Die Suche ergab 143 Treffer

von Eierkopf
05.02.18, 10:33
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Uneindeutige Formulierung einer Textaufgabe in Mathematik
Antworten: 24
Zugriffe: 2643

Re: Uneindeutige Formulierung einer Textaufgabe in Mathemati

Vielen Dank für Ihre Hilfe zu meinem zweiten Thread. Der Lehrer darf also für die richtige Lösung in Aufgabenteil b) mit Operator "gib an" 0 Punkte vergeben, weil die Lösung nicht wie im Unterricht besprochen erarbeitet wurde? Das ist in der Tat befremdlich... Das würde ich so nicht sagen wollen. D...
von Eierkopf
30.01.18, 21:51
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Uneindeutige Formulierung einer Textaufgabe in Mathematik
Antworten: 24
Zugriffe: 2643

Re: Uneindeutige Formulierung einer Textaufgabe in Mathemati

Ich möchte an dieser Stelle nicht weiter Bezug nehmen auf einzelne Beiträge. Mich regt aber der Hinweis auf einen klugen, textkundigen Schüler, der obendrein Jurist werden will, in besonderer Weise an, da solche nicht gerade durch Text- oder Rhetorikgewandheit qualifizierend zu bewerten sind. Abgese...
von Eierkopf
19.01.18, 23:00
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Duzen von Schulkindern
Antworten: 40
Zugriffe: 3292

Re: Duzen von Schulkindern

Kommt in anderen Ländern immer noch vor. Jetzt fällt der Groschen. Es geht also bei Ablehnung eines Asylbegehrens um die Vergabe eines Bleiberechtes wegen Diskriminierung der hierarchischen Bezugsparameter in der korrekten Anrede Minderjähriger. Ist ein möglicher Denkansatz. Ich teile ihn nicht. Be...
von Eierkopf
15.01.18, 21:50
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Lehrerin verweigert Attest und wirft Betrug vor
Antworten: 26
Zugriffe: 2414

Re: Lehrerin verweigert Attest und wirft Betrug vor

Irgendwie ist mir die Entscheidung der Kurslehrerin schlüssig. Ein Arzt darf nicht rückwirkend karnk schreiben. Andererseits memoriere ich ein Urteil des OLG Münster aus den 70-ger Jahren, nach dem im Nachgriff eine fegetative Dystonie Basis einer positive Entscheidung für den Kläger für das entschu...
von Eierkopf
23.12.17, 23:42
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Duzen von Schulkindern
Antworten: 40
Zugriffe: 3292

Re: Duzen von Schulkindern

Ich würde lieber das "Sie" ganz abschaffen. Wenn es das "Sie" nicht mehr gäbe, würde es viele Missverständnisse nicht mehr geben und man müsste auch nicht solche Grundsatzdiskussionen mehr führen. Dem wäre nicht so, wie man in verschiedenen Sprachräumen, z.B. u.a. dem englisch sprachigen, nachvollz...
von Eierkopf
15.12.17, 23:21
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: keine Unterschrift bei Schularbeiten
Antworten: 13
Zugriffe: 1700

Re: keine Unterschrift bei Schularbeiten

Es gibt in der Tat ein Bundesland, in welchem per Verfügung die Forderung nach einer Unterschrift der Eltern unter Klassenarbeiten oder Testergebnissen nicht angesagt war. Hier spielte eine wesentliche Grundlage der Schutz von Schüler/innen vor Fälschungstendenzen. Raten Sie ein Mal, wo dies war und...
von Eierkopf
31.08.17, 22:04
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Unfallversicherung
Antworten: 2
Zugriffe: 1105

Re: Unfallversicherung

Hallo Susanne, worin begründet sich die Verpflichtung zur Unfallversicherung? Mir fehlt hierzu eine Begründung. Es überraschte mich, als mir gegenüber ein Vertreter eines kirchlichen Trägers eine Versicherungspflicht in der Unfallversicherung bei ihren Maßnahmen verneinte. Ich halte das für verantwo...
von Eierkopf
30.08.17, 22:41
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Unfallversicherung
Antworten: 2
Zugriffe: 1105

