Die Suche ergab 54 Treffer

von Sharkeys
01.06.14, 08:01
Forum: Hotel- u. Gaststättenrecht
Thema: Voller Rechnungsbetrag für halbe Menufolge, da ungeniesbar?
Antworten: 1
Zugriffe: 3067

Re: Voller Rechnungsbetrag für halbe Menufolge, da ungeniesb

Zunächst sollte erst einmal geklärt sein ob das Essen verdorben war oder ob es nicht geschmeckt hat. War es verdorben, sollte das Gesundheitsamt unverzüglich informiert werden. idealerweise nimmt man vom Essen eine Probe zur Untersuchung mit. In dem Fall muss natürlich auch nicht bezahlt werden. Zum...
von Sharkeys
12.05.14, 19:20
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verstoss gegen Betäubungsmittelgesetz
Antworten: 5
Zugriffe: 328

Re: Verstoss gegen Betäubungsmittelgesetz

Ah ja, ok, Urinprobe ect. Es handelt sich a) um eine sehr geringe Menge (ca 1 Gramm) und b) wusste A tatsächlich nicht das sich es in der Tasche befand. Könnte noch ein Relikt aus Studienzeiten sein. Handtaschen und ihre unergründlichen Verstecke. Nunja, vielleicht hat A ja Glück, das wegen geringfü...
von Sharkeys
12.05.14, 18:01
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verstoss gegen Betäubungsmittelgesetz
Antworten: 5
Zugriffe: 328

Re: Verstoss gegen Betäubungsmittelgesetz

Die Rechtsfrage lautet:

Darf man A den Besitz der Droge zuordnen? Selbst wenn es unlogisch erscheint das eine 3. Person diese in der Tasche deponiert haben könnte. Dennoch ist es nicht auszuschliessen. (Im Zweifel...)
von Sharkeys
12.05.14, 17:36
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verstoss gegen Betäubungsmittelgesetz
Antworten: 5
Zugriffe: 328

Verstoss gegen Betäubungsmittelgesetz

Folgender Fall: Reisende A vergisst auf einer Zugfahrt am Zielbahnhof ihre Handtasche im Zug. Sie ruft bei der Bahn an um den Verlust zu melden, mit der Bitte, das ein Zugbegleiter nachschauen möchte, ob die Tasche noch auffindbar ist. Die Bahn erklärt das aufgrund des Feiertags kein Zugbegleiter im...
von Sharkeys
22.04.14, 10:48
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Sexuelle Belästigung
Antworten: 6
Zugriffe: 567

Re: Sexuelle Belästigung

Am Rande stellt sich natürlich die Frage warum sie das tut. Mir fällt da kein nachvollziehbarer Grund ein.

Ansonsten steht hier Aussage gegen Aussage, die beide nicht zu beweisen sind. Könnte auf Einstellung mangels Beweisen herauslaufen?
von Sharkeys
18.04.14, 08:54
Forum: Hotel- u. Gaststättenrecht
Thema: Hausrecht auch vor den Betriebsräumen, im Freien?
Antworten: 8
Zugriffe: 5692

Re: Hausrecht auch vor den Betriebsräumen, im Freien?

nein.
Beim ausser Haus-Verkauf sind 7% Mehrwertsteuer fällig. Beim Verkauf im Service sind es 19%.
von Sharkeys
29.03.14, 10:40
Forum: Arbeitsrecht
Thema: von Kollegin bespitzelt
Antworten: 10
Zugriffe: 2926

Re: von Kollegin bespitzelt

Aber unabhängig von all dem, man könnte der Kollegin doch nicht verbieten sich diese Notizen zu machen, oder sehe ich das falsch?
von Sharkeys
25.03.14, 16:49
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: untreue, Diebstahl oder Unterschlagung?
Antworten: 3
Zugriffe: 371

Re: untreue, Diebstahl oder Unterschlagung?

Nach reiflicher Überlegung ändere ich auf Unterschlagung. Die Waren sind ja quasi schon in seinem Besitz, dadurch das er sie "beschafft" hat.