Die Suche ergab 7155 Treffer

von winterspaziergang
19.02.20, 17:19
Forum: Verwaltungsrecht
Thema: Nachweis Zustellung per Post
Antworten: 10
Zugriffe: 266

Re: Nachweis Zustellung per Post

Oder man macht das, was nervöse Menschen machen um die eigene Unterwäsche zu schonen. OT :D der ist gut! Wenn dieses sich tatsächlich abgespielt hat Ich habe in so einem Fall lange Zeit einen normalen Brief benutzt und auf die Zuverlässigkeit von Post und Behörde vertraut - klappte aber nicht: Es w...
von winterspaziergang
19.02.20, 13:20
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Frage zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch einen Arbeitnehmer
Antworten: 11
Zugriffe: 214

Re: Frage zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch einen Arbeitnehmer

Natürlich wäre es auch möglich, vorher einfach gar nichts zu sagen und die Kündigung loszuschicken. Aber ist das ein vernünftiger Umgang miteinander, um ein Arbeitsverhältnis zu beenden? Ich freue mich über Antworten. Kommt drauf an, wie groß der Betrieb ist, der Umgang vorher und ob der AN eventue...
von winterspaziergang
19.02.20, 13:15
Forum: Sozialrecht
Thema: GKV kommt zu keinem Ergebnis
Antworten: 12
Zugriffe: 213

Re: GKV kommt zu keinem Ergebnis

Der Patient legt in 1/2020 begründeten Widerspruch gegen den Bescheid ein. Die GKV bestätigt den Eingang des Widerspruchs und antwortet in 2/2020, dass der gesamte Vorgang wieder an den MDK geht um weitere Informationen einzuholen (keine näheren Informationen hierzu im Schreiben des MDK). Gleichzei...
von winterspaziergang
19.02.20, 13:10
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Büromiete wurde nicht abgezogen
Antworten: 7
Zugriffe: 242

Re: Büromiete wurde nicht abgezogen

Bei einer Selbstständigkeit muss man ja immer in Vorleistung gehen (Webseiten erstellen, Mitglieder finden, die ersten kostenlos teilnehmen lassen usw...) bei einer erfolgreichen Selbstständigkeit benötigt man zunächst mal einen Businessplan und eine gute Kalkulation von Ausgaben und erhofften Einn...
von winterspaziergang
18.02.20, 18:03
Forum: Mietrecht
Thema: Gefälschte Einkommensbescheinigungen
Antworten: 10
Zugriffe: 298

Re: Gefälschte Einkommensbescheinigungen

Dem Vermieter reichte er unaufgefordert 3 aktuelle Verdienstabrechnungen von der Firma Autowerkstatt aus dem lfd. Jahr und dem Vorjahr ein. Er füllt die Mieter-Selbstauskunft aus und gibt an, in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis bei dem Arbeitgeber Autowerkstatt zu arbeiten. Bei späterer genaue...
von winterspaziergang
17.02.20, 16:56
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Büromiete wurde nicht abgezogen
Antworten: 7
Zugriffe: 242

Re: Büromiete wurde nicht abgezogen

Hallo, ich habe einen Job als Fahrlehrer und mache mich gerade nebenbei selbstständig. Ich verdiene 1625 € netto, da wurde mir die Anfahrt abgezogen. Jedoch die Büromiete für meine Selbstständigkeit nicht. Ist das rechtens? Inwieweit ist man bereits selbständig? Wenn ich mit der Selbstständigkeit G...
von winterspaziergang
17.02.20, 14:57
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Übernachtungen eines 1jrg Sohnes
Antworten: 20
Zugriffe: 463

Re: Übernachtungen eines 1jrg Sohnes

Mit Verletzungen von Kleinkindern sind regelmäßig alle möglichen Personen überfordert, während andere die Ruhe bewahren. Die einen pappen ein Pflaster drauf, der andere ruft den Notarzt. Daran würde ich keine Tauglichkeit als Sorgeberechtiger festmachen. sicher nicht, aber auch nicht, dass Zu diese...
von winterspaziergang
17.02.20, 12:44
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Übernachtungen eines 1jrg Sohnes
Antworten: 20
Zugriffe: 463

