Die Suche ergab 526 Treffer

von Jutta
12.12.18, 15:29
Forum: Mietrecht
Thema: Mietkautionrückzahlung bei Scheidung der Vermieterin
Antworten: 3
Zugriffe: 294

Re: Mietkautionrückzahlung bei Scheidung der Vermieterin

Ich bin Vermieter und habe die Kautionen bei einer darauf spezialisierten Bank angelegt, die dafür einen Online-Zugriff bietet. Wenn ich ein Kautionskonto auflösen will, muss sich hier anschließend eine zweite Person einloggen und die Freigabe erteilen. Dafür habe ich meinen Mann bevollmächtigt. Vie...
von Jutta
19.11.18, 19:49
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Erbt Schwiegersohn?
Antworten: 13
Zugriffe: 594

Re: Erbt Schwiegersohn?

Na, wenn das Verhältnis zu den Schwiegereltern super ist und er sich kümmert und die keine anderen Kinder haben, kann er vielleicht schon erben. Aber halt nicht nach der gesetzlichen Erbfolge. Da müssen die Schwiegereltern ein Testament machen. Nach gesetzlicher Erbfolge erben die Kinder, nach denen...
von Jutta
29.09.18, 18:22
Forum: Mietrecht
Thema: Küche in Mietwohnung belassen, aber nicht vermietet ...
Antworten: 2
Zugriffe: 476

Küche in Mietwohnung belassen, aber nicht vermietet ...

Hallo, bisher war ich der Meinung, der Vermieter ist immer in der Pflicht eine überlassene Einbauküche in Stand zu halten, egal ob er das im Mietvertrag als "mitgemietet", "Leihe" oder "kostenlos überlassen" deklariert. Nun bin ich über das Urteil gestolpert: Amtsgericht Neukölln, Urteil v. 14.11.20...
von Jutta
28.09.18, 08:22
Forum: Mietrecht
Thema: Treppenhaus
Antworten: 13
Zugriffe: 538

Re: Treppenhaus

Wegen der Sachen im Treppenhaus ruhig mal googeln. Da gibt es schon Gerichtsurteile, da das wohl oft ein Streitthema ist. Was ich so gelesen habe, geht die Tendenz dahin, dass eine Fußmatte und 1 bis 2 Paar Schuhe okay ist, alles weitere muss der Vermieter nicht dulden. Und Gewohnheitsrecht gibt es ...
von Jutta
05.09.18, 21:30
Forum: Immobilienrecht
Thema: Hausverkauf: Mehrere Makler beauftragen möglich?
Antworten: 7
Zugriffe: 691

Re: Hausverkauf: Mehrere Makler beauftragen möglich?

Also ich habe schon auch festgestellt, mieten möchten die Leute ohne Makler (obwohl es sie inzwischen nichts mehr kostet) und kaufen mit Makler. Anscheinend versprechen sie sich davon mehr Qualität, dabei erzählt der Makler nur das, was der Eigentümer dem Makler erzählt. Man muss ja nicht alles vers...
von Jutta
20.08.18, 19:54
Forum: Mietrecht
Thema: Alter Mieter zieht nicht aus - Neue Mieter steht vor der Tür
Antworten: 33
Zugriffe: 1977

Re: Alter Mieter zieht nicht aus - Neue Mieter steht vor der

... und wenn der Neu-Mieter wirklich eng verwandt ist und dringend eine Wohnung braucht, kann er ja schon mal einziehen, da der Alt-Mieter nur ein einzelnes Zimmer gemietet hat. Ist halt dann eine unfreiwillige WG, aber ehe man sonst obdachlos, bzw. Hotelunterbringung benötigt ... und wenn der Anwal...
von Jutta
14.08.18, 19:36
Forum: Mietrecht
Thema: Besenrein oder doch mehr?
Antworten: 11
Zugriffe: 563

Re: Besenrein oder doch mehr?

