Die Suche ergab 5067 Treffer

von ExDevil67
11.02.20, 14:16
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Rechnung Heilpraktiker
Antworten: 13
Zugriffe: 340

Re: Rechnung Heilpraktiker

Lassen Sie mich raten, für die Barzahlungen gibt es keine Zeugen? Könnten Sie die Termine ggf anderweitig belegen? Grundsätzlich würde ich einen Anspruch auf eine Rechnung bejahen, aber so ohne Nachweise könnte die Durchsetzung kompliziert werden.
von ExDevil67
11.02.20, 14:12
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 40 Stunden Woche Sollstunden 173 im Monat Feiertage
Antworten: 7
Zugriffe: 288

Re: 40 Stunden Woche Sollstunden 173 im Monat Feiertage

Was jedenfalls nicht geht, ist das der AG von einem verlangt das man die Stunden die durch Feiertage "ausfallen" an den anderen Tagen zusätzlich arbeitet. Grundlage wäre der §2 EntgFG.
von ExDevil67
11.02.20, 13:05
Forum: Beamtenrecht
Thema: Zusammenkommen von Pension / BFD (Teilzeit) / geringfügige Beschäftigung
Antworten: 2
Zugriffe: 59

Re: Zusammenkommen von Pension / BFD (Teilzeit) / geringfügige Beschäftigung

Vor allem sollte B mal mit seinem Dienstherren reden was der davon hält.
von ExDevil67
11.02.20, 12:54
Forum: Arbeitsrecht
Thema: 40 Stunden Woche Sollstunden 173 im Monat Feiertage
Antworten: 7
Zugriffe: 288

Re: 40 Stunden Woche Sollstunden 173 im Monat Feiertage

Also die monatlichen 173 Stunden passen. Da (im Regelfall) ein Monat etwas mehr als 4 Wochen hat, wird zur Umrechnung die Wochenarbeitszeit *13 genommen und das durch 3 geteilt. Da kommen dann die 173 Stunden im Monat her. Das mal 12 ergibt 2080 Stunden im Jahr und oh Wunder, das Jahr hat 52 Wochen ...
von ExDevil67
11.02.20, 09:17
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung nach Abmahnungen in der Ausbildung rechtens?
Antworten: 34
Zugriffe: 716

Re: Kündigung nach Abmahnungen in der Ausbildung rechtens?

Ist das ein normaler Vorgang? Also die fristlose Kündigung wurde bereits gestern durch den Betriebsrat ausgesprochen, es wurde gesagt er sei fristlos gekündigt und die Kündigung käme in den nächsten Tagen per Post Nein das ist kein normaler Vorgang. Allein schon das man vom Betriebsrat von der Künd...
von ExDevil67
11.02.20, 07:54
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung nach Abmahnungen in der Ausbildung rechtens?
Antworten: 34
Zugriffe: 716

Re: Kündigung nach Abmahnungen in der Ausbildung rechtens?

Und darf man solche Fragen überhaupt so in dieser Form stellen? Nein, Beratung im konkreten Einzelfall dürfen wir hier nicht leisten. Das ist Anwälten vorbehalten. Einzig gute ist das die Kündigung noch nicht zugegangen ist und damit die 3 Wochen für eine Klage noch nicht begonnen haben. Daher ab z...
von ExDevil67
10.02.20, 13:03
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung nach Abmahnungen in der Ausbildung rechtens?
Antworten: 34
Zugriffe: 716

Re: Kündigung nach Abmahnungen in der Ausbildung rechtens?

