Die Suche ergab 65 Treffer

von sueti
08.07.11, 12:46
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Ferien und Unterhalt
Antworten: 27
Zugriffe: 792

Re: Ferien und Unterhalt

das problem ist das die mutter dem vater geld geben möchte, dieser sich aber weigert die titel für diese 2 monate zu bedienen (für beide kinder nicht zahlen möchte), er das kindergeld für den 17 järigen haben will und die mutter auch noch ca. 100 euro ihm geben soll. steht nirgendwo geschrieben wiev...
von sueti
08.07.11, 12:16
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Ferien und Unterhalt
Antworten: 27
Zugriffe: 792

Ferien und Unterhalt

ich sehe das ja auch so und bin bereit zu zahlen, aber wieviel? lg sueti
von sueti
08.07.11, 11:23
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Ferien und Unterhalt
Antworten: 27
Zugriffe: 792

Ferien und Unterhalt

Folgender Fall: die Eltern geschieden, 2 Kinder (17 + 5 Jahre) leben bei der Mutter, Vater zahlt für beide Kinder 550 Euro. Der 17 jährige will in den Ferien jetzt (vom 11.07. bis zum 03.09.2011) zum Vater. Welche Kürzungen darf der Vater vornehmen? Vater möchte für diese Zeit garkeinen Unterhalt za...
von sueti
08.03.11, 12:36
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Auskunftspflicht des Vaters
Antworten: 31
Zugriffe: 4344

Re: Auskunftspflicht des Vaters

hallo, also ich war heute morgen da und die dame war sehr nett. auch keine fragen mehr nach meinem einkommen oder warum ich das machen will. sie hat sich die unterlagen kopiert und schreibt den kindsvater jetzt an. ich soll aber auf jeden fall dem bafögamt bescheid geben das der vater 50 euro mehr u...
von sueti
07.03.11, 20:38
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Auskunftspflicht des Vaters
Antworten: 31
Zugriffe: 4344

Re: Auskunftspflicht des Vaters

ganz lieben dank , ich denke ich hab das jetzt verstanden. aber warum zieht das bafögamt fast 70 euro vom eigentlichem bafögbedarf ab weil der kv zu hohes einkommen hat? und warum darf dann der kv auch nochmal 80 euro abziehen, so das im portmonee nur noch 80 euro bafög übrig bleiben? ich fühl mich ...
von sueti
07.03.11, 15:48
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Auskunftspflicht des Vaters
Antworten: 31
Zugriffe: 4344

Re: Auskunftspflicht des Vaters

hallo und vielen dank für schnelle antwort, diese variante kannte ich noch nicht. er verdient ca. 35000 brutto und die einnahmen als tandemmaster werden nirgends aufgeführt, auch wenn es da mal bis zu 400 euro an einem we kommt. also lasse ich die ganz raus. man hatte mir bei der ersten beratung weg...
von sueti
07.03.11, 09:25
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Auskunftspflicht des Vaters
Antworten: 31
Zugriffe: 4344

Re: Auskunftspflicht des Vaters

hallo, ich würde gerne mal den aktuellen stand durchgeben und hab auch gleich ne frage dazu: der kindsvater hat dem bafögamt selber auskunft erteilt und wir haben 2,5 monate nach schulanfang endlich einen bafögbescheid bekommen. vom zustehenden schülerbafög wurden 69 euro abgezogen weil der vater zu...
von sueti
20.12.10, 21:14
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarzt und Rechnung
Antworten: 20
Zugriffe: 6142

Re: Zahnarzt und Rechnung

hallo und vielen dank für die antwort. aber können sie mir auch sagen wo ich einen anwalt herbekomme der mir in dieser sache hilft? immer wieder bekomme ich beim googlen anwälte die sich auf behandlungsfehler spezialsiert haben. ich habe das geld was ich von der kasse bekommen habe sofort überwiesen...
von sueti
20.12.10, 19:07
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarzt und Rechnung
Antworten: 20
Zugriffe: 6142

Re: Zahnarzt und Rechnung

hallo, wie sich nun herausgestellt hat, habe ich keinen behandlungsvertrag unterschrieben, lediglich das ein abrechnungscenter mit mir abrechnen darf. laut verbraucherschutz darf der zahnarzt nicht einfach ohne mein einverständnis dinge in rechnung stellen, die die kasse nicht bezahlt. ich soll mir ...
von sueti
17.11.10, 22:00
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarzt und Rechnung
Antworten: 20
Zugriffe: 6142

Re: Zahnarzt und Rechnung

hallo, nochmals ganz kurz. der abdruck wurde gemacht weil ich bei dem arzt war für einen kostenvoranschlag für neue kronen. es sollte eine reinigung gemacht werden damit er sich ein besseres bild machen kann. ich werde morgen anrufen ob der arzt einen zusätzlichen bericht geschrieben hat und dann we...
von sueti
17.11.10, 12:34
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarzt und Rechnung
Antworten: 20
Zugriffe: 6142

Re: Zahnarzt und Rechnung

hallo, das ist ja mein reden. die schiene wurde einfach angefertigt und mir in die hand gedrückt ohne mich vorher zu fragen. und als ich dann nachfragte beim arzt meint der, klar zahlt die kasse das. ich habe mehrmals betont, das man mich fragt, denn ich frage immer erst bei meiner kasse nach. aber ...
von sueti
17.11.10, 08:09
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarzt und Rechnung
Antworten: 20
Zugriffe: 6142

Re: Zahnarzt und Rechnung

also wenn ich zum arzt sage, bitte keine behandlungen wo ich selber zahlen muß und er sagt das übernimmt doch die kasse und kriege dann eine rechnung wo ich 274 euro selber zahlen muß, dann finde ich das ver....... das würde ja bedeuten, egal was ich sage, es hat keine bedeutung, und der arzt darf m...
von sueti
16.11.10, 12:28
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarzt und Rechnung
Antworten: 20
Zugriffe: 6142

Re: Zahnarzt und Rechnung

hallo und danke für die antwort. leider weiß ich nicht mehr ob da noch mehr auf diesem zettel stand für diese abrechnungsstelle. was ich aber auch nicht in ordnung finde ist, das ich so oft gefragt habe ob die kasse das zahlt und mir immer wieder gesagt wurde: ja klar. jetzt am telefon meinte die da...
von sueti
16.11.10, 10:53
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarzt und Rechnung
Antworten: 20
Zugriffe: 6142

Zahnarzt und Rechnung

hallo, folgendes ist passiert: ich hatte einen termin bei einem neuen zahnarzt und beim ersten termin haben wir krz gesprochen,habe ihm mehrmals gesagt er solle bitte nichts machen was ich selber zahlen muß, es gehe mir lediglich erstmal um einen kostenvoranschlag damit ich weiß ob ich mir eine beha...
von sueti
04.11.10, 08:06
Forum: Familien- und Scheidungsrecht
Thema: Auskunftspflicht des Vaters
Antworten: 31
Zugriffe: 4344

Re: Auskunftspflicht des Vaters

guten morgen, ich habe heute morgen eine sms von meinem ex-mann bekommen mit der frage ob ich mit 60euro mehr unterhalt zufrieden wäre. daraufhin habe ich zurückgeschrieben das er doch nur seine unterlagen dem bafög-amt zur verfügung stellen soll. dann hat er zurück geschrieben er hätte seinen steue...