Die Suche ergab 48 Treffer

von 0700fabsen00
10.04.16, 11:30
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Zwei Wohnungen - in einer gemeldet - problematisch?
Antworten: 15
Zugriffe: 3530

Re: Zwei Wohnungen - in einer gemeldet - problematisch?

Alle Haupt- und Nebenwohnungen sind anzumelden. Nö, nur die welche auch als Wohnung (= Platz zum Schlafen) auch genutzt werden. Ich kann 100 Wohnungen besitzen, ohne dass ich eine davon als Haupt- oder Nebenwohnung anmelden muß. Auch nicht als Zweitwohnsitz? In diesem Falle müsste man sich nicht zw...
von 0700fabsen00
04.04.16, 11:38
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Zwei Wohnungen - in einer gemeldet - problematisch?
Antworten: 15
Zugriffe: 3530

Zwei Wohnungen - in einer gemeldet - problematisch?

Hallo, mich würde die rechtliche Einschätzung folgender Konstruktion interessieren. Person X ist in Wohnung a) gemeldet, die sich im Familienbesitz befindet. Sie mietet zusätzlich Wohnung b) in der selben Stadt an, bleibt in Wohnung a) gemeldet und würde dies auch gerne so beibehalten. Unter welchen...
von 0700fabsen00
01.02.16, 16:24
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Forderung mit Zinsen - nach 7 Jahren?
Antworten: 9
Zugriffe: 728

Re: Forderung mit Zinsen - nach 7 Jahren?

Die Rede war doch von
Verzug des Schuldners, also regelmäßig eine Mahnung des Gläubigers
Daher die Frage, was und über welchen Zeitraum 'regelmäßig' wäre.

Die Frage nach den Zinsen geht natürlich von der Annahme aus, dass keine Verjährung vorliegt.
von 0700fabsen00
01.02.16, 14:03
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Forderung mit Zinsen - nach 7 Jahren?
Antworten: 9
Zugriffe: 728

Re: Forderung mit Zinsen - nach 7 Jahren?

über welchen Zeitraum hätte den gemahnt werden müssen?
durchgehend seit 2009?

Und nochmals zu dem langen Zeitraum und entstandenen Zinsen - wie verhält es sich hier?
von 0700fabsen00
01.02.16, 12:01
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Forderung mit Zinsen - nach 7 Jahren?
Antworten: 9
Zugriffe: 728

Re: Forderung mit Zinsen - nach 7 Jahren?

Sollte kein Titel vorliegen, dann dürfte die Forderung nach drei Jahren verjährt gewesen sein; §199 BGB in Verbindung mit §195 BGB. Zur Verjährung - bei Dispo gilt wohl: nach allgemeiner Meinung gelten die Vorschriften über Verbraucherkreditverträge nach den §§ 492 ff BGB auf für Kontokorrent- oder...
von 0700fabsen00
01.02.16, 09:14
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Forderung mit Zinsen - nach 7 Jahren?
Antworten: 9
Zugriffe: 728

Forderung mit Zinsen - nach 7 Jahren?

Ein Bankkonto wies scheinbar bei Kündigung im Jahr 2009 ein leichtes Minus auf. Bis ins Jahr 2016 wurden keine Zahlungsaufforderungen hierzu zugestellt. Nun tritt ein Inkassounternehmen auf, das bereits 2009 beauftragt wurde, aber erst jetzt die Forderung geltend macht. Es werden entsprechende Gebüh...
von 0700fabsen00
10.01.16, 20:49
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Haftpflicht: Gegenstand nicht mehr lieferbar- angem. Ersatz?
Antworten: 4
Zugriffe: 1241

Haftpflicht: Gegenstand nicht mehr lieferbar- angem. Ersatz?

Hallo, mich würde interessieren, wie vorzugehen wäre, wenn ein Gegenstand (Haushaltsgerät), der von einer Haftpflichtversicherung ersetzt werden soll, nicht mehr hergestellt wird. Die Versicherung bittet um Kostenvoranschlag für Reparatur oder Austausch (Reparatur ist nicht möglich). Man müsste ja d...
von 0700fabsen00
05.01.16, 22:18
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Waschbecken Totalschaden(Haftpflicht?)
Antworten: 9
Zugriffe: 1299

Re: Waschbecken Totalschaden(Haftpflicht?)

