Die Suche ergab 47 Treffer

von screamfine
20.03.16, 23:32
Forum: Mietrecht
Thema: Stromkosten geringer - Miete niedriger oder Überweisung?
Antworten: 12
Zugriffe: 1253

Re: Stromkosten geringer - Miete niedriger oder Überweisung?

hallo, wie ist das geregelt, wenn die Nebenkosten und die Strom- und Heizungskosten geringer ausgefallen sind als die monatlichen Zahlungen. Dann steht dort jetzt Guthaben von ein paar Hundert €uro. Und die Miete soll daher in Zukunft geringer ausfallen. Aber muss der Vermieter nicht dann die paar ...
von screamfine
29.12.15, 15:02
Forum: Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung
Thema: Rechtliche korrekte Vorgehensweise bei möglichem Deckunfall
Antworten: 3
Zugriffe: 1435

Re: Rechtliche korrekte Vorgehensweise bei möglichem Deckunf

Ronny1958 hat geschrieben:Hallo,

mal zur praktischen Frage der Halterfeststellung.

Ist der Tierhalter des Rüden bekannt?
Ja ist bekannt.
von screamfine
29.12.15, 14:41
Forum: Tierrecht/ Tierkaufrecht/ Haftung
Thema: Rechtliche korrekte Vorgehensweise bei möglichem Deckunfall
Antworten: 3
Zugriffe: 1435

Rechtliche korrekte Vorgehensweise bei möglichem Deckunfall

Hallo zusammen, bitte um Rat zu folgender Sache. Wir sind heute Spazierengegangen im Wald (Hund angeleint). Meine Hündin ist derzeit läufig. Dann kam ein fremder Rüde der nicht angeleint war, auf uns zugerast. Meine Kleine hatte Angst und riss sich los, die Leine ist mir durch die Hände gerutscht. D...
von screamfine
15.12.15, 10:33
Forum: Immobilienrecht
Thema: Unverbaubarer Blick nun doch verbaut
Antworten: 3
Zugriffe: 551

Unverbaubarer Blick nun doch verbaut

Hallo, wenn eine Firma mit einem "unverbaubaren Blick" wirbt, hat sie dann das Recht nach 20 Jahren, ein Gebäude direkt vor das mit dieser Aussage angepriesene Haus zu setzen? Gibt es da irgendwelche Fristen. Habe zwar einen Artikel zu exakt diesem Thema entdeckt, aber von Fristen konnte ich da nich...
von screamfine
28.10.14, 13:30
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Kunde fordert komplette Übergabe der Webseite
Antworten: 3
Zugriffe: 1270

Kunde fordert komplette Übergabe der Webseite

Hallo! Firma XYZ hat eine Webseite (Umfang: komplett selbst erstelltes Content Management System, Design und Templates) erstellt im Auftrag des Kunden. Der Kunde hat die AGB der Firma XYZ akzeptiert und die Rechnung komplett bezahlt. Einige Jahre später verlangt der Kunde nun die Herausgabe aller Da...
von screamfine
08.08.14, 12:40
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Techniker hinterlässt Chaos
Antworten: 4
Zugriffe: 495

Re: Techniker hinterlässt Chaos

Der Techniker ist nicht vom Küchenstudio, sondern vom Kühlschrank Hersteller. Das Küchenstudio hat Kunde A gebeten, selbst dort anzurufen und einen Termin mit einem Techniker auszumachen.
von screamfine
08.08.14, 11:03
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Techniker hinterlässt Chaos
Antworten: 4
Zugriffe: 495

Techniker hinterlässt Chaos

Aufgrund eines nicht mehr funktionierenden Kühlschranks (Garantie besteht noch) bestellt Kunde A einen Techniker des Kühlschrank-Herstellers zu sich um das Problem zu kümmern. Es handelt sich dabei um einen Einbaukühlschrank. Der Techniker baute den Kühlschrank aus, um dann festzustellen, dass es ni...
von screamfine
14.03.14, 13:35
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Abfallgebühren Mindestbetrag rechtens?
Antworten: 3
Zugriffe: 575

Abfallgebühren Mindestbetrag rechtens?