Re: Übernachtungen eines 1jrg Sohnes

Zu diesen "doofen Situationen" ist es in der Vergangenheit ja nur deshalb gekommen, weil der KV in seine Vaterrolle nicht hineinwachsen durfte. Wenn die KM ihm das verweigert, sollte sie sich nicht darüber beschweren. :shock: woran macht man das denn fest, bitte? Weil der Vater nie das gemeinsame S...
von winterspaziergang
17.02.20, 12:33
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Fehlerhafte Gesamtforderung nach Darlehensablauf durch die Bank
Antworten: 8
Zugriffe: 140

Re: Fehlerhafte Gesamtforderung nach Darlehensablauf durch die Bank

Meine "Vermutung", dass man sich bei der Aufstellung der Gesamtforderung wahrscheinlich um eine Monatsrate vertan hat, bitte auch tatsächlich als solche anzusehen. Man kann nichts als solches ansehen, was im ersten Beitrag gar nicht steht. Wofür die Bank letztendlich 600,00 EUR nachfordert, geht au...
von winterspaziergang
17.02.20, 11:35
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Brottüte: Verpackung i.S. d. Gesetzes?
Antworten: 5
Zugriffe: 173

Re: Brottüte: Verpackung i.S. d. Gesetzes?

Hallo zusammen, ist eine Brottüte/Brotbeutel, in der der Bäcker/Backwarenverkäufer ein Brot/Brötchen einpackt, eine Verpackung im Sinne des Verpackungsgesetzes? Wenn ja, müsste dann da nicht auch MHD, Nährwerttabellen o.ä. darauf vermerkt sein? Mindestens. Sowie die Verzehrempfehlung und Zubereitun...
von winterspaziergang
17.02.20, 08:01
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Polizei an Haustür
Antworten: 52
Zugriffe: 1119

Re: Polizei an Haustür

von erwachsenen Menschen mit ausgebildetem Gehirn kann man auch erwarten, dass sie nachdenken, ehe sie aus irgendeinem Prinzip "von ihrem Recht Gebrauch machen", aber wie man sieht, kann man so oder so getäuscht werden. NIcht aus irgendeinem Prinzip, sondern aus guten Gründen. Fragen Sie Ihren Anwa...
von winterspaziergang
17.02.20, 07:42
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Polizei an Haustür
Antworten: 52
Zugriffe: 1119

Re: Polizei an Haustür

Welche OWi? Gab es eine? Ich kann nur die Behauptung eines Nachbarn erkennen ( dessen Tochter auch zu dem Verein gehört und auch noch auf der selben Dienststelle, aber das spielt sicher keine Rolle). alles klar Bei mir macht kein Besuch die Tür auf. Und Rennerei kann es nicht geben, weil es keine O...
von winterspaziergang
17.02.20, 07:01
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Fehlerhafte Gesamtforderung nach Darlehensablauf durch die Bank
Antworten: 8
Zugriffe: 140

Re: Fehlerhafte Gesamtforderung nach Darlehensablauf durch die Bank

Was wäre z.B. wenn die 600,00 EUR auch bereits anderweitig ausgegeben oder sogar verschenkt worden sind? dann sollte man Kontakt zur Bank aufnehmen und sich um eine Lösung bemühen. Geld, das einem aus Versehen belassen oder überwiesen wird, wird nicht dadurch zum Eigentum, dass man es gleich ausgib...
von winterspaziergang
17.02.20, 06:53
Forum: Sozialrecht
Thema: Vermögensfreibeträge bei AlG II
Antworten: 3
Zugriffe: 102

Re: Vermögensfreibeträge bei AlG II

Hallo, eine BG bestehend aus 2 Personen (30 und 41 Jahre alt) dürfen insgesamt welches Barvermögen auf Konten ... haben? Wie bei jedem anderen Menschen auch, unbegrenzt. Wenn die Summe Lebensalter x 150 +750 Euro überschritten wird, muss dieser Überschuss allerdings für den Lebensunterhalt eingeset...
von winterspaziergang
16.02.20, 08:27
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Polizei an Haustür
Antworten: 52
Zugriffe: 1119

Re: Polizei an Haustür

korrekt, muss man nicht. Man muss sich dann aber auch nicht wundern, wenn das Gegenüber z.B. misstrauisch reagiert Doch ich wundere mich. Von ausgebildeten Polizisten, die vom Staat mit erheblichen Kompetenzen ausgestattet wurden, um die Rechte der Bürger zu schützen, erwarte ich, dass sie damit um...