Die Suche ergab 585 Treffer

von Jutta
27.07.09, 19:10
Forum: Mietrecht
Thema: Erbengemeinschaft - Mietkaution
Antworten: 8
Zugriffe: 1158

Mal eine Überlegung für eine praktische Lösung: Man könnte den Vermieter fragen, ob er die Kaution auszahlt, wenn die Erbengemeinschaft ihm vorher den gleichen Betrag in bar / per Überweisung zahlt. Der Vermieter hat die gleiche Sicherheit wie zuvor, die Erbengemeinschaft kann die Bankgebühren spare...
von Jutta
17.07.09, 18:52
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Pfändung MIetkaution
Antworten: 1
Zugriffe: 447

Pfändung MIetkaution

Hallo, stellt euch eine Vermieterin V vor. Am 15.5. wird eine der vermieteten Wohnungen von Altmieter A an Neumieter N übergeben, ein paar Tage später zahlt V den größten Teil der Kaution an A aus, da die Wohnung in Ordnung ist und behält nur 100 EUR bis zur nächsten Betriebskostenabrechnung. Am 15....
von Jutta
29.06.09, 07:38
Forum: Mietrecht
Thema: Wie ist das mit den NK-vorauszahlungen bei Mietminderung ?
Antworten: 17
Zugriffe: 1749

Hallo Ihr! Laßt mal gut sein, ihr habt mich schon überzeugt ;-) Besonders die Ausführungen von Karsten: Greifen wir das Beispiel wieder auf: Die Miete ist für das ganze Jahr um 100% gemindert. Der für den Mieter berechnete (volle) Kostenanteil beliefe sich auf 1000 Euro. Die vereinbarte (aber nicht ...
von Jutta
28.06.09, 08:10
Forum: Mietrecht
Thema: Wie ist das mit den NK-vorauszahlungen bei Mietminderung ?
Antworten: 17
Zugriffe: 1749

Hallo an alle und danke für die rege Beteiligung! Ich muß aber sagen, wenn ich bei der Abrechnung an verbrauchsabhängige Kosten denke (Heizung oder Wasser) wüßte ich nicht, welchen Abschlag ich für geminderte Monate einstellen sollte - schließlich gibt es z.B. für die Heizung nur eine Jahresabrechnu...
von Jutta
23.06.09, 21:45
Forum: Mietrecht
Thema: Wie ist das mit den NK-vorauszahlungen bei Mietminderung ?
Antworten: 17
Zugriffe: 1749

Hallo, Danke schon mal für die Antworten. Heißt das dann für den Vermieter, wenn er alles richtig machen will, dass er in der Betriebskostenabrechnung bei der Gegenüberstellung der Kosten und der Vorauszahlungen bei den Vorauszahlungen die Summe angibt, die ungemindert erwartet werden konnte und nic...
von Jutta
22.06.09, 22:09
Forum: Mietrecht
Thema: Wie ist das mit den NK-vorauszahlungen bei Mietminderung ?
Antworten: 17
Zugriffe: 1749

Wie ist das mit den NK-vorauszahlungen bei Mietminderung ?

Hallo, ich habe schon gelesen, dass Mietminderung von der Bruttomiete erfolgt. Nehmt an, es gibt ein Mietverhältnis, in dem ein paar Monate die Miete gemindert wird. (Der Einfachheit halber sei das einvernehmlich zwischen Mieter / Vermieter.) Die Miete sei regulär 200 Kaltmiete plus 60 Nebenkosten =...
von Jutta
14.06.09, 08:54
Forum: Immobilienrecht
Thema: Notaranderkonto bei Wohnungsverkauf?
Antworten: 11
Zugriffe: 12531

Hallo, wir haben mal ein Haus gekauft, wo der Verkäufer auf ein Notaranderkonto bestanden hat. Mir hat man damals die Vorteile so erklärt (deshalb bin ich überzeugt, dass es vor allem vorteilhaft für den Verkäufer ist): der Notar legt extra ein Treuhandkonto für die Kaufabwicklung an, dorthin wird d...
von Jutta
15.05.09, 19:06
Forum: Mietrecht
Thema: Anwaltskosten nach Mietrückstand
Antworten: 21
Zugriffe: 4258