Ich bin in eine neue Gemeinde bzw. Landkreis umgezogen. Ich bin selbstständiger Programmierer und Grafiker mit angemeldetem Gewerbe. Nun verlangt der Landkreis Gewerbemüllgebühren von mir, obwohl ich keine Gewerbetonne beantragt habe und obwohl ich bereits privat Müllgebühren bezahle. Ist das rechte...
von screamfine
01.12.13, 17:27
Forum: Mietrecht
Thema: Trittschall Lärmbelästigung?
Antworten: 12
Zugriffe: 767

Trittschall Lärmbelästigung?

Angenommen es besteht keine Trittschalldämmung in einem Wohnhaus, in welchem zwei Parteien zur Miete wohnen. Die Mieter, welche im UG wohnen beschweren sich über Lärm, der auch nach Mitternacht durch z.b. das gewöhnliche Hin- und Herrollen eines Bürostuhls in der Wohnung darüber, auftritt, aber auch...
von screamfine
22.09.13, 19:39
Forum: Mietrecht
Thema: Hund halten ohne Genehmigung durch Vermieter
Antworten: 6
Zugriffe: 353

Re: Hund halten ohne Genehmigung durch Vermieter

Ich habe es ja oben erklärt. Wie würde es in diesem Fall aussehen?
von screamfine
22.09.13, 16:48
Forum: Mietrecht
Thema: Hund halten ohne Genehmigung durch Vermieter
Antworten: 6
Zugriffe: 353

Re: Hund halten ohne Genehmigung durch Vermieter

Der Mieter hat mündlich den Sohn des Vermieters gefragt und eine Zusage erhalten, da der Vermieter an Demenz leidet.

Welche Interessen könnten schwerer wiegen? Was wären Beispiele? Gehe ich richtig in der Annahme dass der Vemierter nachweisen muss, dass seine Interessen begründet sind?
von screamfine
22.09.13, 16:19
Forum: Mietrecht
Thema: Diese Begründung für Mieterhöhung zulässig?
Antworten: 8
Zugriffe: 1363

Re: Diese Begründung für Mieterhöhung zulässig?

Besteht eigentlich kein Verhältnis, da der eigentliche Vermieter (laut Mietvertrag) dement ist und die ganze Geschichte über dessen Tocher oder Sohn abläuft. Noch eine Frage: Kann der Vermieter als Begründung die Modernisierungsmaßnahme Austausch einer ca. 20 Jahre alten Holz-Haustüre gegen eine mod...
von screamfine
22.09.13, 15:59
Forum: Mietrecht
Thema: Hund halten ohne Genehmigung durch Vermieter
Antworten: 6
Zugriffe: 353

Hund halten ohne Genehmigung durch Vermieter

Zugrunde liegt ein "alter" Mietvertrag in welchem nach aktueller Rechtssprechung eine ungültige Klausel geschrieben steht, nämlich dass die Haltung von Hunden und Katzen in der Mietwohnung grundsätzlich nicht gestattet ist. Der Mieter hat sich nun ohne Genehmigung / Zustimmung des Vermieters einen H...
von screamfine
22.09.13, 15:56
Forum: Mietrecht
Thema: Diese Begründung für Mieterhöhung zulässig?
Antworten: 8
Zugriffe: 1363

Re: Diese Begründung für Mieterhöhung zulässig?

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.

Sollte ein Antwortschreiben verfasst werden oder das Schreiben des Vermieters einfach ignoriert werden, was wäre in so einem Fall ratsam?
von screamfine
22.09.13, 14:13
Forum: Mietrecht
Thema: Diese Begründung für Mieterhöhung zulässig?
Antworten: 8
Zugriffe: 1363

Diese Begründung für Mieterhöhung zulässig?

Hallo, ist diese Begründung zur Mieterhöhung rechtlich in Ordnung oder kann dieser Begründung widersprochen werden? Hier die Begründung: "Nachdem die Miete 5 Jahre konstant geblieben ist beträgt die neue Miete, auch im Zuge des Einbaus einer neuer Haustüre, ab (Datum) (neuer Mietpreis)." Vielen Dank...