Die Suche ergab 16139 Treffer

von SusanneBerlin
27.01.14, 20:06
Forum: Immobilienrecht
Thema: Schriftlicher Kaufvertrag ohne notarielle Beurkundung
Antworten: 5
Zugriffe: 689

Re: Schriftlicher Kaufvertrag ohne notarielle Beurkundung

Zudem ist es auch nicht möglich, ein Gebäude nach Teilflächen eigentumsmäßig aufzuteilen, ohne das Grundstück zu teilen und eine Teilungserklärung zu beurkunden. Ein Gebäude zu verkaufen, ohne das Grundstück auf dem es steht, ist ist ohne Erbbaurecht ebenfalls nicht möglich. Das hätte euch aber der ...
von SusanneBerlin
27.01.14, 15:31
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verjährung von Ordnungswidrigkeiten
Antworten: 41
Zugriffe: 1145

Re: Verjährung von Ordnungswidrigkeiten

Nein, die Verjährung wird unterbrochen durch die in Absatz 1 genannten Dinge, nicht durch irgendwelche "informellen Schreiben". Das ist doch eigentlich nicht so schwer zu verstehen. Bei helmes vollzieht sich der Vorgang des Verstehens assoziativ. Der 2. Absatz enthält den Terminus "Schriftstücke", ...
von SusanneBerlin
27.01.14, 15:08
Forum: Mietrecht
Thema: Wohnungswechsel innerhalb eines Hauses - neuer Mietvertrag?
Antworten: 13
Zugriffe: 2155

Re: Wohnungswechsel innerhalb eines Hauses - neuer Mietvertr

Mieter, der bis dahin IMMER einen Platz da unten hatte, meint nun darauf verzichten zu wollen und streicht den Satz raus, unterschreibt den Vertrag und sendet ihn zurück. Gehe ich recht in der Annahme, dass die Stellplatzmiete in dem Mietvertrag extra ausgeweisen war und der Mieter auch diesen Geld...
von SusanneBerlin
27.01.14, 14:28
Forum: Mietrecht
Thema: Stromnachforderung und Untermieter
Antworten: 12
Zugriffe: 675

Re: Stromnachforderung und Untermieter

Also verstehe ich das richtig, dass die soviel strom verbrauchen dürfen wie sie wollen ohne für dieses grade zu stehen nur weil sie untermieter sind? egal ob sie ein teil der mietkosten sind? Verstehe ich Sie richtig, dass Sie der Vermieter sind, der Strom auf Ihren Namen läuft, und Sie mit den Mie...
von SusanneBerlin
27.01.14, 14:07
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Betrogen vom eigenen Ehemann..
Antworten: 20
Zugriffe: 1582

Re: Betrogen vom eigenen Ehemann..

Interessant. Und wo bewahren die Ehefrauen das Gold dann auf? Lässt frau das dann im gemeinsamen Schlafzimmer herumliegen, tut man es ins Nachtkästchen, oder wie sind da die Bräuche? Haben Sie eigentlich in Deutschland nach deutschem Recht geheiratet? Welchen Güterstand haben Sie und Ihr Ehemann? P....
von SusanneBerlin
27.01.14, 09:29
Forum: Mietrecht
Thema: Stromnachforderung und Untermieter
Antworten: 12
Zugriffe: 675

Re: Stromnachforderung und Untermieter

reintheoretisch ist er ein teil der nebenkosten die somit ein teil des vertrages sind Zu den auf die Mieter umlegbaren Betriebskosten gehört der Wohnungsstrom normalerweise nicht dazu, weil es über jede Wohnung extra einen Stromversorgungsvertrag zwischen dem Mieter und dem Stromanbieter gibt. nein...
von SusanneBerlin
26.01.14, 22:11
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Betrogen vom eigenen Ehemann..
Antworten: 20
Zugriffe: 1582

Re: Betrogen vom eigenen Ehemann..

