Die Suche ergab 2591 Treffer

von Nordland
23.08.19, 22:42
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Jetzt amtlich: Moscheebesuch für deutsche Schüler Pflicht
Antworten: 336
Zugriffe: 31123

Re: Jetzt amtlich: Moscheebesuch für deutsche Schüler Pflicht

Gaia hat geschrieben:
23.08.19, 21:27
Wenn also mein Italiener, der hier seit über vierzig Jahren lebt,
Was meinst du mit "deinem Italiener"?

Im übrigen glaube ich nicht, dass unbedingt die Italiener für die größten Probleme infolge der ungesteuerten Zuwanderung stehen.
von Nordland
23.08.19, 20:45
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Fahrradunfall aufgrund falsch abgestellter Abfalltonnen
Antworten: 60
Zugriffe: 2504

Re: Fahrradunfall aufgrund falsch abgestellter Abfalltonnen

Die Polizei, welche den Unfall betreute, sagt übrigens auch, dass die städtischen Entsorger in der Pflicht sind die leeren Tonnen wieder außerhalb des Fahrbereiches abzustellen. Wende dich doch einfach an den Entsorgungsbetrieb. Dieser hat eine Betriebshaftpflichtversicherung, welche sich der Sache...
von Nordland
23.08.19, 20:06
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Jetzt amtlich: Moscheebesuch für deutsche Schüler Pflicht
Antworten: 336
Zugriffe: 31123

Re: Jetzt amtlich: Moscheebesuch für deutsche Schüler Pflicht

Bei der Gelegenheit: wer sind eigentlich diese unser , deren Land (welches eigentlich?) es ist? Danke für dein Interesse. Gemeint sind die Menschen, die unter Art. 116 Abs. 1 GG fallen. In Abgrenzung zu vielen Menschen aus aller Welt, die aus wirtschaftlichen Gründen herkommen wollen. So, und jetzt...
von Nordland
23.08.19, 20:03
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Jetzt amtlich: Moscheebesuch für deutsche Schüler Pflicht
Antworten: 336
Zugriffe: 31123

Re: Jetzt amtlich: Moscheebesuch für deutsche Schüler Pflicht

und dort schrieben Sie: Ein Lehrer hat hier soeben felsenfest behauptet, kein Schüler werde beim ersten oder zweiten Mal Fehlen sanktioniert. Und ich habe aufgezeigt, dass es eben in dem einen Fall ganz bewusst doch so gemacht wurde. Und zwar aus Gesinnungsgründen. Damit (spätestens) war klar bewie...
von Nordland
22.08.19, 22:46
Forum: Zivilprozeßrecht
Thema: Bus muss bremsen, Fahrgast verletzt
Antworten: 21
Zugriffe: 1186

Re: Bus muss bremsen, Fahrgast verletzt

HaraldSchumi hat geschrieben:
22.08.19, 05:16
Kann sie Schmerzensgeld auch gegen den Busbetrieb geltend machen oder muss sie warten, bis man den V identifiziert hat?
Ja, in der Regel normale Versicherungssache. Beim Betrieb anrufen, in der Regel wird man einen Schadensbericht oä einreichen müssen, dann die übliche Abwicklung.
von Nordland
22.08.19, 22:12
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Jetzt amtlich: Moscheebesuch für deutsche Schüler Pflicht
Antworten: 336
Zugriffe: 31123

Re: Jetzt amtlich: Moscheebesuch für deutsche Schüler Pflicht

Celestro hat geschrieben:
21.08.19, 12:27
Weil 1 Lehrer etwas sagt, ist damit Ihre obskure Theorie bewiesen? Sorry, aber Sie merken wohl wirklich rein gar nichts mehr. :lachen:
Das war nicht "1 Lehrer", sondern die Rektorin als Antwort auf eine Presseanfrage.
von Nordland
08.08.19, 23:05
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?
Antworten: 169
Zugriffe: 5096

Re: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?

Wie oft denn noch? Die Sache ist klar, und das wurde auch oft genug erwähnt: Das Ministerium bestätigte damals auf Anfrage des sh:z, der Vater des Schülers habe vorgeschlagen, den Sohn alternativ am Unterricht einer Parallelklasse teilnehmen zu lassen. Dieses wurde von der Schule abgelehnt. Rektorin...
von Nordland
08.08.19, 21:29
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?
Antworten: 169
Zugriffe: 5096

Re: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?

