Die Suche ergab 148 Treffer

von Loanstar
30.11.14, 14:04
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Maßregelvollzug wegen Bedrohung?
Antworten: 46
Zugriffe: 8260

Re: Maßregelvollzug wegen Bedrohung?

Na ob das mit dem neuen Wortlaut wirklich vom Tisch ist...

Jedenfalls zeigt sich darin, dass es nützlich ist, wenn man sich an den Inhalt seiner Morddrohungen erinnern kann, falls es mal darauf ankommt. Gegebenenfalls kann man sich ja Notizen machen, wenn man andernfalls durcheinander kommt.
von Loanstar
26.11.14, 07:40
Forum: Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung
Thema: Hunde frei laufen lassen....
Antworten: 10
Zugriffe: 1954

Re: Hunde frei laufen lassen....

Hallo, Wer seine Hunde nicht absolut im Griff hat, sollte sie nicht von der Leine lassen. Ich würde MEINE Gesundheit nicht darauf verwetten, daß das mit einem Hund in JEDER Situation überhaupt möglich ist. M. M. nach gehört ein Hund an die Leine (wenn auch eine sehr lange) , wenn er außerhalb seine...
von Loanstar
25.11.14, 07:05
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Re: Jedermann-Festnahme (2)
Antworten: 139
Zugriffe: 4006

Re: 127 Stpo: Festnahme von Schwangeren/Frauen mit Kind mögl

1. 1.1. Nehmen wir an, jemand will gemäß 127 Stpo eine Schwangere festnehmen, dann nimmt er doch gleichzeitig ihr Kind mit fest? Mir stellt sich die Frage, inwiefern das gemäß 127 Stpo erlaubt sein sollte? Das ungeborene Kind ist keine Person und kann daher nicht festgenommen werden. 1.2. Die Frau ...
von Loanstar
20.11.14, 20:49
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Stilblüten IV
Antworten: 3959
Zugriffe: 104869

Re: Stilblüten IV

Aus der Rubrik: "Wichtige Verkehrsregeln, die in der Fahrschule nur unzureichend vermittelt werden"
ein Helmes-Azubi hat geschrieben:Daraus folgt, dass jeder Deutsche den Führerschein verliert, wenn er nicht unter Drogeneinfluss Auto fährt.
von Loanstar
20.11.14, 20:45
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: MPU - Keine Chance für tatsächlich Unschuldige?
Antworten: 33
Zugriffe: 1080

Re: MPU - Keine Chance für tatsächlich Unschuldige?

Daraus folgt, dass jeder Deutsche den Führerschein verliert, wenn er nicht unter Drogeneinfluss Auto fährt. Diese Quintessenz gefällt mir als einziges an dem ganzen wirren Durcheinander, das sie da von sich gegeben haben. Ihre Forschungen haben also ergeben, dass alle Autofahrer mit gültigem Führer...
von Loanstar
20.11.14, 08:26
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: MPU - Keine Chance für tatsächlich Unschuldige?
Antworten: 33
Zugriffe: 1080

Re: MPU - Keine Chance für tatsächlich Unschuldige?

Kleine Fallabwandlung: A und B leben zusammen, sind aber zerstritten. Um dem A eins auszuwischen, gibt die B eine Steuererklärung für A ab, in der völlig unsinniges Zeug steht. A bekommt vom zuständigen Finanzamt eine saftige Steuernachzahlung aufgebrummt. Dass jemand anders die Steuererklärung fals...
von Loanstar
20.11.14, 07:31
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Re: Jedermann-Festnahme (2)
Antworten: 139
Zugriffe: 4006

Re: Jedermann-Festnahme (2)

fragender123777 hat geschrieben:Zuviel Text. Waren Sie dafür oder dagegen?
Ich bin dafür, dass Sie Ihre Fragen klar formulieren und nicht nachträglich umdichten.

