Die Suche ergab 1332 Treffer

von FOseloff
20.06.14, 07:36
Forum: Mietrecht
Thema: Fristlose Kündigung der Wohnung
Antworten: 4
Zugriffe: 582

Re: Fristlose Kündigung der Wohnung

soweit so gut, meines wissens nach wird die fristlose kündigung wirkungslos da noch keine 2 monate vergangen sind, nur verunsichert mich der zusatz "mit einer stillschweigenden verlängerung des mietverhältnisses....". Eigentlich ein Standardsatz, der in keiner Kündigung fehlen sollte. Damit sichert...
von FOseloff
20.06.14, 07:19
Forum: Mietrecht
Thema: Wo findet die Schlüsselübergabe bei Wohnungsrückgabe statt?
Antworten: 40
Zugriffe: 4261

Re: Wo findet die Schlüsselübergabe bei Wohnungsrückgabe sta

Einmal das gesetzlich Nötige. Die Schlüssel müssen in den Besitz des Vermieters gelangen. Sie können dem Vermieter somit per Post zugesandt oder selbst in dessen Briefkasten geworfen werden. Nein. Ohne eine entsprechende Vereinbarung stellt eine solche "Schlüsselübergabe" keine Rückgabe der Wohnung...
von FOseloff
20.06.14, 07:06
Forum: Mietrecht
Thema: Eigenbedarfskündigung zulässig
Antworten: 3
Zugriffe: 354

Re: Eigenbedarfskündigung zulässig

Natürlich ist eine Eigenbedarfskündigung möglich. Je nach dem was mit der anderen Wohnung passieren soll, müsste die vielleicht dem Mieter angeboten werden zur Miete. Nein. Die Anbietpflicht eines Vermieters beschränkt sich auf (selbst bewohnte) Wohnungen, die zum Zeitpunkt der Kündigung frei sind ...
von FOseloff
20.06.14, 06:41
Forum: Mietrecht
Thema: Mängel werden nicht behoben
Antworten: 4
Zugriffe: 302

Re: Mängel werden nicht behoben

Bei der Platte wird der VM wohl tätig werden müssen, der Mieter kann eine Frist setzen und bei erfolglosen verstreichen der Frist auch zur Selbstvornahme schreiten und die Kosten mit der Miete verrechnen. Allerdings haftet der Mieter dann für die Arbeiten auch gegenüber dem VM. Das heißt wenn da ge...
von FOseloff
02.06.14, 19:01
Forum: Mietrecht
Thema: Kündigung eines Mietverhältnisses, ordentlich oder außerord
Antworten: 9
Zugriffe: 561

Re: Kündigung eines Mietverhältnisses, ordentlich oder außer

Eine vorzeitige Kündigung scheidet sicherlich aus.

Wie sieht es unter den gegebenen Umständen denn mit einer Nachmieterstellung aus?
von FOseloff
01.06.14, 12:42
Forum: Mietrecht
Thema: Auszug, merkürdige Forderung der Vermieters
Antworten: 16
Zugriffe: 937

Re: Auszug, merkürdige Forderung der Vermieters

Karsten hat geschrieben:Das betrifft aber nur die Abgeltungsklausel, nicht die Renovierungsklausel als solche.
Ja schon. Doch um einer Abgeltung zu entgehen müsste der Mieter laut Klausel eine Renovierung maximal 1 Jahr vor Rückgabe der Wohnung durchgeführt haben auch wenn es der Zustand nicht erforderlich macht.
von FOseloff
01.06.14, 11:26
Forum: Mietrecht
Thema: Eigenbedarfsanmeldung
Antworten: 13
Zugriffe: 647

Re: Eigenbedarfsanmeldung

Hm... § 573b BGB Teilkündigung des Vermieters (1) Der Vermieter kann nicht zum Wohnen bestimmte Nebenräume oder Teile eines Grundstücks ohne ein berechtigtes Interesse im Sinne des § 573 kündigen, wenn er die Kündigung auf diese Räume oder Grundstücksteile beschränkt und sie dazu verwenden will,[......
von FOseloff
01.06.14, 11:12
Forum: Mietrecht
Thema: Auszug, merkürdige Forderung der Vermieters
Antworten: 16
Zugriffe: 937

