Die Suche ergab 585 Treffer

von Jutta
26.05.20, 20:13
Forum: Immobilienrecht
Thema: Recht auf Entschädigung bei belegtem Keller?
Antworten: 3
Zugriffe: 152

Re: Recht auf Entschädigung bei belegtem Keller?

Ich verstehe es so, dass der Gebrandmarkte Eigentümer ist. Dann sollte doch in der letzten Eigentümerversammlung über die Sanierung und die damit verbundenen Beeinträchtigungen gesprochen / abgestimmt worden sein? Und wenn jetzt alles anders ist, als besprochen, sollte man den Verwalter anrufen und ...
von Jutta
22.05.20, 22:14
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung
Antworten: 63
Zugriffe: 1145

Re: Privater Kauf Wohnwagen Gewährleistung

Sorry, sortier mal deine Buchstaben :? Meiner Meinung nach müsste man arglistiges Verschweigen insoweit beweisen, dass man glaubhaft machen kann, dass der Verkäufer den Mangel gekannt hat. Das klingt hier ja nicht so. Daher würde ich sagen: Pech gehabt für die Käufer. Wobei ich den Passus wie gesehe...
von Jutta
11.05.20, 18:13
Forum: Mietrecht
Thema: Einbehalt der Mietkaution
Antworten: 12
Zugriffe: 368

Re: Einbehalt der Mietkaution

Die Kaution ist ja wirklich nicht groß. Wie ist denn das Verhältnis zur Mieterin? Man könnte etwas auf den Putz hauen (Sachverständige war da / teure Sanierung / Kaufpreisminderung / etcpp) und ankündigen, wenn sie dem Kautionseinbehalt schriftlich zustimmt, keine weiteren Schritte einzuleiten. Zumi...
von Jutta
07.05.20, 19:59
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: ÜberweisungsTextschlüssel, Kontogebühren
Antworten: 8
Zugriffe: 716

Re: ÜberweisungsTextschlüssel, Kontogebühren

Zu den Überweisungsschlüsseln kann ich jetzt konkret nichts beisteuern, aber meine Überlegungen als Nicht-Hartz4-Empfänger: Ich habe bei verschiedenen Banken mehrere kostenlose (!) Girokonten und nach und nach sind in den letzten 6 Monaten fast überall die AGB so geändert worden, dass das Konto jetz...
von Jutta
05.05.20, 19:34
Forum: Reiserecht
Thema: Flug storniert / Erstattung
Antworten: 11
Zugriffe: 385

Re: Flug storniert / Erstattung

Oder man schreibt das Geld erst einmal ab. Wenn man dann später doch noch was zurückkriegt, kann man sich freuen. Ja, genau so haben wir es gemacht. Inzwischen haben wir sogar eine Mail erhalten, wo man aussuchen konnte Gutschein oder Geld. Wir haben Geld gewählt und als Antwort erhalten "... kann ...
von Jutta
20.04.20, 10:49
Forum: Mietrecht
Thema: Pfändungs- und Überweisungsbeschluss gilt wie lange?
Antworten: 6
Zugriffe: 348

Re: Pfändungs- und Überweisungsbeschluss gilt wie lange?

Noch eine Zusatzfrage:
V wird das Haus bald an seine Tochter übertragen und ihr die Kaution übergeben.
Gilt der PfÜB dann auch gegen sie?
Und falls nicht, hat V die Pflicht, den Gläubiger über den Besitzübergang zu informieren?
von Jutta
18.04.20, 19:32
Forum: Mietrecht
Thema: Pfändung Betriebskostenguthaben bei SGBII
Antworten: 1
Zugriffe: 139

Pfändung Betriebskostenguthaben bei SGBII

Hallo, ich hatte in meinem letzten Thread (https://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?f=30&t=285456) schon von einem VM erzählt, der einen Mieter hat, bei dem ein Gläubiger die Betriebskostenguthaben gepfändet hat. Nun ist es tatsächlich zu einem Gutaben aktuell gekommen, und VM wollte klären, ob er d...
von Jutta
14.04.20, 21:29
Forum: Mietrecht
Thema: Pfändungs- und Überweisungsbeschluss gilt wie lange?
Antworten: 6
Zugriffe: 348

Re: Pfändungs- und Überweisungsbeschluss gilt wie lange?

