Die Suche ergab 326 Treffer

von versuch
19.04.20, 16:07
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Vorschriften freischalten optionshandel
Antworten: 9
Zugriffe: 259

Re: Vorschriften freischalten optionshandel

Danke.

Die Frage ist nur, ob die Bank den Kunden einfach fürs optionshandelgeschäft freischalten darf oder er aktiv etwas machen muss bzw. die bank Pflichten hat, bevor der Kunde solche Geschäfte ausüben darf.

Es geht nicht darum, was es ist, risiken usw...
von versuch
19.04.20, 14:04
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Vorschriften freischalten optionshandel
Antworten: 9
Zugriffe: 259

Vorschriften freischalten optionshandel

Müssen Banken Vorschriften erfüllen, damit der privatkunde am optionshandel teilnehmen darf?

Und wenn ja, welche?
von versuch
25.03.20, 14:38
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank
Antworten: 52
Zugriffe: 1015

Re: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank

Was hätte Herr x denn noch unternehmen sollen?

Sofort Anruf, nach der technischen Störung -> keine Hilf -> Beschwerdeabteilung -> neuerlicher Anruf -> Verkauf mit größerem Verlust = Schaden

wie soll er den Schaden denn mitverursacht haben?
von versuch
23.03.20, 13:19
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank
Antworten: 52
Zugriffe: 1015

Re: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank

Sie hat keine Order angenommen, obwohl ich sie mehrmals abgeben wollte.
von versuch
21.03.20, 19:13
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank
Antworten: 52
Zugriffe: 1015

Re: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank

O.k., das sehe ich anders.

Immerhin verdient die Bank daran und hat dann auch Sorge zu tragen, dass ihr Kerngeschäft fehlerfrei funktioniert.

Aber trotzdem danke für die Rückmeldungen.
von versuch
20.03.20, 22:37
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank
Antworten: 52
Zugriffe: 1015

Re: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank

Ja, und die Leitungen gingen ja.
Ich konnte mich ja einloggen; nur beim Zuganag zum Depot kam das technische Problem.
von versuch
20.03.20, 10:34
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank
Antworten: 52
Zugriffe: 1015

Re: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank

Tastenspitz hat geschrieben:
19.03.20, 09:42
Nicht zu vergessen: Wenn es ein Problem gab war man vermutlich nicht alleine und wenn man dann anruft und Nr. 22 in der Warteschleife ist, dann muss man eben 2h warten.
Angeblich war von keinem anderen ein technisches Problem bekannt
von versuch
19.03.20, 08:51
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank
Antworten: 52
Zugriffe: 1015

Re: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank

Nein: Online gab es dieses technische Problem. Und zu Mitarbeiter, der die Order hätte aufgeben können, konnte man mich nicht durchstellen. Aber es gab bzw. gibt sicherlich eine Nummer die man hätte anrufen können bzw. man hat einen direkten Kundenberater der für einen zuständig ist. Wenn man mit s...
von versuch
18.03.20, 21:58
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank
Antworten: 52
Zugriffe: 1015

Re: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank

Nein:

Online gab es dieses technische Problem.
Und zu Mitarbeiter, der die Order hätte aufgeben können, konnte man mich nicht durchstellen.
von versuch
18.03.20, 21:10
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank
Antworten: 52
Zugriffe: 1015

Re: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank

Der Weg hätte, laut AGB, so sein müssen: Onlinebanking ging aufgrund eines technischen Fehlers nicht -> Anruf in der Filiale ->Klärung wie der Verkauf über die Filiale zeitnah erfolgen kann. Genau das hat er ja getan; aber auch dort konnte man ihm nicht helfen. Weitere Ergänzung: Er hat verkaufen m...
von versuch
18.03.20, 09:22
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank
Antworten: 52
Zugriffe: 1015

Re: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank

Verstehe ich nicht. Nochmal: Onlinebanking ging aufgrund eines technischen Fehlers nicht -> Anruf in der Filiale -> Weiterleitung von dort zu einem mitarbeiter -> funktioniert nicht auch bei mehrmaligen versuchen nicht -> Weiterleitung zum Beschwerdeabteilung-> Aufnahme der Beschwerde -> nochmals An...
von versuch
17.03.20, 15:10
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank
Antworten: 52
Zugriffe: 1015

Verlust, da technisches Problem von Seiten der Bank

Herr x will seine Aktien online verkaufen. Jedoch kommt direkt nach Start der Börse gegen 9 Uhr "technischer Fehler"; zuvor hatte alles funktioniert. Er ruft bei der Filiale an, der keine Störung bekannt ist. Diese versucht ihn zu einem Mitarbeiter durchzustellen, aber er bleibt einfach in der Warte...
von versuch
18.02.20, 15:50
Forum: Reiserecht
Thema: Community-Marktplatz XY Stornierung kurzfristige
Antworten: 7
Zugriffe: 317

Re: Community-Marktplatz XY Stornierung kurzfristige

Sie werben aber damit, das man ja über sie und nicht privat bucht, da man dann Sicherheit hat.

Das Gegenteil ist leider der Fall
von versuch
18.02.20, 15:49
Forum: Beamtenrecht
Thema: Verhältnmismäßig?
Antworten: 32
Zugriffe: 888

Re: Verhältnmismäßig?

Nein, sie sagen einfach überhälftig bedeutet, dass man an der Schule ist, ist Urlaub mit den Ferien abgegolten und der Donnerstag ist Schultag.

Überstunden baut man dann über das Deputat ab.