Hallo, mich würde eine ähnliche Konstellation interessieren. Ein Besucher beschädigt ein (Wortsperre: Name), welches Bestandteil der Mietwohnung ist, die der Besuchte bewohnt. Der Besucher hat den Fall seiner Haftpflicht gemeldet und als Geschädigten den Besuchten angegeben. -> Ist das Korrekt? Ist ...
von 0700fabsen00
03.09.15, 13:02
Forum: Rechtsgeschichte, - philosophie, -theorie
Thema: praktische Implikationen eines Rechtsgutachtens?
Antworten: 1
Zugriffe: 3037

praktische Implikationen eines Rechtsgutachtens?

Hallo, ich hoffe, ich habe das richtige Board gewählt, ansonsten bitte entsprechend verschieben. Mich würde interessieren, welche praktischen Implikationen von Rechtsgutachten ausgehen. Wikipedia schreibt: Gutachten können zu Rechts- und Sachfragen erstellt werden. Ein Rechtsgutachten ist die Festst...
von 0700fabsen00
16.05.15, 11:56
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Gutschein Gültigkeitszeitraum - Was bei Kauf + Umtausch?
Antworten: 3
Zugriffe: 392

Gutschein Gültigkeitszeitraum - Was bei Kauf + Umtausch?

Hallo, mich würde folgende theoretische Konstellation interessieren. Ein Gutschein läuft gemäß gesetzlicher Grundlage drei Jahre nach Kauf - oder konkret den Ende des Jahres - aus. Was geschieht jedoch, wenn mit dem Gutschein vor Ablauf Ware gekauft, und diese wieder retourniert wird. Die Gutschrift...
von 0700fabsen00
03.02.14, 21:09
Forum: Europarecht
Thema: Online-Mobbing - Täter sitzt im EU Ausland
Antworten: 0
Zugriffe: 2610

Online-Mobbing - Täter sitzt im EU Ausland

Hallo,

Cybermobbing ist ja gerade in aller Munde und die ein oder andere Maßnehme dagegen liest man ja derzeit immer mal wieder.
Mich würde interessieren, welche Möglichkeiten bestehen, gegen einen Täter vorzugehen, der im EU-Ausland sitzt.

Ich bedanke mich.
von 0700fabsen00
02.05.13, 22:54
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: domain rechnung fuer 2009 erst jetzt gestellt - zulaessig?
Antworten: 1
Zugriffe: 316

domain rechnung fuer 2009 erst jetzt gestellt - zulaessig?

Hallo, mal angenommen, ein domain Anbieter hat scheinbar den ueberblick verloren, und erst jetzt festgestellt, dass seit 2009 der Jahresbetrag fuer eine Domain nicht gezahlt wurde. Auf Nachfrage, ob bei ihm nicht noch eine Domain liege Anfang des Jahres verneinte er das. Nun wuerde er fuer saemtlich...
von 0700fabsen00
08.04.13, 17:10
Forum: Reiserecht
Thema: Hotel überbucht - was ist rechtens?
Antworten: 2
Zugriffe: 686

Re: Hotel überbucht - was ist rechtens?

Zunächst geht es um das Prinzip. Da das Hotel kein alternatives Angebot, sondern eine Umbuchung für einen anderen Termin vorschlägt, wäre es doch interessant, ob es einfach erst mal ein Versuch ist, um Kosten zu sparen, und auf was man pochen kann. Möglicherweise gibt es vielleicht auch hier europäi...
von 0700fabsen00
08.04.13, 16:45
Forum: Reiserecht
Thema: Hotel überbucht - was ist rechtens?
Antworten: 2
Zugriffe: 686

Hotel überbucht - was ist rechtens?

Hallo, mich würde interessieren, wie es sich verhält, wenn im Ausland ein Hotel gebucht und bestätigt worden wäre, dass dann kurz vor Reiseantritt überbucht wäre. Bei einem Reiseveranstalter besteht das Recht auf zumindest gleichwertige Alternative zum selben Termin. Wie verhält es sich beispielswei...
von 0700fabsen00
06.11.12, 10:05
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Bußgeld aus Irland - Vollstreckung in Deutschland?
Antworten: 2
Zugriffe: 309

Re: Bußgeld aus Irland - Vollstreckung in Deutschland?

Danke für den Link - und die leider traurige Botschaft :cry: