Die Suche ergab 49 Treffer

von Paganina1
13.04.15, 06:44
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Unterlassungsklage gegen Kollegen?
Antworten: 10
Zugriffe: 1107

Unterlassungsklage gegen Kollegen?

Hallo, ich bin mir unsicher, ob ich im richtigen Forum bin, wenn nicht, bitte entsprechend verschieben. Wenn ein Kollege den anderen gegen dessen Zustimmung und explizieten Wunsch immer wieder duzt und seinen Namen verunglimpft, kann dann der Betroffene eine Unterlassungsklage anstrenegen? Ich bin m...
von Paganina1
27.02.15, 12:36
Forum: Mietrecht
Thema: Kündigung wegenEigenbedarf ==> spätere Erkenntnisse
Antworten: 11
Zugriffe: 487

Re: Kündigung wegenEigenbedarf ==> spätere Erkenntnisse

Macht einen doch nachdenklich, oder? nicht zwingend. Es kann auch nachdenklich machen, mit welcher Selbstverständlichkeit manche das Eigentum anderer ein Leben lang und unter allen Umständen beanspruchen Das sieht ja jetzt so aus, als ob der Mieter kostenlos das Eigentum des Vermieters beansprucht. ...
von Paganina1
27.02.15, 12:10
Forum: Mietrecht
Thema: Kündigung wegenEigenbedarf ==> spätere Erkenntnisse
Antworten: 11
Zugriffe: 487

Re: Kündigung wegenEigenbedarf ==> spätere Erkenntnisse

Tastenspitz hat geschrieben:
in einem aktuellen Blatt für Vermieter steht Folgendes:
Und die Info ist aus 1997 und entspricht der damaligen Rechtslage? :mrgreen:

..wenn 1997 als "aktuell" angesehen wird..........
von Paganina1
27.02.15, 11:42
Forum: Mietrecht
Thema: Kündigung wegenEigenbedarf ==> spätere Erkenntnisse
Antworten: 11
Zugriffe: 487

Re: Kündigung wegenEigenbedarf ==> spätere Erkenntnisse

Unabhängig von der Zeitfrage, die Frage nach der Größe der Wohnung für die Schwester stellt sich nicht. Denn darüber darf weder ein Gericht noch der Mieter befinden was zu groß ist oder nicht sagt das Bundesverfassungsgericht. Wie lange Familie A dort gewohnt hat spielt in der Regel auch keine Roll...
von Paganina1
27.02.15, 11:34
Forum: Mietrecht
Thema: Kündigung wegenEigenbedarf ==> spätere Erkenntnisse
Antworten: 11
Zugriffe: 487

Re: Kündigung wegenEigenbedarf ==> spätere Erkenntnisse

Tastenspitz hat geschrieben:1997 in Worten neunzehnhundertsiebenundneunzig? :shock: Also vor über 17 Jahren - ist das so korrekt?
==> wie der Betreff schon sagt ==> späte Erkenntnisse
von Paganina1
27.02.15, 11:10
Forum: Mietrecht
Thema: Kündigung wegenEigenbedarf ==> spätere Erkenntnisse
Antworten: 11
Zugriffe: 487

Kündigung wegenEigenbedarf ==> spätere Erkenntnisse

Hallo folgender Fall: 1997 wird Familie A. ( 4 Personen) wegen Eigenbedarf die Haushälfte gekündigt. Die Schwester des Vermieters will dort mit ihrem Freund einziehen, weil sie schwanger ist. Familie A. findet leider keinen adäquaten Ersatz und zieht ins Nachbardorf, wo die Mietbedingungen schlecht ...
von Paganina1
25.07.14, 14:27
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: keine Ladung
Antworten: 11
Zugriffe: 1378

Re: keine Ladung

das weiß ich nicht genau,die Person, die mir davon erzählt hat, hat beim RA um die Korrespondenz der letzten 6 Monate angefragt. Leider keine Reaktion. Deswegen weiß sie es nicht. Nur durch das Gerichtsprotokoll. Und auf die Nachfrage beim RA danach kam auch keine Reaktion.
von Paganina1
25.07.14, 13:01
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: keine Ladung
Antworten: 11
Zugriffe: 1378

Re: keine Ladung

ich glaube, das war ne Scheidungssache. Hätt ich dort posten sollen......sorry.

paga
von Paganina1
25.07.14, 12:18
Forum: Anwaltsrecht/Anwaltshaftung
Thema: keine Ladung
Antworten: 11
Zugriffe: 1378

keine Ladung

Hallo,

was passiert, wenn der Kläger zu seiner eigenen Verhandlung nicht geladen wird? Der Anwalt davon weiß und den Kläger nicht unterrichtet ( auch auf Anfragen nicht)?

Paga
von Paganina1
25.07.14, 08:32
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Betriebsrat immer für den Arbeitnehmer?
Antworten: 5
Zugriffe: 339

Re: Betriebsrat immer für den Arbeitnehmer?

danke für die Rückmeldungen :D Paga P.S.: kann ein AN, der in einem Betrieb ohne BR arbeitet, sich anderweitig ( nicht anwaltlich) vertreten lassen? Wenn Schulz jetzt in eine Firma arbeitet, die von der ANzahl zu klein für so was ist, hat er auch Müglichkeiten? Oder muss es auf dem anwaltlichen Weg ...
von Paganina1
25.07.14, 07:00
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Betriebsrat immer für den Arbeitnehmer?
Antworten: 5
Zugriffe: 339

Betriebsrat immer für den Arbeitnehmer?

hallo, ich habe mal eine generelle Frage, zum Thema leider im Netz nichts gefunden. Muss ein BR immer zwingenderweise FÜR den Arbeitnehmer sein? Auch wenn sich herausstellt, dass der AN im Unrecht ist? Beispiel: AN Müller benimmt sich einem Außenstehenden ( nennen wir ihn Schulze) gegenüber äußerst ...
von Paganina1
01.07.14, 12:44
Forum: Mietrecht
Thema: Wo findet die Schlüsselübergabe bei Wohnungsrückgabe statt?
Antworten: 40
Zugriffe: 4156

Re: Wo findet die Schlüsselübergabe bei Wohnungsrückgabe sta

wie ist das rechtlich zu sehen, wenn der Mieter beim Vermieter nicht offiziell kündigt, es keine Schlüsselübergabe gibt, der Mieter den Schlüssel an die Hausverwaltung übergibt und der Vermieter nichts vom Auszug weiß? Ist die Wohnung dann an den Vermieter zurückgegeben, zumal die Hausverwaltung kei...
von Paganina1
01.07.14, 09:48
Forum: Transport- und Speditionsrecht
Thema: Definition "Nachbarn"
Antworten: 1
Zugriffe: 2571

Definition "Nachbarn"

Hallo, ich habe eine Frage, die mich seit Längerem beschäftigt. Wie definiere ich bei einer Post -ersatz-zustellung die Person(en) des Nachbarn. Im Netz werde ich nur bedingt fündig. Und dass der Begriff generell schwammig ist [" Die VZ NRW ist darüber hinaus der Auffassung, dass der Begriff des Nac...
von Paganina1
11.03.14, 13:38
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Wahlrecht - keine Wahlunterlagen
Antworten: 6
Zugriffe: 562

Wahlrecht - keine Wahlunterlagen

hallo,

ich weiß leider kein anderes Forum. Meine Frage:

das Wahlrecht ist ein Grundrecht. Was passiert, wenn Wahlunterlagen nicht ausgehändigt werden ( an den der wählen will)?

Grüße

Paganina1
von Paganina1
06.01.14, 17:03
Forum: Transport- und Speditionsrecht
Thema: Paket falsch zugestellt - wer haftet?
Antworten: 1
Zugriffe: 3548

Paket falsch zugestellt - wer haftet?

hallo an alle A. bestellt bei Fa. B Waren übers Internet. Die Ware wird verschickt, aber wegen eines technischen Fehlers steht die falsche Adresse drauf. Der Paketzusteller gibt das Paket an der falschen Adresse ab, obwohl A. dort gar nicht wohnt. Ein Bewohner E. nimmt es an. A. wartet auf sein Pake...