Ist dies rechtens? Meiner Meinung nach müsste zum einen die Abmahnung zeitnah nach dem Vorfall ausgesprochen werden - diese Abmahnung 1 - wurde erst 23 Tage nach dem Vorfall ausgesprochen. Eine feste Frist gibt es afaik nicht. Zumal, nur weil am 6.1 entschuldigt gefehlt hat, ist eine Abmahnung desw...
von ExDevil67
10.02.20, 07:57
Forum: Arbeitsrecht
Thema: nichtbezahlte Pausenzeiten aber AN darf die Betriebsstätte nicht verlassen
Antworten: 8
Zugriffe: 260

Re: nichtbezahlte Pausenzeiten aber AN darf die Betriebsstätte nicht verlassen

Wobei die Frage wäre ob es dann überhaupt Pausen sind wenn diese jederzeit von Arbeit unterbrochen werden kann. Das sieht der Zoll wohl auch so. :wink: Vor vier Monaten war der Zoll zu einer Routinekontrolle bei uns und erklärte das dieses Vorgehen des AG nicht Rechtens sei, der AG müsse unsere nic...
von ExDevil67
10.02.20, 07:26
Forum: Arbeitsrecht
Thema: nichtbezahlte Pausenzeiten aber AN darf die Betriebsstätte nicht verlassen
Antworten: 8
Zugriffe: 260

Re: nichtbezahlte Pausenzeiten aber AN darf die Betriebsstätte nicht verlassen

Wir haben zwar die Möglichkeit in einen Pausenraum uns Kaffee und Essen zuzubereiten aber verlassen dürfen wir das Objekt auch zu unser Pausenzeit, die zwar auf der Dienstanweisung fest ist, jedoch im realen Alltag nicht umsetzbar ( da immer jemand hinein oder heraus möchte ) leider nicht. Wobei di...
von ExDevil67
09.02.20, 13:29
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: angelogen von Kundenberaterin
Antworten: 14
Zugriffe: 338

Re: angelogen von Kundenberaterin

Bei bestimmten Anlageformen macht es schon Sinn über ihre Eigenheiten ein gesondertes Protokoll zu führen. Da wird im zugehörigen "Kaufvertrag" z.B. nichts zu möglichen Verlustrisiken stehen.
Anders bei einem Kredit, da dürften sich Laufzeiten schon aus dem Vertrag ergeben.
von ExDevil67
09.02.20, 12:56
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: angelogen von Kundenberaterin
Antworten: 14
Zugriffe: 338

Re: angelogen von Kundenberaterin

Und wie rechtsverbindlich ist so ein Protokoll / Gesprächsinhalt? Wenn dürfte einzig das verbindlich vereinbart sein was im Vertrag steht. Und den hat man hoffentlich vor der Unterschrift gelesen.
von ExDevil67
09.02.20, 11:10
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Einklagemöglichkeit eines Ex-Mitarbeiters
Antworten: 19
Zugriffe: 558

Re: Einklagemöglichkeit eines Ex-Mitarbeiters

Der Superwissenschaftler und jeder andere Beschäftigte hat ein einfaches Druckmittel gegen die Firma in der Hand. Wieso das? Wenn mein AG eine Zertifizierung erreicht hat weil Mitarbeiter A über die Fähigkeit XY verfügt ist das erst mal das eine. Nun kündigt A und er AG schult keinen in XY nach dan...
von ExDevil67
08.02.20, 14:50
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Berliner Testament und Zwangsversteigerung
Antworten: 1
Zugriffe: 78

Re: Berliner Testament und Zwangsversteigerung

Muss ich als Schlusserbe diesen Vorgang nun aushalten und kann meine Ansprüche abschreiben Ja, wenn hätte man vor 24 Jahren bzw innerhalb der Verjährungsfrist Ansprüche auf den Pflichtteil anmelden müssen. Wobei aktuelle Ansprüche haben Sie eh nicht. Nur sterben lässt einen erben. Bis dahin kann de...
von ExDevil67
08.02.20, 14:44
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ermittlungsverfahren eingestellt ?!
Antworten: 7
Zugriffe: 285

Re: Ermittlungsverfahren eingestellt ?!

Und selbst wenn im Blut nix aktives mehr gefunden wurde. Abbauprodukte dürften sicher gefunden werden und auch entsprechende Maßnahmen auslösen.
von ExDevil67
08.02.20, 14:41
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: angelogen von Kundenberaterin
Antworten: 14
Zugriffe: 338

Re: angelogen von Kundenberaterin

Wie darf man sich das vorstellen?