Hallo zusammen, ich habe zum Thema Scheidung und Betrug eine Frage. Ich bin seit 2,5 Jahren verheiratet und habe am Hochzeitstag Gold im Wert von 15.000€ bekommen (Videonachweis vorhanden!). Hallo, wie kann man denn auf einem Video erkennen, ob das echtes Gold war oder irgendwelche Attrappen, die d...
von SusanneBerlin
26.01.14, 20:07
Forum: Sozialrecht
Thema: Arbeitslos nach Studium
Antworten: 26
Zugriffe: 1164

Re: Arbeitslos nach Studium

D.h. Sie stehen für die Vermittlung in ein bezahltes Arbeitsverhältnis nicht zur Verfügung, wollen aber während des Praktikums weiter Hartz4 beziehen? Das müsste man vorher mit dem jobcenter abklären. U.a. wäre der Nachweis hilfreich, dass Ihnen niemand einen bezahlten Job gibt. Denn wieso ein unbez...
von SusanneBerlin
26.01.14, 20:03
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Student als freiberuflicher Nachhilfelehrer
Antworten: 4
Zugriffe: 339

Re: Student als freiberuflicher Nachhilfelehrer

Da es sich hierbei nun also nicht um einen Minijob handelt, (was ich durch einen anderen Thread hier im Forum erfahren habe) bei dem monatlich steuerfrei bis 450 Euro verdienen kann, hätte ich nun die Frage, was hier bei einer freiberuflichen Tätigkeit diese monatliche Grenze wäre und was passiert,...
von SusanneBerlin
26.01.14, 19:36
Forum: Mietrecht
Thema: Kleinreparatur im Keller auf Kosten des Mieters?
Antworten: 17
Zugriffe: 1456

Re: Kleinreparatur im Keller auf Kosten des Mieters?

Das ist ja ganz schön verzwickt...das Risiko ist, dass die nächste Reparatur auch wieder auf diese Weise "abgerechnet" wird. Man könnte es fast als Erpressung bezeichnen, mit der Basis, dass die Nutzungsrechte jederzeit und ohne Grund entzogen werden können. Die 50€ für eine neue 40W-Glühbirne würd...
von SusanneBerlin
26.01.14, 17:44
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Busfahrer zieht Fahrkarte ein
Antworten: 36
Zugriffe: 3002

Re: Busfahrer zieht Fahrkarte ein

Es lohnt sich jedenfalls die Beförderungsbedingungen des jeweiligen Verkehrsverbundes zu studieren bzw. mit dem Verkehrsunternehmen Kontakt aufzunehmen. Regelmäßig dürfen Kinder (6-14) Jahre wegen eines ungültigen oder zweifelhaften Fahrscheins nicht an einer Haltestelle zurückgelassen oder aus dem...
von SusanneBerlin
26.01.14, 14:41
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Busfahrer zieht Fahrkarte ein
Antworten: 36
Zugriffe: 3002

Re: Busfahrer zieht Fahrkarte ein

Selbst wenn das Kind einen fremden Fahrschein hatte, könnte je nach Situation ein Fehlverhalten des Busfahrers vorliegen und wenn dem Kind was passierte möchte ich nicht in dessen Haut stecken! Bitte? Wieso soll der Busfahrer verantwortlich sein für ein Kind, das er mangels Fahrschein nicht mitnimm...
von SusanneBerlin
26.01.14, 13:26
Forum: Mietrecht
Thema: Kleinreparatur im Keller auf Kosten des Mieters?
Antworten: 17
Zugriffe: 1456

Re: Kleinreparatur im Keller auf Kosten des Mieters?

Es gibt ja noch weitere Kellerparzellen für andere Mieter...dann müsste das Nutzungsrecht ja eigentlich auch für die anderen Mieter entzogen werden Es gibt keine Verpflichtung zur Gleichbehandlung aller Mieter. Der VM könnte auch (ohne dass er dafür einen "triftigen Grund" bräuchte) nur einem Miete...
von SusanneBerlin
26.01.14, 13:06
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Busfahrer zieht Fahrkarte ein
Antworten: 36
Zugriffe: 3002

Re: Busfahrer zieht Fahrkarte ein

Es besteht schon eine gewissse Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen Versuch des Schwarzfahrens handelte. Warum hat das Mädchen keine Schülerfahrausweis sondern ein Erwachsenenticket? Das ist doch pure Spekulation 8) dafür gäbe es etliche andere Spekulationen wie z.B. dass das Mädchen keine Sch...
von SusanneBerlin
26.01.14, 12:49
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Notenkalkulation+PO nur in Weiterbildungsstätte einsehbar
Antworten: 21
Zugriffe: 1137

Re: Notenkalkulation+PO nur in Weiterbildungsstätte einsehba

Das Ergebnis, was nach dieser Rechnung herauskommt hat die Nachkommastellen n,48 Im Zeugnis steht nicht n,48 sondern n,5, was dann noch einmal auf die „schlechtere“ Note gerundet wurde. Extremes Beispiel: 4,48 wird zu 4,5 wird zu 5 Nun. Eine 4,48 wird mathematisch gerundet zu einer 4 (wenn man auf ...