Ich denke beides:
die Kosten der laufenden Schönheitsreparaturen trägt der Mieter (wenn er denn in eine renovierte Wohnung eingezogen ist) und bei Auszug hat er die Wohnung besenrein zu übergeben.
Ist ja kein Widerspruch.
von Jutta
14.08.18, 19:34
Forum: Mietrecht
Thema: Undichte Fenster
Antworten: 8
Zugriffe: 384

Re: Undichte Fenster

Trotzdem verstehe ich den Vermieter nicht: wenn der Mieter auf eigene Kosten eine Verbesserung machen würde. Warum lehnt der Vermieter denn ab? Traut er dem Mieter keine fachgerechte Ausführung zu oder will der Mieter von der bisherigen Ausführung abweichen, so dass sich ein unschönes Außenbild ergi...
von Jutta
14.08.18, 16:55
Forum: Mietrecht
Thema: gekauftes Haus soll erneut verkauft werden, Mietvertrag
Antworten: 27
Zugriffe: 982

Re: gekauftes Haus soll erneut verkauft werden, Mietvertrag

Ja, genau mein Gedanke. Ich habe das Gefühl, dass der wirklich Betrogene hier der Eigentümer ist. Denn aus der Schilderung wissen wir, dass der Eigentümer gekauft hat und dann vermietet. Und dann hat sich erst herausgestellt, dass manche Sachen nicht so funktionieren wie von Eigentümer und Mieter ge...
von Jutta
12.08.18, 21:22
Forum: Mietrecht
Thema: Vorgehen gegen die Gemeinde als Vermieter von Flüchtling
Antworten: 17
Zugriffe: 929

Re: Vorgehen gegen die Gemeinde als Vermieter von Flüchtling

Kommt auch drauf an, in welcher Gemeinde die fiktive Geschichte spielt. Bei uns in der Gemeinde mietet weder Landratsamt noch Gemeinde aktuell Wohnungen an, aktuelle Verträge werden auslaufen gelassen, da der Flüchtlings-Ansturm nachgelassen hat. Und die Flüchtlinge, die anerkannt sind und bleiben d...
von Jutta
07.08.18, 18:57
Forum: Mietrecht
Thema: Verstopfte Spüle-unklare Leitungsverläufe
Antworten: 14
Zugriffe: 639

Re: Verstopfte Spüle-unklare Leitungsverläufe

Das letzte Vollzitat verstehe ich nicht, wurde irgendwas ergänzt? Wegen der Schilderung im Eingangsbeitrag muss ich nur sagen, ich habe leider auch ein älteres Haus im Bestand, dass wegen der Abflussleitungen fast jedes Jahr mal zu solchen Problemen führt, dass die Wand am Abfluss aufgestemmt werden...
von Jutta
07.08.18, 18:45
Forum: Mietrecht
Thema: Küche ohne Herdanschluss - Mietminderung?
Antworten: 42
Zugriffe: 1236

Re: Küche ohne Herdanschluss - Mietminderung?

Ich bin wie ktwon der Meinung, dass die Größe und Art der Wohnung unerheblich ist. Der BHG unterscheidet da im obigen Urteil ja auch nicht. Und zum Thema Pantryküche: Die Bezeichnung und Definition sagt ja bereits, dass es sich hier um etwas handelt, dass nicht dem üblichen Wohnstandard entspricht....
von Jutta
07.08.18, 18:33
Forum: Mietrecht
Thema: Zahlung auf fehlerhafte Mieterhöhung UND Nebenkostenabrech.
Antworten: 1
Zugriffe: 180

Re: Zahlung auf fehlerhafte Mieterhöhung UND Nebenkostenabre

Bei den Nebenkostenabrechnungen hat mein genau ein Jahr Zeit, Einwendungen zu machen. Also bei der Abrechnung für 2016, die irgendwann 2017 gekommen ist, mal aufs Datum schauen, bei den früheren ist der Zug abgefahren. Die aktuelle Abrechnung als nicht formgemäß zurückweisen und Nachbesserung verlan...
von Jutta
07.08.18, 08:37
Forum: Mietrecht
Thema: Küche ohne Herdanschluss - Mietminderung?
Antworten: 42
Zugriffe: 1236

Re: Küche ohne Herdanschluss - Mietminderung?

Mein "sollte" war nicht auf die Rechtslage gemünzt, es wurde ja schon diskutiert, dass dem nicht so ist, bzw. zumindest zweifelhaft. Sondern "sollte" gemäß den heute üblichen Ansprüchen der Mieter. Daher lassen sich Vermieter oft zu Investitionen überreden, wenn damit die problemlose zukünftige Verm...
von Jutta
07.08.18, 07:07
Forum: Mietrecht
Thema: Küche ohne Herdanschluss - Mietminderung?
Antworten: 42
Zugriffe: 1236

Re: Küche ohne Herdanschluss - Mietminderung?

Wie schon geschrieben, wenn die Wohnung größer ist als ein typisches Ein-Personen-Appartement, sollte ein normaler Herd anzuschließen sein. Da die Rechtslage aber unklar ist, würde ich den VM nicht mit einer Mietminderung ärgern, die sowieso nicht sehr hoch ausfallen kann, wenn er ja anscheinend ber...