Die Suche ergab 1054 Treffer

von Rolf22
05.03.10, 06:52
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Konzertticketkauf: Rückbuchung findet nicht statt...
Antworten: 4
Zugriffe: 194

@hws: Da die sich nach mehreren Anrufen weiterhin "stur" gestellt haben, würde ich umgehend bei der Bank der Lastschrift widersprechen. Das Geld wird dann sofort gutgeschrieben und das Unternehmen darf noch ein paar Euro Bearbeitungsgebühr als "Lehrgeld" zahlen.
von Rolf22
04.03.10, 23:10
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Konzertticketkauf: Rückbuchung findet nicht statt...
Antworten: 4
Zugriffe: 194

Wie wurden die Tickets bezahlt?
von Rolf22
24.02.10, 23:26
Forum: Mietrecht
Thema: Hundegebell Abmahnungsgrund?
Antworten: 16
Zugriffe: 2206

"Gar nicht. Das Mietrecht sieht nicht vor das man gegen eine Abmahnung widersprechen kann."

Unsinn. Natürlich kann einer Abmahung widersprochen werden!
von Rolf22
22.02.10, 11:45
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Buchungsgebühr Saal (Hochzeitsfeier)
Antworten: 3
Zugriffe: 507

Ich sehe das ähnlich wie Korund. Bei einer Feier geht man erst einmal von der maximalen Gästezahl aus. Wenn von 100 geladenen Gästen letztendlich zwei Drittel erscheinen, kann das dem Gastgeber nicht vorgehalten werden. Ein professioneller Gastronom ist hier immer flexibel.
von Rolf22
22.02.10, 08:54
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Knöllchen aus Holland
Antworten: 7
Zugriffe: 517

Ich glaube nicht, dass da noch was nachkommt. Ein Knöllchen kann verloren gehen und die Behörde hat keinerlei Beweise, dass sie es tatsächlich erhalten haben. Ansonsten wären sie längst über eine deutsche Behörde angeschrieben worden.
von Rolf22
11.02.10, 12:07
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Rechnung für verpassten Termin?
Antworten: 19
Zugriffe: 7841

Noch eine ganz andere Frage: Wie stellt sich die Situation dar, wenn die Behandlung über die gesetzliche KV abgerechnet wird? Private Liquidaton kommt nicht in Frage, wenn der Patient vorher nicht zugestimmt hat. Andererseits kann der Therapeut den "Termin" mit der KV nicht einfach abrechnen.
von Rolf22
11.02.10, 09:22
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Rechnung für verpassten Termin?
Antworten: 19
Zugriffe: 7841

@Adromir: Bitte nicht so schulmeisterlich. Was die rechtliche Seite betrifft, hätte "frecherPimpf" zwar Ansprüche gegenüber dem Busunternehmen, die dürften aber extrem schwer durchsetzbar sein. Ähnlich ist es mit den Ansprüchen des Therapeuten, weil sich "frecherPimpf" auf höhere Gewalt berufen kann...
von Rolf22
11.02.10, 00:17
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Rechnung für verpassten Termin?
Antworten: 19
Zugriffe: 7841

Ich würde mir rasch einen anderen Therapeuten suchen. Dass es bei der derzeitigen Wetterlage mal zu Verspätungen kommt, ist einfach höhere Gewalt. Hier ist Flexibilität gefordert. Mal ehrlich: Hast Du zu dem Psychoklempner noch Vertrauen? Ich hätte es nicht. Sieh es einfach positiv. Er hat sich glei...
von Rolf22
06.02.10, 12:27
Forum: Mietrecht
Thema: Schuhe im Treppenhaus
Antworten: 44
Zugriffe: 10460

Wer regt sich denn über sowas auf?
von Rolf22
04.02.10, 11:00
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Zutritt verweigert
Antworten: 3
Zugriffe: 1373

Wo ist das Problem?

Ich würde den Schlüsseldienst beauftragen, ein neues Schloß einbauen lassen und den Spieß einfach umdrehen :lol:
von Rolf22
01.02.10, 14:55
Forum: Speakers Corner, Ecke für Unsachlichkeiten
Thema: Das Experiment am CERN birgt ungelöste juristische Probleme
Antworten: 5
Zugriffe: 138

Das Experiment am CERN birgt ungelöste juristische Probleme

Bitte erst lesen, dann schimpfen. Ein US-Rechtswissenschaftler hat sich mit der Materie intensiv befasst.
[ Link entfernt, AJ]
Wer tiefer einsteigen möchte, dem empfehle ich die dort zitierte Quelle in Englisch.
von Rolf22
29.01.10, 08:35
Forum: Mietrecht
Thema: Kabel angebohrt wer zuständig
Antworten: 14
Zugriffe: 6942

Hast Du keine Haftpflichtversicherung?
von Rolf22
25.01.10, 11:56
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Account wurde gehackt
Antworten: 9
Zugriffe: 469

"Das Geld zurückbekommen werden Sie allerdings nur über eine Zivilklage, "

Warum so kompliziert. Wenn sie sich im Recht fühlt, soll sie die Lastschrift zurückbuchen lassen. Dann darf der andere klagen, wenn er sich im Recht fühlt, was aber kaum eintreten dürfte.
von Rolf22
24.01.10, 17:46
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Account wurde gehackt
Antworten: 9
Zugriffe: 469

Wurde das Geld per Lastschrift vom Konto abgebucht? Falls ja, würde ich als erstes die Lastschrift zurückgeben.
von Rolf22
14.01.10, 22:41
Forum: Sozialrecht
Thema: Übernahme Kosten Vollnarkose
Antworten: 7
Zugriffe: 790

Entscheidend ist, ob sie vom behandelnden Zahnarzt vorher (!) über die Kosten informiert worden sind. Wie kam es überhaupt zu der Entscheidung über die Vollnarkose? Haben sie darauf gepocht oder hat der Arzt das vorgeschlagen?