Die Suche ergab 545 Treffer

von taxalus
19.06.15, 12:09
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: 2 Freunde, 1 Hobby-Projekt welches nun Gewinn bringen soll.
Antworten: 14
Zugriffe: 821

Re: 2 Freunde, 1 Hobby-Projekt welches nun Gewinn bringen so

Eine UG mit 500€ Stammkapital dürfte wohl für unter 100€ zu gründen sein. Also wäre es für alle Beteiligten sauberer, wenn gleich mit einer UG gestartet wird, richtig? Ja, eine UG ist schnell und preiswert gegründet. Wenn die Freunde aber nach kurzer Zeit merken, dass es nicht läuft, ist die UG gen...
von taxalus
28.05.15, 07:15
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Bestellbestätigung = Rechnung ?
Antworten: 6
Zugriffe: 2016

Re: Bestellbestätigung = Rechnung ?

Dann sollte man dem Versender das mitteilen und auf eine Rechnung bestehen. Kann man machen, nervt aber und kostet Zeit, zumal wenn es sich um Kleinkram handelt. Kleinbetragsrechnung? Ja, daran hatte ich gar nicht gedacht. Damit muss der Beleg nur die Minimalanforderungen des § 33 UStDV erfüllen. D...
von taxalus
26.05.15, 18:50
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Auf einmal Steuerklasse 6 nach einem Auslandsjahr
Antworten: 1
Zugriffe: 250

Re: Auf einmal Steuerklasse 6 nach einem Auslandsjahr

Bevor X ins Ausland geht, meldet er sich in Deutschland ab. Hat sich X auch wieder in DE angemeldet ? Falls nicht, kann der Arbeitgeber (bzw. sein Steuerberater) bei der Finanzverwaltung keine Lohnsteuerdaten abrufen und muss dann die Steuerklasse 6 berücksichtigen. 1. falls noch nicht geschehen, s...
von taxalus
26.05.15, 15:28
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Bestellbestätigung = Rechnung ?
Antworten: 6
Zugriffe: 2016

Re: Bestellbestätigung = Rechnung ?

@Tastenspitz Ja, die Rechnung per Mail wird angekündigt, kommt aber nicht. @ Big Guru Die §§ 14 + 15 UStG kenne ich. Eine Rechnung muss nicht als solche bezeichnet sein ("..jedes Dokument, mit dem über eine Lieferung ... abgerechnet wird"). Die notwendigen Angaben können sich auch aus mehreren Dokum...
von taxalus
26.05.15, 15:10
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Bauträger weißt MwSt nicht aus, will diese aber berechnen
Antworten: 7
Zugriffe: 504

Re: Bauträger weißt MwSt nicht aus, will diese aber berechne

In den Bauträgerverträgen, die ich bisher gesehen habe, teilt der Käufer A dem Bauträger B seine Sonderwüschne mit, die dann von B (oder in seinem Auftrag von einem Dritten C) ausgeführt werden. Die sind dann Bestandteil des Bauträgervertrages. Das scheint hier auch so zu sein, sonst würde die Abrec...
von taxalus
26.05.15, 14:41
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Bestellbestätigung = Rechnung ?
Antworten: 6
Zugriffe: 2016

Bestellbestätigung = Rechnung ?

Unternehmer A bestellt im Onlineshop von U Büromaterial. Daraufhin erhält A von U per Mail eine "Bestellbestätigung". Diese weist fast alle Merkmale einer Rechnung gem. § 14 UStG auf. Es fehlt nur ein Hinweis, dass die Ware noch nicht geliefert wurde (was bei einer Bestellbestätigung auch eigentlich...
von taxalus
26.05.15, 14:14
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Bauträger weißt MwSt nicht aus, will diese aber berechnen
Antworten: 7
Zugriffe: 504

Re: Bauträger weißt MwSt nicht aus, will diese aber berechne

"B tätigt Umsätze, die nach §4 Nr. 9a UStG steuerfrei sind. Wenn das so ist (z.B. Bauträgervertrag), dann hat B recht und er darf/muss keine Rechnung mit Umsatzsteuerausweis ausstellen. A ist Vermieter und will die Rechnung natürlich abenfalls steuerlich geltend machen. Wenn die Wohnung dauerhaft z...
von taxalus
12.05.15, 14:04
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Nebeneinkünfte auf Konto von Mutter - Probleme?
Antworten: 4
Zugriffe: 619

Re: Nebeneinkünfte auf Konto von Mutter - Probleme?

