieren muss, auf seinem PC ein Adressbuch mit den Kontaktdaten seiner Kunden. Das wird auch nirgendwo ho...
von avoelp
13.02.18, 18:44
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Zwei Strafzettel für einmal Falschparken?
Antworten: 4
Zugriffe: 437

Zwei Strafzettel für einmal Falschparken?

Herr X parkt seinen Wagen auf einem Parkplatz mit Parkscheinautomat und lässt ihn dort zwei Tage stehen. Der Parkschein gilt aber nur für wenige Stunden. Einige Tage später erhält Herr X zwei kostenpflichtige Verwarnungen für Falschparken - eine für den ersten und eine für den zweiten Tag. Ist das r...