Die Suche ergab 284 Treffer

von RGSilberer
23.07.14, 12:42
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Ende des priv. Insolvenzverfahrens ohne Wohlverhaltsphase?
Antworten: 6
Zugriffe: 755

Re: Ende des priv. Insolvenzverfahrens ohne Wohlverhaltsphas

und noch nicht einmal in den "Genuss" der Einschränkungen der Wohlverhaltensphase kommt. Ich frage mich, was Sie sich vorstellen, welche Einschränkungen die WVP bringen soll? Der Treuhänder ist kein Vormund, er nimmt lediglich die pfändbaren Beträge entgegen und macht seine Berichte ans Gericht. Fa...
von RGSilberer
15.07.14, 15:57
Forum: Insolvenzrecht
Thema: p-Konto und Gehalt
Antworten: 14
Zugriffe: 3528

Re: p-Konto und Gehalt

Jojo0815 hat geschrieben:Sollte so eine Nachzahlung anstehen, kannst du nur versuchen, dass sie diese an einen Verwanden
oder guten Bekannten auf dessen Konto auszahlen. Sonst ist das Geld weg.
Selbst so erfahren müssen!
Wer solchen Ratschlägen folgt, gefährdet damit seine Restschuldbefreiung. :twisted:
von RGSilberer
15.07.14, 15:50
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Forderungen nach RSB
Antworten: 5
Zugriffe: 802

Re: Forderungen nach RSB

Dann würde es reichen den Beschluß über die Erteilung des RSB vorzuzeigen, denn damit sind alle Schulden die bis zur Antragstellung bestanden, erloschen.
von RGSilberer
15.07.14, 15:43
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Gläubigerinsolvenzantrag ja oder nein?
Antworten: 2
Zugriffe: 560

Re: Gläubigerinsolvenzantrag ja oder nein?

Die Kosten des Verfahrens werden bei einer GmbH aus der Masse beglichen. Wenn zuwenig Masse für die Durchführung eines Insolvenzverfahrens vorhanden ist, dann wird die Eröffnung mangels Masse vom Insolvenzgericht abgelehnt.
von RGSilberer
15.07.14, 15:18
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Brauche Hilfe/Privatinso/Wechsel vom Stromanbieter
Antworten: 1
Zugriffe: 485

Re: Brauche Hilfe/Privatinso/Wechsel vom Stromanbieter

Ich verstehe nicht, warum ihr noch Zahlungen auf Altschulden an den Stromanbieter leistet wenn ein Insolvenzverfahren läuft. Oder ist das eine neue Forderung, die nach Insolvenzeröffnung enstanden ist? Warum sollte nicht jemand anders einen Vertrag mit einem Stromanbieter abschließen können? Es wird...
von RGSilberer
15.07.14, 14:58
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Privatinsolvenz eröffnet, nicht alle Gläubiger informiert
Antworten: 10
Zugriffe: 1234

Re: Privatinsolvenz eröffnet, nicht alle Gläubiger informier

Dann werde ich wohl diesen Weg gehen! Scheine ja anders nicht an mein Geld zu kommen. Muss aber schon sagen, dass ich bei einer tatsächlichen Eröffnung des angeblichen Verfahrens doch recht verwundert bin. Da erwirken Gläubiger einen Titel mit Abgabe der EV und werden dann bei einer Eröffnung des V...
von RGSilberer
15.07.14, 14:19
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenzantrag durch den GF einer GmbH
Antworten: 2
Zugriffe: 406

Re: Insolvenzantrag durch den GF einer GmbH

Üblicherweise werden die Gläubiger durch den (vorl.) Insolvenzverwalter infomiert.

Außerdem wird das Insolvenzverfahren öffentlich bekannt gemacht.
von RGSilberer
15.07.14, 13:58
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Ich muss in Privatinsolvenz gehen und bitte um Rat
Antworten: 2
Zugriffe: 604

Re: Ich muss in Privatinsolvenz gehen und bitte um Rat

Falls die Schulden gegenüber der Mutter glaubhaft gemacht werden können, könnte sich ja eventuelle auch ergeben, daß sich Schulden und 1/10-Eigentumsanteil gegenseitig aufheben.
von RGSilberer
15.07.14, 13:53
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Forderungsanmeldung Überstunden
Antworten: 6
Zugriffe: 919

Re: Forderungsanmeldung Überstunden

Du bekommst eine Nachricht wenn die Forderung bestritten wird, sonst nicht.
von RGSilberer
15.07.14, 13:46
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenzverfahrenskosten
Antworten: 1
Zugriffe: 677

Re: Insolvenzverfahrenskosten

Von wem kam die Rechung?

Wurde die Stundung der Verfahrenskosten beantragt?
von RGSilberer
15.07.14, 13:44
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Steuererklärung
Antworten: 6
Zugriffe: 728

Re: Steuererklärung

Die Erfüllung der steuerlichen Pflichten gehört auch zu den Obliegenheiten des Schuldners. Ein Verstoß dagegen kann die Restschuldbefreiung gefährden.
von RGSilberer
09.01.14, 13:27
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Sachverständiger im Insolvenzverfahren
Antworten: 5
Zugriffe: 494

Re: Sachverständiger im Insolvenzverfahren

k4061 hat geschrieben:Hallo!
Ließchen hat sämtliche Geschäftspapiere an den Sachverständigen gegeben. Dieser hatte sie angefordert. Nun hat Ließchen nichts mehr in der Hand.
Dann schlage ich vor die Unterlagen beim Gutachter mit dem Hinweis auf die Steuerpflicht anzufordern
von RGSilberer
19.08.13, 15:27
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Wie neugierig darf das Finanzamt sein?
Antworten: 11
Zugriffe: 630

Re: Wie neugierig darf das Finanzamt sein?

Die "Liebhaberei" betrifft aber das EStG, hier wurde bisher das UStG zitiert. Im Umsatzsteuerrecht gibt es so etwas wie Liebhaberei nicht.
von RGSilberer
19.08.13, 11:23
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Pfändbarkeit von DUZ/ Gerichtsentscheidung
Antworten: 3
Zugriffe: 508

Re: Pfändbarkeit von DUZ/ Gerichtsentscheidung

Dirty Uschi hat geschrieben:mE wird man um eine klageweise Feststellung nicht umhinkommen.

Der Treuhänder ist der falsche Ansprechpartner, weil der nur den, vom Arbeitgeber ermittelten pfändbaren Betrag entgegen nimmt.
Der Treuhänder kann aber falsch gepfändete Lohnbestandteile an den Schuldner auskehren.