Seit Sommer 2014 ließ ich so etwa bis Mitte April freiberufliche Einkünfte (als Texterin im Internet) bei ihr aufs Konto einzahlen. Diese gebe ich aber bei meiner neuen Einkommenssteuererklärung an. Wie kommt man auf die Idee, die eigenen Einnahmen auf ein fremdes Konto überweisen zu lassen, wenn m...
von taxalus
26.03.15, 17:44
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Phtovoltaikanlage: Vorsteuerabzug
Antworten: 1
Zugriffe: 169

Phtovoltaikanlage: Vorsteuerabzug

A lässt sich in 2013 an seinem privaten Wohnhaus eine Photovoltaikanlage installieren. Kosten 10.000 + 19 % = 1.900 EUR. § 19 UStG nimmt er nicht in Anspruch. Der produzierte Strom soll wie üblich den Eigenbedarf decken und der Rest gegen Vergütung ins Netz eingespeist werden. Gehen wir mal von erwa...
von taxalus
26.03.15, 17:13
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Falsche Ausweisung der Mehrwertsteuer in einer Rechnung
Antworten: 5
Zugriffe: 252

Re: Falsche Ausweisung der Mehrwertsteuer in einer Rechnung

Der pragmatische Weg wäre wohl das Ausstellen einer korrekten Eigenquittung, damit die richtigen Beträge verbucht werden können. Das geht gar nicht. Ausweis bzw. Korrektur der Umsatzsteuer darf nur der Rechnungsaussteller vornehmen. Notfalls muss er auf dem Rechtsweg dazu gezwungen werden. So wie J...
von taxalus
25.03.15, 08:57
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rechte GmbH in Gründung
Antworten: 4
Zugriffe: 450

Re: Rechte GmbH in Gründung

30sabo hat geschrieben:Hat i.Gr. evtl.was damit zutun das die Einlage noch nicht bezahlt wurde?
Dann hätte A beim Notar vermutlich falsche Angaben gemacht. Denn dort versichert er i.d.R. bei Gründung, dass er der GmbH das einzuzahlende Stammkapital zur Verfügung gestellt hat.
von taxalus
25.03.15, 08:50
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Differenzbesteuerung
Antworten: 1
Zugriffe: 309

Re: Differenzbesteuerung

zu welchem Zeitpunkt entsteht bei der Differenzbesteuerung die Umsatzsteuer bei Anwendung der Ist-Versteuerung? Zahlungseingang? Wird das bei Anwendung der Gesamtdifferenz evtl. anders behandelt? Aus den Gesetzestexten zu §§ 13, 20 und 25a kann ich nicht herauslesen, dass es abweichende Regelungen ...
von taxalus
20.03.15, 15:59
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Haus an 2 Kinder verschenken, 1 ledig, 1 verheiratet
Antworten: 12
Zugriffe: 1183

Re: Haus an 2 Kinder verschenken, 1 ledig, 1 verheiratet

Gibt es bei der Schenkung des Hauses eine bessere Möglichkeit als die oben beschriebene, um von vornherein die später anfallende Erbschaftssteuer im Blick zu haben und möglichst gering zu halten? Aus steuerlicher Sicht könnte man folgende Lösung überdenken: Mutter vererbt das Haus zu gleichen Teile...
von taxalus
18.03.15, 16:27
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kopien in der PA erlaubt?
Antworten: 7
Zugriffe: 780

Re: Kopien in der PA erlaubt?

SV-Ausweis § 18 Abs. 3 SGB IV: Beschäftigte sind verpflichtet, den Sozialversicherungsausweis bei Beginn einer Beschäftigung dem Arbeitgeber vorzulegen. Ohne Kopie kann der AG kaum nachweisen, dass der Ausweis vorgelegen hat. Geburtsurkunde von Kindern Die Höhe der Beiträge zur Pflegeversicherung r...
von taxalus
17.03.15, 12:31
Forum: Baurecht
Thema: Grundstückseinfahrt, wenden mit PKW
Antworten: 17
Zugriffe: 2820

Re: Grundstückseinfahrt, wenden mit PKW

No risk, no fun. Dann eben mit einem Schild: "Befahren verboten. Das unerlaubte Befahren des Grundstücks zerstört Ihre Reifen". Da das Gerät erst ab 400 kg Belastung wirksam ist, sind Fußgänger, Radfahrer, Kinder nicht gefährdert.