Ich bin dagegen, dass Sie versuchen, sich Bestätigung für irgendwelche totalitären Phantasien bezüglich des Rechtsstaats zu holen.
von Loanstar
19.11.14, 19:36
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Re: Jedermann-Festnahme (2)
Antworten: 139
Zugriffe: 4006

Re: Jedermann-Festnahme (2)

Ich frage mich, wie das ein Richter abgeurteilt hätte. Der Schlag auf die Schulter scheint mir vorgeschoben, um die härteste Maßnahme durchzuführen. Welcher körperlich trainierte Security-Mann lässt sich von so etwas beeindrucken? Eventuell macht er einen Vollkontaktkampfsport, dann ist die Begründ...
von Loanstar
19.11.14, 19:22
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Re: Jedermann-Festnahme (2)
Antworten: 139
Zugriffe: 4006

Re: Das Recht des Stärkeren.

Nehmen wir an, der T sagt vor Gericht, der A habe ihn zuerst beleidigt. als dieser ihn anfasste, habe er gesagt: Loslassen, ich rufe jetzt die Polizei. Woher wissen Sie, dass A Recht hat, Sie kennen doch weder A noch T? Wenn Sie in einem Sachverhalt schreiben, dass der T den A beleidigt, dann wisse...
von Loanstar
18.11.14, 06:39
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist es illegal, seine Freundin zu schlagen?
Antworten: 38
Zugriffe: 2485

Re: Ist es illegal, seine Freundin zu schlagen?

Der Zeitungsartikel gibt lediglich ein tatsächliches Geschehen wieder, sagt aber überhaupt nichts über die Rechtslage aus. Sie präsentieren das hier als wäre es ein Beleg dafür, dass der Helfer unrechtmäßig gehandelt hat. Ausgehend von den spärllichen Informationen, die der Artikel enthält, würde ic...
von Loanstar
05.11.14, 08:01
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Paragraf 127 Festnahmerecht - Anrufrecht
Antworten: 35
Zugriffe: 2210

Re: Paragraf 127 Festnahmerecht - Anrufrecht

Das hier ist witzig :lachen: Das ist eine Art von Humor, die ich schwer nachvollziehen kann. Jedenfalls aber hat das Gericht hier bestätigt, dass das Festnahmerecht Grenzen hat und diese hier eindeutig überschritten waren. Wenn es im Übrigen tatsächlich nur um einen Roman geht, würde ich mir nicht ...
von Loanstar
27.10.14, 10:52
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Streit mit eigener Versicherung!
Antworten: 11
Zugriffe: 1052

Re: Streit mit eigener Versicherung!

Nur weil kein Schaden sichtbar ist, heißt das nicht, dass keiner vorhanden ist.
von Loanstar
24.10.14, 16:21
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Verschiedene Höchstgeschwindigkeiten zulässig?
Antworten: 6
Zugriffe: 642

Re: Verschiedene Höchstgeschwindigkeiten zulässig?

Randbemerkung: Sofern es sich tatsächlich um eine Gefahrenstelle handelt und das Streckenverbot zusammen mit dem Gefahrzeichen aufgestellt ist, bräuchte dieses auch nicht aufgehoben zu werden: Die Historie dazu ist nicht ganz eindeutig. Es handelt sich um das Gefahrenzeichen Nr. 136 (Kinder). Als e...
von Loanstar
24.10.14, 16:11
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Beweiskraft 'nachher' Zeuge ...kann man sich da rausreden?
Antworten: 25
Zugriffe: 2368

Re: Beweiskraft 'nachher' Zeuge ...kann man sich da rausrede

Häufig weiß nicht mal die Partei, die den Zeugen benannt hat, wirklich genau, was der Zeuge in der Verhandlung sagen wird. Dinge, die ein Zeuge beim abendlichen Bier noch ganz genau gewusst hat, werden auf einmal undeutlich wenn ein Richter kritisch nachfragt oder es stellt sich herraus, dass irgend...
von Loanstar
24.10.14, 09:36
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Verschiedene Höchstgeschwindigkeiten zulässig?
Antworten: 6
Zugriffe: 642

Re: Verschiedene Höchstgeschwindigkeiten zulässig?

Ja, auf der weiteren Strecke gibt es auch ein paar hundert Meter Abschnitt mit verschiedenen Höchstgeschwindigkeiten. Ich wollte lediglich die Frage auf den genannten Bereich beschränken. Dass das häufiger vorkommt, ist mir auch schon aufgefallen, was ja aber nicht bedeutet, dass es auch zulässig is...