Danke für eure Kommentare. Es wurde damals natürlich eine Erklärung abgegeben, dass die Kaution noch nicht fällig ist, da diese ja bis nach dem Auszug für die Mietverbindlichkeiten haftet. Inzwischen hat V sowohl mit dem Gläubiger telefoniert als auch mit M gesprochen. Die Forderungen bestehen also ...
von Jutta
14.04.20, 09:36
Forum: Mietrecht
Thema: Pfändungs- und Überweisungsbeschluss gilt wie lange?
Antworten: 6
Zugriffe: 348

Pfändungs- und Überweisungsbeschluss gilt wie lange?

Hallo, bei Vermieter V wohnt seit 2003 eine Familie M. In 2006 mietet M zusätzlich ein 1-Zimmer-Appartement im Hause an für ein Kleingewerbe. Für beide Einheiten wird ganz normal Kaution bezahlt. In 2014 flattert bei V ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss ins Haus, mit dem die Kaution gepfändet ...
von Jutta
14.04.20, 09:22
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Nießbrauch
Antworten: 6
Zugriffe: 253

Re: Nießbrauch

Daher sollte man mit emotionsgefärbten Unterstellungen vorsichtig sein. Ich finde, in den bisherigen Antworten waren alle wichtigen Fakten enthalten. Wir beschäftigen und auch gerade mit dem Übertrag von Immobilien an die nächste Generation. Und insbesondere den Fall, dass ein Kind vorversterben kö...
von Jutta
25.03.20, 18:09
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Wie lange ist man an einen erteilten Auftrag gebunden?
Antworten: 1
Zugriffe: 129

Wie lange ist man an einen erteilten Auftrag gebunden?

Hallo, A betreut ein Gebäude mit Aufzug. Für diesen hat er einen Wartungsvertrag mit einer renommierten Aufzugs-Firma abgeschlossen. Falls bei einer Kontrolle größere Reparaturen anstehen, bekommt er per Mail ein Angebot, worauf er normalerweise den Auftrag erteilt, da die Sicherheit gewährleistet s...
von Jutta
11.03.20, 18:32
Forum: Luftrecht
Thema: Kleine Drohnen
Antworten: 9
Zugriffe: 1295

Re: Kleine Drohnen

Nach der Beschreibung denke ich, dass die Drohne dort fliegen darf, siehe: https://versichertedrohne.de/drohnen-informationen.htm Was sie dort macht, kann man natürlich nicht wissen. Aber meine Bekannten z.B. sind Jäger und setzen Drohnen ein, um Rehe und Kitze im Gras zu beobachten und zu finden, w...
von Jutta
06.03.20, 17:27
Forum: Mietrecht
Thema: Gebühren für Kautionskonto
Antworten: 5
Zugriffe: 257

Re: Gebühren für Kautionskonto

Ok :lol: Aber langsam werden die Banken rar, die noch irgendeine Dienstleistung für umme anbieten. Vielleicht ist es doch Zeit, dass die Zinsen wieder steigen, allerdings nicht, solange ich noch viele Schulden habe :P A hat jetzt über Papa Google eine Bank gefunden, die noch Kautionskonten umsonst f...
von Jutta
06.03.20, 17:22
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Lebensgefährtin soll nach seinem Tod weiter im Haus leben dürfen
Antworten: 9
Zugriffe: 411

Re: Lebensgefährtin soll nach seinem Tod weiter im Haus leben dürfen

Wegen der Erbschaftssteuer ist es tatsächlich sinnvoll zu heiraten. Evtl. mit Ehevertrag, um einen Zugewinn durch Wertsteigerung der Immobilie auszuschließen (falls beide doch noch 10 Jahre oder mehr leben :D ) Und praktisch zeitgleich könnte man das Haus an die Kinder überschreiben (sollen die das ...
von Jutta
06.03.20, 11:52
Forum: Mietrecht
Thema: Gebühren für Kautionskonto
Antworten: 5
Zugriffe: 257

Gebühren für Kautionskonto

Hallo, A hat die Kautionen seiner Mieter ganz wie es sich gehört getrennt von seinem Vermögen auf Treuhandkonten angelegt, die den Namen der Mieter zugeordnet sind. Nun bekommt er ein Schreiben von der Bank, da diese Konten ab sofort nicht mehr kostenfrei geführt werden können. Für jedes Kautionskon...