Die Suche ergab 545 Treffer

von taxalus
17.12.11, 14:57
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Steuerfreie Ware aus USA eingeführt - natürlich Probleme...
Antworten: 1
Zugriffe: 287

Re: Steuerfreie Ware aus USA eingeführt - natürlich Probleme

Ob das in den USA steuerfrei ist, spielt hier in D keine Rolle. Wenn man Waren von außerhalb der EU nach D einführt, muss man prinzipiell Zoll und Einfuhrumsatzsteuer bezahlen. Was und wieviel hängt von Wert und Art der Waren ab. Genaueres erfährt man unter http://www.zoll.de
von taxalus
16.12.11, 13:27
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: "Pendlerpauschale" bei gewerblicher Tätigkeit
Antworten: 13
Zugriffe: 1222

Re: "Pendlerpauschale" bei gewerblicher Tätigkeit

dann aber leider noch zig betrieblich veranlasste Fahrten quer durch die Republik hat. hast Du denn entsprechende ordnungsgemäße Aufzeichnungen mit konkreten Angaben über die Fahrten geführt ? Wenn Du "zig betriebliche Fahrten quer durch die Republik" machst, spricht das eher dafür, dass Du das Fah...
von taxalus
13.12.11, 13:33
Forum: Gesellschafts- u. Handelsrecht
Thema: Wer haftet bei einer Ltd.?
Antworten: 7
Zugriffe: 1387

Re: Wer haftet bei einer Ltd.?

Erstmal wäre zu prüfen, ob die Ltd tatsächlich im Handelsregister (company house) gelöscht wurde. Man kann zwar "die Bude dicht machen", aber damit ist die Gesellschaft noch lange nicht aufgelöst. Solange diese besteht und der Geschäftsführer eingetragen ist, muss der auch seinen Pflichten nachkomme...
von taxalus
12.12.11, 10:38
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Kirchensteuer - Steuerhinterziehung
Antworten: 12
Zugriffe: 2254

Re: Kirchensteuer - Steuerhinterziehung

Das stimmt natürlich. Also gelten wohl grundsätzlich alle Regelungen (inkl. Selbstanzeige) genauso, als wenn er Einkommensteuer hinterzogen hätte.

Gruß
taxalus
von taxalus
09.12.11, 14:27
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Kirchensteuer - Steuerhinterziehung
Antworten: 12
Zugriffe: 2254

Kirchensteuer - Steuerhinterziehung

Ein Unternehmer zieht im Jahr 1996 von Hessen nach NRW um und betreibt sein Einzelunternehmen am neuen Ort. Er wird beim neuen Finanzamt registriert und gibt regelmäßig seine Steuererklärungen ab. Einen neuen Steuerberater hat er auch. Der übernimmt die persönlichen Daten aus der vom Vorberater (Hes...