Die Suche ergab 6228 Treffer

von Karsten
25.04.16, 15:49
Forum: Mietrecht
Thema: Restwertberechnung Mietsachen
Antworten: 14
Zugriffe: 970

Re: Restwertberechnung Mietsachen

Gut zu wissen, dass es noch mehr Worte dafür gibt. :D - Sicherlich gibt es da auch einen Unterschied. Nur hilft das dem Fragesteller wenig. Welcher Motivation, außer schlichter Besserwisserei, verdankt sich also dieser Beitrag?
von Karsten
24.04.16, 14:40
Forum: Mietrecht
Thema: Restwertberechnung Mietsachen
Antworten: 14
Zugriffe: 970

Re: Restwertberechnung Mietsachen

Die Frage hat nichts mit dem Mietrecht zu tun. Hier geht es lediglich um die Haftung für die unerlaubte Beschädigung des Eigentums eines Anderen. Da gelten überall die gleichen Regeln für den Schadenersatz. Ob ich eine Delle in eine Badewanne mache oder ein Auto, macht keinen Unterschied. Der Schädi...
von Karsten
15.04.16, 15:55
Forum: Mietrecht
Thema: Keine Mietzahlung, Wohnung leer, Mieter verweigert Übergabe
Antworten: 52
Zugriffe: 3024

Re: Keine Mietzahlung, Wohnung leer, Mieter verweigert Überg

Könnte dann nicht der Mieter die Polizei rufen und auf Kosten des Vermieters wieder neue Schlösser einsetzen? Das könnte er in der Tat. wenn er es denn SOFORT täte. Und Sofort heißt hier wirklich sofort, nicht irgendwann einmal, wenn er es bemerkt. Andernfalls bliebt ihm, wie bereits gesagt, nur di...
von Karsten
10.04.16, 09:27
Forum: Mietrecht
Thema: Vorausgezahlte Miete einbehalten?
Antworten: 2
Zugriffe: 408

Re: Vorausgezahlte Miete einbehalten?

Nun. Bis zum 30.06.läuft der Vertrag und bis zu diesem Tag gelten demnach auch die dort vereinbarten Regelungen. Sofern also wirksam bestimmt wurde, dass eine Vorauszahlung der Miete stattzufinden hat, kann vom Mieter m.E. keine Rückzahlung vor diesem Termin verlangt werden. Am Tag danach aber schon...
von Karsten
08.04.16, 05:26
Forum: Mietrecht
Thema: mietbescheinigung des vermieters
Antworten: 10
Zugriffe: 730

Re: mietbescheinigung des vermieters

Wozu dann der ganze Aufwand mit diesen Bestätigungen? Damit werden dann ja nur Anmeldungen erfasst, nicht aber fälschlicherweise abgegebene Erklärungen zu weiteren Wohnungen überprüft.
Diese Überprüfung fände dann ja bei der Anmeldung der jeweiligen Nebenwohnung statt.
von Karsten
17.03.16, 13:32
Forum: Mietrecht
Thema: Vermietet reagiert auf Mietminderung mit Schweigen
Antworten: 30
Zugriffe: 2779

Re: Vermietet reagiert auf Mietminderung mit Schweigen

Eine Mahnung schreiben mit einer angemessenen Frist zur Mängelbeseitigung (falls noch nicht geschehen), danach selbst außerordentlich fristlos kündigen und von dem Vermieter die Umzugskosten verlangen und ggf. einklagen. Dass ein Mangel nicht beseitigt wird, berechtigt nicht zur außerordentlichen K...
von Karsten
28.02.16, 09:12
Forum: Mietrecht
Thema: Schlüssel an Vermieter
Antworten: 11
Zugriffe: 1123

Re: Schlüssel an Vermieter

Dem Vermieter einen Schlüssel zu überlassen, ändern nichts am "unmittelbaren Besitz". Er ist im Übrigen auch gar nicht Gegenstand des Mietvertrages und könnte auch nicht durch Vertrag verschafft werden. Aber zur Frage: Es steht dem Mieter frei, dem Vermieter einen Schlüssel zu überlassen, was einsch...
von Karsten
25.02.16, 19:34
Forum: Mietrecht
Thema: Mietende - Teich - Fische im Winterschlaf
Antworten: 7
Zugriffe: 867

