Die Suche ergab 148 Treffer

von Loanstar
03.08.12, 10:04
Forum: Recht und Politik
Thema: Über Justiz lästern, BVerfG Versorgung Asylbewerber
Antworten: 49
Zugriffe: 2567

Re: Über Justiz lästern, BVerfG Versorgung Asylbewerber

Bezüglich der deutschen Staatsbürger ist abgesehen davon, dass sie Parteien an die Macht wählen, die eben keine solche Verpflichtung wollen, nur bekannt, dass er weniger Ausländer hierhaben will und sich des Weiteren gerne einredet, dass die Ausländer ihn ausnutzen, und dass er ferner keine Lust ha...
von Loanstar
03.07.12, 23:24
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: hallo, was tun wenn die kinder nicht zum vater wollen?! :(
Antworten: 92
Zugriffe: 4523

Re: hallo, was tun wenn die kinder nicht zum vater wollen?!

§ 1684 Abs. 2 BGB richtet sich an beide Elternteile. Hier werden die Eltern verpflichtet alles zu unterlassen, was das Umgangsrecht des Kindes zum anderen Elternteil erschweren würde. Das Parental Alienation Syndrome (PAS) ist Fachkräften der sozialen Arbeit bei Jugendämtern und örtlichen Beratungs...
von Loanstar
03.07.12, 21:42
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: hallo, was tun wenn die kinder nicht zum vater wollen?! :(
Antworten: 92
Zugriffe: 4523

Re: hallo, was tun wenn die kinder nicht zum vater wollen?!

Ich sehe hier die Möglichkeit eines behördlichen Einschreitens eher gegenüber der Kindsmutter, wie das ja schon zuvor im Thread thematisiert wurde. Wenn die Kinder nicht zum Vater wollen, dann muss m.E. sehr deutlich danach differenziert werden, ob das vornehmlich am Verhältnis zwischen Vater und Ki...
von Loanstar
23.04.12, 15:43
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Betrug mit Mobilfunknummer zB. 66666, 7777777. 333333.....
Antworten: 82
Zugriffe: 21820

Re: Betrug mit Mobilfunknummer zB. 66666, 7777777. 333333.

Die Firma teilt desweiteren mit, dass es oft vorkommt, dass solche Gespräche genau auf diese Art und Weise zustande kommen. (Ausversehen in der Tasche selbst gewählt.) Für mich klingt das, als wollte der Anbieter hier ertappten Ehemännern und Jugendlichen eine goldene Brücke bauen, um gesichtswahre...
von Loanstar
23.04.12, 09:48
Forum: Arbeitsrecht
Thema: AGG und Fragen
Antworten: 33
Zugriffe: 1033

Re: AGG und Fragen

Es wurde hinsichtlich des Geschlechts lediglich auf die Untergebenen eingegangen, nicht auf die Bewerberin. Theoretisch hätte man auch einen Mann fragen können, wie er gedenkt eine Abteilung mit ausschließlich Männern leiten zu wollen und welche Erfahrungen er in der Vergangenheit mit männlichen Un...
von Loanstar
19.04.12, 10:31
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Rechtmäßigkeit Notwehr, Fähigkeit zur Notwehr,Notwehr aus GG
Antworten: 15
Zugriffe: 612

Re: Rechtmäßigkeit Notwehr, Fähigkeit zur Notwehr,Notwehr au

Nun bin ich dazu gekommen, ihren Eingangsthread mal durchzuarbeiten und letztlich fußt die Diskussion wiederum auf einer falschen Annahme, nämlich der, dass der Schwangerschaftsabbruch nach 218a I StGB zwar nicht bestraft wird, aber rechtswidrig sei. Das entspricht aber m.E. schon nicht dem Wortlau...
von Loanstar
18.04.12, 15:49
Forum: Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung
Thema: Vorkaufsrecht ohne Preisangabe
Antworten: 16
Zugriffe: 4570

