Die Suche ergab 42 Treffer

von h0nIg
09.01.16, 00:55
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Rechnungsbetrag einfach zurücküberweisen?
Antworten: 10
Zugriffe: 676

Rechnungsbetrag einfach zurücküberweisen?

Hey, eine Person ist hauptberuflich Angestellter und nebenberuflich Freiberufler im Bereich der Softwareentwicklung. Er nimmt die Kleinunternehmerregelung in Anspruch und berechnet auf seinen Rechnungen keine Umsatzsteuer. Die Person erstellt vier Rechnungen für eine Firma im Jahr 2015. Die letzten ...
von h0nIg
08.10.15, 08:39
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Rückdatierung Rechnung
Antworten: 9
Zugriffe: 641

Re: Rückdatierung Rechnung

Die selbständig aufgewendete Arbeitszeit wird nicht vom Arbeitszeitgesetz erfasst. Aber es könnte anderer Einschränkungen geben, wie hier aufgezeigt wird. Hinsichtlich der Buchung beim Rechnungsempfänger kommt es darauf an, ob bei ihm Soll- oder Ist-Versteuerung zum Tragen kommt. Bei letzterer komm...
von h0nIg
07.10.15, 23:37
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Rückdatierung Rechnung
Antworten: 9
Zugriffe: 641

Re: Rückdatierung Rechnung

Betrogen wird hier wohl nicht das Finanzamt, sondern B. Falls es B überhaupt etwas angeht: welchen materiellen Schaden erleidet er denn durch ein falsches Datum auf irgendeiner Rechnung? :roll: B erleidet gar keinen direkten Schaden, außer dass er nicht weis dass A eine Nebentätigkeit hat und event...
von h0nIg
07.10.15, 21:09
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Rückdatierung Rechnung
Antworten: 9
Zugriffe: 641

Re: Rückdatierung Rechnung

Falls das irgendeine finanziell relevante Konsequenz haben könnte, steht dann auch recht schnell Betrug im Raum. Wiegesagt, gleiches Abrechnungsjahr und kein steuerlicher Vorteil für beide Seiten. Da nun die Seite von A betrachtet wurde, können eventuell weitere Probleme auf C (dem Rechnungsempfäng...
von h0nIg
07.10.15, 20:18
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Notwendigkeit Anzeige Nebentätigkeit / Konsequenzen
Antworten: 12
Zugriffe: 760

Re: Notwendigkeit Anzeige Nebentätigkeit / Konsequenzen

Im Internet findet man viel. Das Hitler noch lebt, das die Bundesrepublik Deutschland nicht existiert, die Amis Ufos verstecken etc. Also, wo steht was? Zumal der AG ja Nebentätigkeiten nicht pauschal verbietet sondern von seiner Genehmigung abhängig macht. Das er die nie erteilt dürfte eine andere...
von h0nIg
07.10.15, 20:02
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Rückdatierung Rechnung
Antworten: 9
Zugriffe: 641

Re: Rückdatierung Rechnung

Hey,

ich würde mich über eine kleine Antwort freuen :cry:

Gruß
von h0nIg
06.10.15, 08:24
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Notwendigkeit Anzeige Nebentätigkeit / Konsequenzen
Antworten: 12
Zugriffe: 760

Re: Notwendigkeit Anzeige Nebentätigkeit / Konsequenzen

Hey, bezüglich deiner 2ten Antwort: genau deshalb weise ich ja auf die in Deutschland garantierte Berufsfreiheit hin und ich habe bezüglich dieser Klausel im Internet mehrfach die Aussage gefunden, dass solche Pauschale Klauseln nicht gültig sind. Ich schlussfolgere nun, dass wenn die Klausel ungült...
von h0nIg
05.10.15, 22:44
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Notwendigkeit Anzeige Nebentätigkeit / Konsequenzen
Antworten: 12
Zugriffe: 760

Notwendigkeit Anzeige Nebentätigkeit / Konsequenzen

Hallo, Person A arbeitet hauptberuflich als Systemadministrator für B und hat eine Klausel wegen Nebentätigkeiten innerhalb seines Arbeitsvertrags, die ihm generell untersagt ohne schriftliche Einwilligung eine Nebentätigkeit aufzunehmen. A möchte gerne freiberuflich für C als Systemadministrator tä...
von h0nIg
05.10.15, 22:18
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Rückdatierung Rechnung
Antworten: 9
Zugriffe: 641

Rückdatierung Rechnung

Hallo, Person A ist hauptberuflich bei Arbeitgeber B und als freiberuflicher Systemadministrator nebenberuflich tätig. A nimmt die Kleinunternehmerregelung in Anspruch und schreibt Rechnungen ohne Umsatzsteuer. Person A schreibt für Firma C eine Rechnung, ist jedoch aus arbeitsrechtlichen Gründen (w...
von h0nIg
22.10.14, 11:15
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Datenschutzbeauftragter mit schwieriger Kündigungsfrist
Antworten: 8
Zugriffe: 677

Re: Datenschutzbeauftragter mit schwieriger Kündigungsfrist

Die 12 Monate sind doch ein Schutz damit er seine Arbeit als Datenschutzbeauftragter ohne Beeinflussung machen kann. Meiner Meinung muss er diese First nicht selber einhalten. und genau diese Kombination der 12 Monate bei Abberufung mit dem Paragraph aus dem Arbeitsvertrag ist ja hier die Frage. So...
von h0nIg
22.10.14, 10:28
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Datenschutzbeauftragter mit schwieriger Kündigungsfrist
Antworten: 8
Zugriffe: 677

Re: Datenschutzbeauftragter mit schwieriger Kündigungsfrist

der AN wurde nicht als Datenschutzbeauftragter abberufen und möchte kündigen. Er möchte jedoch nicht, dass die 12 monatige Kündigungsfrist greift und dadurch der Paragraph im Arbeitsvertrag greift.
von h0nIg
22.10.14, 10:15
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Datenschutzbeauftragter mit schwieriger Kündigungsfrist
Antworten: 8
Zugriffe: 677

Datenschutzbeauftragter mit schwieriger Kündigungsfrist

Hallo, die Frage ist überwiegend Arbeitsrechtlicher Natur, deshalb habe ich sie im Arbeitsrecht Bereich gepostet. Eine Person wurde zuerst mit einem Arbeitsvertrag eingestellt, der folgenden Paragraph enthält: Soweit gesetzlich zugunsten des Arbeitnehmers eine längere Kündigungsfrist als die vorsteh...