Hallo, hoffe ja für dich, dass die Rechnung reduziert wird, aber meine Erfahrung aus Vermieterseite: Wenn es um Streitereien mit Mietern auf Hartz4-Niveau geht (wo also pfändungsmäßig nichts zu holen ist), vermeide ich jeden Gang zum Rechtsanwalt, weil laut Auskunft meiner Rechtsanwältin bei Mietsac...
von Jutta
27.04.09, 17:35
Forum: Mietrecht
Thema: Wohnung nicht einwandfrei gestrichen
Antworten: 2
Zugriffe: 516

Wohnung nicht einwandfrei gestrichen

Hallo, stellt euch einen Gewerbemietvertrag vor. Der Vermieter baut einiges um, so dass die Räumlichkeiten auf den Zweck des Mieters angepasst werden. Im Mietvertrag hat sich der Vermieter verpflichtet, die Räume weiß zu streichen. Nun ergibt sich, dass die Wände, wo sie durch Umbaumaßnahmen frisch ...
von Jutta
23.04.09, 07:22
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Schüler erhielt Fehlüberweisung, Geld ausgegeben! Was nun?
Antworten: 12
Zugriffe: 2071

Ganz unabhängig von der Rechtslage müßte der Bruder doch in der Lage sein, den Betrag kurzfristig zurückzuzahlen.
Schließlich hat er doch auf einen Geldeingang von ca. 7000 EUR gewartet.
Sobald das Geld eingetroffen ist, kann er doch alles wieder gerade biegen.
von Jutta
21.04.09, 11:34
Forum: Mietrecht
Thema: Ist eine Mietminderung wegen defekter Einbauküche möglich
Antworten: 11
Zugriffe: 1558

na so die Ausnahme auch nicht ... als wir 1988 geheiratet haben, haben wir unsere erste Einbauküche gekauft, billig, viel Geld war ja auch noch nicht da. Seit wir 2 Jahre später in eine größere Wohnung im Haus umgezogen sind, wird die erste Wohnung vermietet. Und auch diese Küche ist noch sehr gut i...
von Jutta
18.04.09, 13:46
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Stehe kurz vor der Verbraucherinsolvenz mit 23
Antworten: 9
Zugriffe: 1312

Hallo, mal anders herum gefragt: Wenn du bald ausziehen möchtest, heißt das dass du im Moment noch bei den Eltern lebst? Mußt du für Miete was bezahlen? Angenommen, du wohnst noch kostenfrei, dann könnte man evtl. von den verdienten über 900 EUR jeden Monat 500 EUR Schulden bezahlen. Nach ca. 1 1/2 ...
von Jutta
01.04.09, 23:13
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Wer trägt die Rücklastschriftgebühren?
Antworten: 5
Zugriffe: 1435

Wer trägt die Rücklastschriftgebühren?

Hallo, ich weiß, ein beliebtes Thema, aber heute mal in meiner Variante: Angenommen Herr A kauft ein Haus, die Finanzierung übernimmt Bank B. Es werden 3 Kreditverträge gemacht (verschiedene Laufzeit u.ä.). Herr A hat ein extra Konto bei einer anderen Bank für das Haus eröffnet, hier gehen die Miete...
von Jutta
20.01.09, 07:26
Forum: Mietrecht
Thema: Betriebskosten und andere Probleme
Antworten: 10
Zugriffe: 1297

[...] 3. Ist eine Verwaltungspauschale von mehreren hundert Euro bei nichteinhaltung einer Mindestmietzeit von beispielsweise 18 Monaten rechtens? Wenn nein, wo kann man das nachschlagen? [...] Kommt wie so oft auf die Auslegung drauf an. Ich habe gehört, dass eine Verwaltungspauschale für den neue...
von Jutta
14.06.08, 07:54
Forum: Mietrecht
Thema: falsche Röhrchenablesung
Antworten: 27
Zugriffe: 2983

Hallo, also zur Beweisbarkeit der Ablesewerte: als es bei der letzten Abrechnung bei uns (auch Röhrchen) die Diskussion "das kann ja gar nicht sein" gab, habe ich mich mit der Abrechnungsfirma unterhalten: wie @migo schon geschrieben hat, werden die Alt-Röhrchen verschlossen am Heizkörper belassen. ...