Die Suche ergab 242 Treffer

von versuch
03.02.17, 13:57
Forum: Versicherungsrecht
Thema: OLG Köln "doppelte Abschlusskosten" LV
Antworten: 4
Zugriffe: 768

OLG Köln "doppelte Abschlusskosten" LV

Hallo,

gilt dieses Urteil (Az. 20 U 201/15) für alle LVs oder nur für in bestimmten Jahren abgeschlossene LVs?
von versuch
10.11.16, 11:04
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mängel Tisch aus dem Internet
Antworten: 11
Zugriffe: 1054

Re: Mängel Tisch aus dem Internet

Also ist es das Problem von Herrn X, dass da ein Nagel heraushing (den er zwischenzeitlich entfernen durfte) und das die klötze fehlen und der VK hat alles richtig gemacht.

Verstehe ich zwar nicht annähernd...aber die Wahl der Amis und den Brexit verstehe ich ja auch nicht...
von versuch
09.11.16, 01:14
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mängel Tisch aus dem Internet
Antworten: 11
Zugriffe: 1054

Re: Mängel Tisch aus dem Internet

Auch hier dauert ein Versand keine 5 Werktage.

Wie soll das gehen???
von versuch
08.11.16, 18:09
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mängel Tisch aus dem Internet
Antworten: 11
Zugriffe: 1054

Re: Mängel Tisch aus dem Internet

Und es können ja immer wieder Fehler auftauchen. Ein Privatkäufer muss den Artikel nicht gleich prüfen und hat ein halbes Jahr Beiweislastumkehr. Und der Fehler hier ist, wenn man weiß wo er ist, eindeutig zu sehen. Es dürfte schwierig werden für einen "eindeutigen", rein optischen Fehler, der erst...
von versuch
07.11.16, 18:12
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mängel Tisch aus dem Internet
Antworten: 11
Zugriffe: 1054

Re: Mängel Tisch aus dem Internet

Das war ja für einen komplett anderen Fehler. Der 2. war auf Anhieb nicht zu sehen, aber gefährlicher, da ein Nagel in Kopfhöhe eines Kindes aus dem Tisch ragte. Und es können ja immer wieder Fehler auftauchen. Ein Privatkäufer muss den Artikel nicht gleich prüfen und hat ein halbes Jahr Beiweislast...
von versuch
06.11.16, 20:31
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mängel Tisch aus dem Internet
Antworten: 11
Zugriffe: 1054

Re: Mängel Tisch aus dem Internet

Die Konsequenz ist laut Meinung von Herrn X eine verweigerte Nachbesserung des Händlers mit allen Rechten wie Rücktritt + Schadensersatz neben der Leistung. Nun sind bereits über 14 Tage vergangen, nachdem der Händler die "klötze" einem anderen Tisch entnehmen und zuschicken wollte. Das Fehlen der K...
von versuch
05.11.16, 22:52
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Mängel Tisch aus dem Internet
Antworten: 11
Zugriffe: 1054

Mängel Tisch aus dem Internet

Herr X bestellt bei einem Möbelhändeler im Internet einen Tische. als er geliefert wird, ist ein Stück abgebrochen. Er kann es selbst wieder einfügen und erhält 100 € Rabatt. 2 Wochen später bemerkt er, dass seitlich 2 "Klötze" fehlen (optisch auffallend). Er moniert dies. er fragt zudem, ob er den ...
von versuch
12.10.16, 10:38
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Rechnung
Antworten: 11
Zugriffe: 1962

Re: Rechnung

Das ist auch nicht o.k., keine Frage. Im übrigen haben Sie nicht verstanden, dass es hier keineswegs um den vergleich Kassen- und Privatpatient, sondern um den Vergleich Privatpatient und Selbstzahler geht. Wenn ich mir Ihre Meinung so durchlese, wird mir ganz schlecht, aber auch klar, warum das Ges...
von versuch
11.10.16, 18:07
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Rechnung
Antworten: 11
Zugriffe: 1962

Re: Rechnung

Das machen wir auch sicher nicht. Und wir werden auch allen Leuten von diesem Arzt abraten. Die Ärztekammer wird bestimmt angeschrieben. BTW: Ich habe kein Problem mit Ärzten, aber wenn einer 200 % von der gleichen Behandlung wie bei einem Selbstzahler (was ein Privatpatient auch ist) abrechnet, ist...
von versuch
11.10.16, 13:28
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Rechnung
Antworten: 11
Zugriffe: 1962

Re: Rechnung

Das sehe ich komplett anders. er wollte die Rechnung auch ändern, hat es aber nicht. er stellte danach edie Forderung auf, die Rechnung jetzt vorbeizubringen, wohl wissend, dass sie vernichtet wurde. X hat es schriftlich, dass er die Rechnung ändern wollte. Das Ganze ist für mich sogar extrem morali...
von versuch
11.10.16, 12:46
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Rechnung
Antworten: 11
Zugriffe: 1962

Re: Rechnung

Die Rechnung existiert aber nicht mehr. Zudem ist das für Herrn x keine Korrektur, sondern eine falsche Rechnung, die er beanstandet hat. Es war auch nie von Kulanz die Rede. Dies so zu bezeichnen wäre auch frech. Ob die gleiche Leistung, die zudem nur eine Arzthelferin erbracht hat, verschieden abg...
von versuch
11.10.16, 05:55
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Rechnung
Antworten: 11
Zugriffe: 1962

Rechnung

Arzt y stellt Privatpatient x eine Rechnung. Dieser sieht, dass diese viel höher ist als bei einem Kassenpatienten, wohl da hier die KK voll übernimmt. Er beschwert sich. Nach langer Diskussion will y die Rechnung ändern u. Zuschicken. X wirft die alte Rechnung weg. Ich Nichts passiert. X meldet sic...
von versuch
22.09.16, 19:52
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Mieterwechsel, Schäden...Ausfall von Miete geltend machen?
Antworten: 4
Zugriffe: 801

Mieterwechsel, Schäden...Ausfall von Miete geltend machen?

Anfang September hat Frau Y neue Mieter in der Wohnung. Bei den Mietern davor wird Mitte August festgestellt, dass sie einen Holzboden so beschädigt haben, dass er abgeschliffen werden muss. Die "alten" Mieter melden den Schaden umgehend ihrer Haftpflicht. Ende August kommt ein Gutachter vorbei. Sei...
von versuch
22.09.16, 19:47
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Muss Wohngebäude zahlen?
Antworten: 2
Zugriffe: 556

Muss Wohngebäude zahlen?

Raben haben Silikon an den Fenstern von Herrn X herausgepickt. Er meldet den Schaden seiner Wohngebäudeversicherung, die ablehnt, da jegliche Schäden von Tieren nicht versichert wären. Muss die im Vertrag explizit ausgeschlossen sein, damit die Versicherung es nicht übernehmen muss, oder müsste es e...
von versuch
08.09.16, 08:15
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Widerruf bei Küchenkauf
Antworten: 38
Zugriffe: 1668

Re: Widerruf bei Küchenkauf

Ich kenne kein Küchenstudio (und wir waren in ca. 10 Stück), das zuerst das Ausmaß und dann den Plan machen.
Sondern sie planen ALLE von den von dem laienhaften Kunden gegeben Werten.
Vor dem Aufmaß wollen alle dann einen Auftrag, sonst kommen Sie nicht zum Aufmaß.