Re: Auszug, merkürdige Forderung der Vermieters

Die Klausel sieht schwer wirksam aus. Nö. 5. Der Mieter ist ei Beendigung des Mietverhältnisses zur Zahlung eines angemessenen Anteils der kosten für noch nicht fällige Schönheitsreparaturen entsprechend ziffer 3 verpflichtet, sofern er eine renovierte Whg übernommen hat und seit beginn des Mietver...
von FOseloff
01.06.14, 11:03
Forum: Mietrecht
Thema: Widerspruch des Mieters
Antworten: 17
Zugriffe: 846

Re: Widerspruch des Mieters

Nachdem von Seiten des Mieters bereits unmissverständlich erklärt wurde, dass an einen Auszug nicht nicht zu denken ist, könnte vom Vermieter bereits jetzt Räumungsklage eingereicht werden, ohne dass erst abgewartet werden muss, ob der Auszug nun stattfindet oder nicht. Der Anwalt könnte und sollte...
von FOseloff
26.05.14, 19:33
Forum: Mietrecht
Thema: Schönheitsreparturklausel wirksam?
Antworten: 7
Zugriffe: 433

Re: Schönheitsreparturklausel wirksam?

Der Mieter darf nur mit Zustimmung des Wohnungsunternehmens von der bisherigen Ausführungsart abweichen.
Das dürfte einer Inhaltskontrolle nicht standhalten und die Klausel unwirksam machen; vgl. dazu BGH, VIII ZR 237/11
von FOseloff
24.05.14, 16:30
Forum: Mietrecht
Thema: Nebenkostenabrechnung
Antworten: 11
Zugriffe: 428

Re: Nebenkostenabrechnung

Mimie hat geschrieben:Wie soll sie sich verhalten, wie kann sie diese Abrechnung fordern.
Die Antwort darauf gab es schon. Doch wer nicht lesen kann, dem ist nicht zu helfen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie sich ein Mieter in solchen Fällen verhalten sollte, wird es hier nicht geben.
von FOseloff
24.05.14, 13:07
Forum: Mietrecht
Thema: Nebenkostenabrechnung
Antworten: 11
Zugriffe: 428

Re: Nebenkostenabrechnung

Ulrich hat geschrieben:Hinsichtlich der Abrechnung für 2013 hat der Mieter allerdings noch keinen Anspruch, da hat der Vermieter noch bis Jahresende 2014 Zeit.
Da wir den Abrechnungszeitraum nicht kennen, könnte die Betriebskostenabrechnung 2013 schon nicht fristgerecht fristgerecht mitgeteilt werden.
von FOseloff
24.05.14, 08:27
Forum: Mietrecht
Thema: Eigentümer muss nun doch das Haus verkaufen (Eigenbedarf)
Antworten: 1
Zugriffe: 349

Re: Eigentümer muss nun doch das Haus verkaufen (Eigenbedarf

Nun spielt sie mit dem Gedanken das Haus zu verkaufen, ein Interessenten wäre sicherlich zu finden, aber sie hatte ja einst Eigenbedarf angemeldet, und wäre somit bei nicht einhalten Schadensersatzpflichtig und der Ex-Mieter wird das auf jeden Fall rauskriegen, da der chronischer Geldmangel hat! Ne...
von FOseloff
24.05.14, 08:10
Forum: Mietrecht
Thema: Nebenkostenabrechnung
Antworten: 11
Zugriffe: 428

Re: Nebenkostenabrechnung

Ungeachtet dessen, ob man nun ein Guthaben oder eine Nachzahlung erwartet: erstellt der Vermieter keine Betriebskostenabrechnung, so kann ein Mieter ein Zurückbehaltungsrecht an den Betriebskostenvorauszahlungen ausüben, bis die Abrechnung mitgeteilt wird. Das gilt aber nur bei Betriebskosten voraus...