Re: Vorkaufsrecht ohne Preisangabe

Anders gesagt: Bedeutet " Vorkaufsrecht" dass der ehemalige Besitzer / Züchter zwar das Recht hat zuerst gefragt zu werden, aber die Bedingung der jetzige Besitzer stellt ? Was Karli gemeint hat, ist folgendes: Der aktuelle Besitzer sucht einen Interessenten für den Hund und vereinbart mit diesem d...
von Loanstar
18.04.12, 09:52
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Rechtmäßigkeit Notwehr, Fähigkeit zur Notwehr,Notwehr aus GG
Antworten: 15
Zugriffe: 612

Re: Rechtmäßigkeit Notwehr, Fähigkeit zur Notwehr,Notwehr au

Letztlich geht es in beide Richtungen. Und wenn sich über mehrere Jahrzehnte gezeigt hat, dass die Auffassungen zum Schwangerschaftsabbruch in der Gesellschaft immer liberaler werden, dann wird dem auch die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes Rechnung tragen. Man muss bei der BVerfG Rechts...
von Loanstar
17.04.12, 17:00
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Rechtmäßigkeit Notwehr, Fähigkeit zur Notwehr,Notwehr aus GG
Antworten: 15
Zugriffe: 612

Re: Rechtmäßigkeit Notwehr, Fähigkeit zur Notwehr,Notwehr au

Die normativen und sozialethischen Erwägungen sind doch gerade ein wesentlicher Gegenstand des Aufsatzes. Normativ ist es erforderlich, die Nothilfe abzulehnen, weil sonst der Abtreibende und der Nothelfer beide straflos agieren könnten, was dazu führte, dass sich der stärkere durchsetzt. Bei den so...
von Loanstar
17.04.12, 14:27
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Rechtmäßigkeit Notwehr, Fähigkeit zur Notwehr,Notwehr aus GG
Antworten: 15
Zugriffe: 612

Re: Rechtmäßigkeit Notwehr, Fähigkeit zur Notwehr,Notwehr au

Dem m.E. überzeugenden Aufsatz von Everling nach vermeidet man den Schlamassel also auf der Ebene der Gebotenheit der Nothilfehandlung. Die Gebotenheit liegt nicht vor, weil der Gesetzgeber das so gewollt hat. Im Übrigen dürfte man die Zahl der durch Nothilfe theoretisch zu rechtfertigenden Fälle vo...
von Loanstar
13.04.12, 09:39
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Stilblüten IV
Antworten: 3968
Zugriffe: 107169

Re: Stilblüten IV

1. Brandfleck im Bezug der Bettcoach - 80 Euro
Wenn man für's Bett schon extra einen Coach bekommt, dann hat man mit dem ja wohl bitte auch sorgsam umzugehen. Und wie da der Brandfleck entstanden sein könnte, darüber lässt sich sicherlich umfassend spekulieren.
von Loanstar
13.04.12, 09:32
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: anklage wg. Betrug und Urkundenfälschung...?
Antworten: 4
Zugriffe: 517

Re: anklage wg. Betrug und Urkundenfälschung...?

Dem würde ich mich anschließen. Nicht zuletzt, da mit anwaltlicher Hilfe vielleicht die Chance besteht, den Sachverhalt so aufzuarbeiten, dass er für Gericht und Staatsanwaltschaft irgendwie verständlich wird. Sollte der Sachverhalt im Verfahren ähnlich geschildert werden wie hier im Forum, kann ich...
von Loanstar
12.04.12, 10:38
Forum: Mietrecht
Thema: Vorvertrag und Katzenhaltung...
Antworten: 14
Zugriffe: 509

Re: Vorvertrag und Katzenhaltung...

Möglicherweise wäre ja den Interessen beider Parteien Rechnung getragen, wenn die Tierhaltung auf die mitgebrachten Katzen beschränkt wird d.h. die alten Katzen dürfen dort ihr Gnadenbrot (Gnadenfisch, Gnadenkaninchen) verspeisen, die Anschaffung neuer Katzen wäre jedoch ausgeschlossen. Eine solche ...