Warum machst du es dann andauernd und überall? Mal wieder eine Sperre gewünscht? Taste, du bist so durchschaubar. Man merkt wieder, dass du es nicht verknusen kannst, wie ich hier bestätigt werde. Ein Lehrer hat hier soeben felsenfest behauptet, kein Schüler werde beim ersten oder zweiten Mal Fehle...
von Nordland
07.08.19, 23:00
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?
Antworten: 169
Zugriffe: 5096

Re: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?

Schulen verhängen keine Bußgelder. Schulbehörden auch nicht. Was macht der deutsche Beamte immer als erstes? Er prüft die Zuständigkeit. Nö, es wurde kolportiert, dass die Schulbehörde das Bußgeld verhänge. Hierzu ein Link, wobei ich den Fall ja nicht erwähnen darf. Und so viel auch zum Thema "wege...
von Nordland
07.08.19, 20:54
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?
Antworten: 169
Zugriffe: 5096

Re: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?

Es ist ja nicht so, dass du der erste wärst, der sich diese Frage stellt. Die Schulpflicht leitet sich aus Art 7 Abs. 1 GG ab. Zur Abwägung mit der Versammlungsfreiheit siehe etwa: „Die Teilnahme an einer Demonstration ist nicht genannt“, erklärt Professor Ennuschat und fügt hinzu: „Meiner Meinung n...
von Nordland
03.08.19, 17:34
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?
Antworten: 169
Zugriffe: 5096

Re: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?

Die Wahrheit ist, dass du damit mehr oder weniger einräumst, dass die Schüler heutzutage ideologisch klar in eine Richtung gesteuert werden. Und damit gebe ich dir eindeutig recht - oder will irgendjemand bezweifeln, dass heutzutage nicht systematisch in die Richtung "Migration gut, Islam friedlich...
von Nordland
03.08.19, 10:01
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?
Antworten: 169
Zugriffe: 5096

Re: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?

Diese These würde sich nicht in die Paxis umsetzen, da diese Kinder in derart sozialkritisch erzogen wurden, dass sie in der Zuwanderung keine Gefährdung ihrer Zukunft sehen würden. Schön formuliert. Sozialkritisch erzogen. Die Wahrheit ist, dass du damit mehr oder weniger einräumst, dass die Schül...
von Nordland
02.08.19, 22:49
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?
Antworten: 169
Zugriffe: 5096

Re: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?

Kann man die ganze Bußgeld-Problematik nicht "einfach"(?) dadurch umgehen, dass man argumentiert: Wenn die Schüler rechtens(?) dabei "nur" von ihren Grundrechten (Versammlungsfreiheit; freie Meinungsäußerung) Gebrauch machen, dann kann und darf dies wohl nicht mit einem Bußgeld belegt werden - wede...
von Nordland
18.07.19, 21:24
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Gemeinsamen Rad- und Fußweg nicht benutzt.
Antworten: 3
Zugriffe: 424

Re: Gemeinsamen Rad- und Fußweg nicht benutzt.

Jana leiht sich um drei Ecken ein 2000€ teures Pedelec. Auf ihrer Runde stürzt sie auf der Fahrbahn, weil sie von einem PKW in sehr geringem Abstand überholt worden ist. Neben der Straße war aber ausdrücklich ein gemeinsame Rad- und Fußweg ausgelobt. 1.) Hätte die den benutzen -müssen-? 2.) Ist der...
von Nordland
18.07.19, 20:59
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?
Antworten: 169
Zugriffe: 5096

Re: Fridays for Future - Bußgeld für die Eltern?

Lasset die Spiele beginnen....... https://amp.welt.de/politik/deutschland/article197045197/Bussgeld-fuer-Fridays-for-Future-Teilnehmer-Stadt-rudert-zurueck.html Huch, Taste, Flucht nach vorne, weil du es genau erkannt hast, ich hatte vollkommen recht? Im Fall Mannheim ist ein Bußgeld selektiv zurüc...