Re: Mietende - Teich - Fische im Winterschlaf

Dass es bei Goldfischen keinen Winterschlaf gibt, weißt du aber inzwischen, oder? :D
Der Typ wollte dich nur verschaukeln und wird die Dinger nie abholen.
von Karsten
24.02.16, 22:58
Forum: Mietrecht
Thema: Stromkosten geringer - Miete niedriger oder Überweisung?
Antworten: 12
Zugriffe: 1239

Re: Stromkosten geringer - Miete niedriger oder Überweisung?

Wobei zu bemerken ist, dass die von Tastenspitz gemachte Einschränkung so nicht stimmt. Es steht dem Mieter sehr wohl frei, seine eigenen Forderungen mit allen Gegenforderungen des Vermieters aufzurechnen, also mit der gesamten geschuldeten Miete und nicht nur den Nebenkostenvorauszahlungen.
von Karsten
14.02.16, 10:47
Forum: Mietrecht
Thema: Auszahlung Zinsen
Antworten: 5
Zugriffe: 384

Re: Auszahlung Zinsen

Privatpersonen können gar nicht gegen das GG verstoßen.
von Karsten
14.02.16, 09:16
Forum: Mietrecht
Thema: Auszahlung Zinsen
Antworten: 5
Zugriffe: 384

Re: Auszahlung Zinsen

Während des Mietverhältnisses bleiben die Zinsen auf dem Kautionskonto und erhöhen die Mietsicherheit . Eben. Diese Zinsen sind ein Teil der Kaution. Und wenn es eine Vereinbarung gibt, die besagt, dass in Zukunft keine Kaution mehr geschuldet ist, dann hat diese Kaution in ihrer vollen Höhe, also ...
von Karsten
29.01.16, 04:53
Forum: Mietrecht
Thema: Nebenkostenabrechnung nach Scheidung
Antworten: 10
Zugriffe: 482

Re: Nebenkostenabrechnung nach Scheidung

Es geht nur darum, ob das Mietverhältnis in seiner ursprünglichen Form überhaupt gekündigt wurde. Wenn nicht, sind die beiden Vertragspartner auch Mieter. Das Mietverhältnis wurde nicht gekündigt, sondern durch die Erklärung wurden die Vertragspartner geändert. B ist nun NICHT mehr Mieter. Das hat ...
von Karsten
27.01.16, 05:31
Forum: Mietrecht
Thema: "Einzug" vom Sohn in den Mietsvertrag der Mutter bei WBG
Antworten: 7
Zugriffe: 562

Re: "Einzug" vom Sohn in den Mietsvertrag der Mutter bei WBG

Wenn der Sohn dort einzieht und und bei der Mutter wohnt, dann würde im Falle ihres Todes das Mietverhältnis sowieso mit dem Sohn weitergeführt, es sei denn, der Vermieter kündigt außerordentlich, weil "in der Person des Eingetretenen ein wichtiger Grund vorliegt" oder der Sohn erklärt, dass er nich...
von Karsten
26.01.16, 14:31
Forum: Mietrecht
Thema: Umzug in neue Wohnung, aus bürokratischen Gründen, stagniert
Antworten: 8
Zugriffe: 309

Re: Umzug in neue Wohnung, aus bürokratischen Gründen, stagn

Rechtsberatung gibt es für alle Lebenslagen. Dies ist im Gesetz verankert
:?: :?: :?: kopfkratz.
von Karsten
12.01.16, 12:35
Forum: Mietrecht
Thema: Problem mit dem Kinderwagen
Antworten: 66
Zugriffe: 3421

Re: Problem mit dem Kinderwagen

Da wären wir dann wieder bei der Schiene. Aus dem Urteil: ...ist der Vermieter aufgrund der grundsätzlich vom vertragsgemäßen Gebrauch umfassten Abstellmöglichkeit im Treppenhaus darlegungs- und beweisbelastet für die Vergleichbarkeit und die Zumutbarkeit der angebotenen alternativen Abstellfläche....