Die Suche ergab 326 Treffer

von versuch
31.05.20, 20:55
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Schon am Anfang habe ich mal gefragt, warum der Käufer denn nicht den Wohnwagen richtig besichtigt hat. Gerade so etwas wie Pumpen oder Toiletten hätte man sich ansehen können. Was mag der Käufer denn noch so alles übersehen haben? Oder gefällt der Wohnwagen jetzt schlicht nicht mehr und man sucht ...
von versuch
31.05.20, 12:45
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Bei der Besichtigung...auf mehrmalige Nachfrage
von versuch
31.05.20, 10:16
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Aber nur versteckter Mangel würde sowieso nicht nutzen, da ja trotzdem die arglist fehlt? Dreist finde ich, zu behaupten alles passt und es nicht einmal getestet zu haben und dem Verkäufer auch keine Möglichkeit zu geben es zu tun. das kann doch rechtlich nicht haltbar sein...zumindest in meinem sub...
von versuch
31.05.20, 08:59
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Mittlerweile wurde bemerkt, dass beim kalten Wasser die Pumpe nicht geht und beim fäkalientank der Deckel nicht richtig schließt.
Dies könnte vor dem Kauf nicht getestet werden, da weder Wasser noch Strom angeschlossen waren.

Sind das arglistig verschwiegene Mängel?
von versuch
23.05.20, 23:01
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Danke. So sehe ich es auch
von versuch
23.05.20, 21:41
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Super...danke auch.

Ich dachte hier sind Experten und könnten eine rechtliche Einschätzung geben, wenn jemand sehr verzweifelt ist
von versuch
23.05.20, 20:23
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Ja, mdl. Absprachen gelten nur, wenn schriftlich festgehalten.

Klar würde es gelesen, aber es war das Vertrauen da, dass alles passt und deswegen würde deswegen nicht diskutiert.

Die Frage ist halt, ist deswegen der Ausschluss der gewöhrleistungsrechte hinfällig?
von versuch
23.05.20, 16:59
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Was ist daran lustig?

Es geht um viel Geld, dass für eine Familie existenzbedrohend sein kann, wenn sie noch mehr zahlen muss oder der Kauf wertlos ist.
von versuch
23.05.20, 16:10
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Hat er nicht.

Der Passus wurde nur im Vertrag entdeckt
von versuch
23.05.20, 15:36
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

x oder y oder beide, da ja beide gekauft haben. Aber nur Herr x hat ja die gutgläubige, aber falsche Aussage gemacht, dass der Wohnwagen trocken sei. ich dachte, diese aussage war von herrn y Ja, sorry...komme schon selbst durcheinander. Noch eine Nachfrage: Im Kaufvertrag steht, dass der Käufer de...
von versuch
23.05.20, 13:12
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

x oder y oder beide, da ja beide gekauft haben.

Aber nur Herr x hat ja die gutgläubige, aber falsche Aussage gemacht, dass der Wohnwagen trocken sei.
von versuch
23.05.20, 08:55
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Danke.

Grobe Fahrlässigkeit kann man Herrn x auch nicht anlasten?

Muss er diese auch ausdrücklich im Vertrag ausschließen oder hat er das?
von versuch
22.05.20, 19:51
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 943

Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Frau x kauft von Herrn y einen wohnwagen, 20 Jahre alt, feststehend auf dauerstellplatz. Kautf von privat. Herr y hat ihn erst im November übernommen haben und nie genutzt, da die Frau (nachweislich) leider erkrankt ist. Aussage war, dass er dicht und trocken ist auf Nachfrage von herrn und Frau x. ...
von versuch
10.05.20, 15:22
Forum: Beamtenrecht
Thema: Wer wird befördert?
Antworten: 16
Zugriffe: 467

Re: Wer wird befördert?

Sorry, das ist falsch. Ein SL verdient m.m.n. viel zu wenig. Er arbeitet deutlich mehr und mit mehr Verantwortung als ein Lehrer. Seine Besoldung müsste deutlich besser sein, dann gäbe es auch mehr und bessere Bewerber. Wer das macht, macht es sicher nicht aus monetären Gründen. Zudem: Hat ein Chefa...
von versuch
10.05.20, 11:53
Forum: Beamtenrecht
Thema: Wer wird befördert?
Antworten: 16
Zugriffe: 467

Re: Wer wird befördert?

Das spielt bei uns 100 prozent keine Rolle.
Wäre auch nicht nachvollziebar