Unfallversicherung

Hallo Forenmitglieder, würde eine kirchlische Einrichtung in NRW eine Ferienmaßnahme für Kinder organisieren, müsste dann eine der Unfallkasse vergleichbare Versicherung abgeschlossen werden müssen? Sollte nicht zumindest im Vertrag zwischen Eltern und Träger eine solche Versicherung Erwähnung finde...
von Eierkopf
21.06.17, 20:00
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Terminfestlegung Bundesjugendspiele?
Antworten: 11
Zugriffe: 2963

Re: Terminfestlegung Bundesjugendspiele?

In Anlehnung an unterschiedliche Richtlinien und Lehrpläne der Bundesländer orientiert sich der Sportunterricht weniger an einzelnen Sportarten als an motorischen Grundqualifikationen mit sportartübergreifendem Bewegungsvermögen. Das ist nachlesbar. Wettkämpfe an sich sind nicht verwerflich, jedoch ...
von Eierkopf
20.06.17, 22:54
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Terminfestlegung Bundesjugendspiele?
Antworten: 11
Zugriffe: 2963

Re: Terminfestlegung Bundesjugendspiele?

@ einerkopf: die Vorbereitung geschieht doch das ganze Jahr über. Im Sportunterricht, zumindest war das bei meinen Kids und auch bei mir so. Extra passierte da gar nichts. Allerdings waren die Termine immer so gelegt, dass die Schüler vor dem Termin schon einige "Trainingsstunden" in Leichtatletik ...
von Eierkopf
18.06.17, 20:18
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Terminfestlegung Bundesjugendspiele?
Antworten: 11
Zugriffe: 2963

Re: Terminfestlegung Bundesjugendspiele?

Kurt Knitz hat geschrieben: Einen Termin bald nach den Osterferien hätte ich gut gefunden.
Sollte die Schule nicht im Unterricht angemessen auf solche Wettkämpfe vorbereiten?
von Eierkopf
23.04.17, 22:31
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: dauerhafte Sportbefreiung
Antworten: 20
Zugriffe: 5146

Re: dauerhafte Sportbefreiung

Die Schulpflicht ist im Interesse der Kinder und Jugendlichen eingeführt worden, damit sie nicht damals in den elterlichen landwirtschaftlichen Betrieben beliebig als billige Arbeitskräfte ihre Zeit zubringen mussten. Diese Darstellung ist leider nicht allgemein belegt, auch nicht bezogen auf gängi...
von Eierkopf
17.04.17, 22:15
Forum: Baurecht
Thema: Brandschutz
Antworten: 5
Zugriffe: 1431

Re: Brandschutz

ktown hat geschrieben:Hier
Das löst mein Problem nicht wirklich.

Was gibt denn sonst noch?

Ei
von Eierkopf
17.04.17, 22:08
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: dauerhafte Sportbefreiung
Antworten: 20
Zugriffe: 5146

Re: dauerhafte Sportbefreiung

Schulen sollen pädagogisch sinnvoll vorgehen und das Verhältnismäßigkeitsprinzip einhalten. Naja! Gab es etwa kein Sparta? Aber immerhin stimme ich zu, wenn mit pädagogisch im Sinne von erzieherisch ohne Anlehnung an einen Ideenkatalog, eine gesellschaftsangepasste Hierarchie gelehrt wird, so könnt...
von Eierkopf
16.04.17, 22:16
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: dauerhafte Sportbefreiung
Antworten: 20
Zugriffe: 5146

Re: dauerhafte Sportbefreiung

Einen Hinweis auf die Rechtsgrundlage für eine Sportbefreiung, die Bekanntmachung des bayerischen Kultusministeriums zu Schulsportfreistellungen von 1988/89 haben Sie ja schon erhalten. Darüber hinaus muss man sich im Klaren darüber sein, dass je nach Schulordnung eine Befreiung dennoch Anwesenheit...