Die Suche ergab 39 Treffer

von Me7z
28.04.17, 06:10
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verbrennen von unerlaubtem Material
Antworten: 3
Zugriffe: 1005

Verbrennen von unerlaubtem Material

Guten Morgen, nehmen wir mal, das Person A neu in eine Wohngegend zieht und dort 20 Meter entfernt nur von Person B wohnt. (Luftlinie zwischen den Häusern) Person A nimmt eines Abends einen merkwürdigen Geruch wahr (ekelig, beißend) und schaut woher dieser kommt. Er sieht, das aus dem Kamin von Pers...
von Me7z
10.04.17, 11:21
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Kraftfahrzeug
Antworten: 6
Zugriffe: 781

Kraftfahrzeug

Person A darf für einen Zeitraum X kein Kraftfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr führen. Was beeinhaltet das alles ? E-Bikes, Mofa , ROller ?
von Me7z
24.02.17, 15:09
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Ab wann darf man abschleppen lassen ?
Antworten: 9
Zugriffe: 670

Re: Ab wann darf man abschleppen lassen ?

Es geht mir hier um das rechtliche, nicht das irgendwelche Leute auf fremden Grundstück parken. Dürfte man diese Falschparker abschleppen lassen, da sie das Grundstück unerlaubt benutzen bzw den Anwohnern den Parkplatz "klauen"
von Me7z
24.02.17, 14:40
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Ab wann darf man abschleppen lassen ?
Antworten: 9
Zugriffe: 670

Re: Ab wann darf man abschleppen lassen ?

Ja, es ist erkennbar das dieser Teil zum Grundstück gehört. Außer dem Grundstück und der Straße befindet sich dort nichts. Desweiteren ist der "Seitenstreifen" verbunden mit dem restlichen Grundstück.
von Me7z
24.02.17, 13:47
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Ab wann darf man abschleppen lassen ?
Antworten: 9
Zugriffe: 670

Ab wann darf man abschleppen lassen ?

Guten Tag, folgendes Beispiel: Eine Familie wohnt am Ende einer Landstraße, die Gegend dahinter ist für viele Wanderfreunde interessant. Die Familie ist im Besitz 4er Autos wovon 3 einen geregelten Parkplatz haben und die 4te Person einen Standstreifen benutzt. Zur Erklärung, mit Standstreifen ist g...
von Me7z
14.02.17, 12:35
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist das normal ?
Antworten: 7
Zugriffe: 534

Re: Ist das normal ?

Da es A nicht gibt, hat A auch keinen Grund zu warten ;). Ich frage mich nur woher man wissen soll, dass das erste Schreiben nach all der Zeit immernoch gültig ist und in dem letzen schreiben an A ging daraus auch nichts hervor.
von Me7z
14.02.17, 12:27
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist das normal ?
Antworten: 7
Zugriffe: 534

Re: Ist das normal ?

Hallo, wortwörtlich steht das da so natürlich nicht drinnen, sinngemäß sehen diese Schreiben aber so aus wenn ich mich nicht irre. Das wäre aus meiner Sicht jetzt interessant zu wissen ob das allerste Schreiben nach dem ganzen Hin und Her immernoch das aktuellste ist. Falls ja sollte ja mittlerweile...
von Me7z
14.02.17, 12:01
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Ist das normal ?
Antworten: 7
Zugriffe: 534

Ist das normal ?

Hallo Forum, mich interessiert mal das allgemeine Vorgehen bei einem Verfahren. Nehmen wir mal an Person A baut einen Unfall und bekommt 2 Monate später ein schreiben: Bitte bezahlen Sie xxx €. Sobald Sie bezahlen ist das Urteils rechtsgültig alternativ legen Sie Einspruch ein. So Person A legt nun ...
von Me7z
22.12.16, 15:35
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Einspruch gegen falsches Urteil
Antworten: 24
Zugriffe: 1642

Re: Einspruch gegen falsches Urteil

Wie ich sehe teilen sich hier die Meinugenn bezüglich des beschriebenen Falles. Nehmen wir an Person X welche den Einspruch eingelegt hatte nun bedenken und zieht den Einspruch zurück. Jetzt hat Person X ca 3 Wochen danach Post von der Staatsanwaltschaft bekommen mit der Info Sie solle doch den Eins...
von Me7z
02.12.16, 16:20
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Einspruch gegen falsches Urteil
Antworten: 24
Zugriffe: 1642

Re: Einspruch gegen falsches Urteil

Es geht um einen Verkehrsunfall mit Rotlichtverstoß (sagt das Präsidium) A bleibt aber bei seiner Aussage das es Gelb war, da A die Kreuzung (relativ groß) schon fast überquert hatte als es bei B grün wurde. B ist nicht angefahen sondern mit überhöhter Geschwindigkeit über Grün gefahren, der Zeuge s...
von Me7z
02.12.16, 11:24
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Einspruch gegen falsches Urteil
Antworten: 24
Zugriffe: 1642

Re: Einspruch gegen falsches Urteil

Meiner Ansicht nach ist der Beweis das B keinen Fehler gemacht hat keine ausreichende Schuldzuweisung für A. Man geht natürlich davon aus, dass A in dem Fall einen Fehler gemacht haben muss jedoch kann man das doch nicht beweisen ? Stelle mir das ganze so vor: wenn 4 Menschen in einem Raum sind , A ...
von Me7z
02.12.16, 09:29
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Einspruch gegen falsches Urteil
Antworten: 24
Zugriffe: 1642

Re: Einspruch gegen falsches Urteil

Tut mir leid, mein Fehler es liegt nur der Bußgeldbescheid der freundlich vor. Der weitere Verlauf ist wie von Ihnen beschrieben, sollte nun dem Amtsgericht vorgelegt werden. Ein Gutachten o.ä. sollte nicht in Frage kommen, da dies nun ohnehin zu spät wäre. Die Aussage die Gerichtskosten sind eigent...
von Me7z
02.12.16, 08:44
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Einspruch gegen falsches Urteil
Antworten: 24
Zugriffe: 1642

Einspruch gegen falsches Urteil

Hallo Community, nehmen wir mal an A ist an einem Unfall beteiligt zu dem die Schuldfrage ziemlich lange unklar ist und im Endeffekt gegen A entschieden wird jedoch ohne wirklichen Beweis. B hat einen Zeugen der aussagt das B sich korrekt verhalten hat, dieser Zeuge kann aber nicht aussagen das A si...
von Me7z
20.11.16, 14:27
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ist das ein Kaufvertrag ?
Antworten: 5
Zugriffe: 498

Re: Ist das ein Kaufvertrag ?

Es ist von einer Privatperson inseriert wort, es gibt doch keine Möglichkeit Artiekl über einen "kaufen"-Button zu erwerben. Es gibt keinen Kaufvertrag oder ähnliches, die andere Seite behauptet lediglich das eine übereinkuft beim Preis ein Kaufverträg wäre. Hier der Ausszug aus dem Chat bezüglich d...
von Me7z
20.11.16, 12:07
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Ist das ein Kaufvertrag ?
Antworten: 5
Zugriffe: 498

Re: Ist das ein Kaufvertrag ?

Danke für den Hinweis , könnte jetzt bitte noch eine Antwort zum Thema gegeben werden ?