Die Suche ergab 2710 Treffer

von Kurt Knitz
20.04.18, 21:53
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Prüfungsbedingungen Hauptschulabschluss für Migranten
Antworten: 7
Zugriffe: 738

Re: Prüfungsbedingungen Hauptschulabschluss für Migranten

Ja.

Besonderheiten berufsbildender Schulen sind berücksichtigt in den Abschnitten 4.1 und 7.4

Da aber zunächst der Schulleiter entscheidet, können die Entscheidungen an einer Schule deutlich anders ausfallen als an einer anderen.
von Kurt Knitz
20.04.18, 11:51
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Nachteilsausgleich
Antworten: 2
Zugriffe: 483

Re: Nachteilsausgleich

Der Nachteilsausgleich ist bei der Schulleitung zu beantragen. Der erfolgreiche Schulabschluss der Mittelschule in Bayern wird bei ausreichenden Noten ohne Abschlussprüfung bescheinigt. https://www.km.bayern.de/eltern/abschluesse/abschluesse-der-mittelschule.html https://www.schulberatung.bayern.de/...
von Kurt Knitz
21.03.18, 21:30
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Klassenkonferenz wg. Ordnungsmaßnahme Niedersachsen
Antworten: 2
Zugriffe: 595

Re: Klassenkonferenz wg. Ordnungsmaßnahme Niedersachsen

Nein, das war ein Angebot an einen Newbie, der versehentlich für seinen ersten Thread in diesem Forum seinen Realnamen benutzt hatte und offensichtlich nicht ändern lassen konnte, hier noch einmal neutral über die Thematik zu diskutieren.
von Kurt Knitz
20.03.18, 06:45
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Drei Klassen - zwei Lehrer
Antworten: 144
Zugriffe: 8813

Re: Drei Klassen - zwei Lehrer

Wenn man eine begrenzte Zahl von Instruktoren und eine große Zahl von Menschen hat, die man zu körperlicher Bewegung bringen möchte, kann man das mit einer Choreographie zu Musik ziemlich gut hinbekommen, wie die zahlreichen Zumba-Studios, viele Ferienclubs und beispielsweise auch der Leiter dieses ...
von Kurt Knitz
14.03.18, 11:52
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Drei Klassen - zwei Lehrer
Antworten: 144
Zugriffe: 8813

Re: Drei Klassen - zwei Lehrer

Also ich habe jetzt den Thread "Klassenkonferenz wg. Ordnungsmaßnahme Niedersachsen" eröffnet, dann kann der Threadersteller von hier sich dort unter einem (selbst neu anzulegenden) Pseudonym beteiligen.
von Kurt Knitz
14.03.18, 11:49
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Klassenkonferenz wg. Ordnungsmaßnahme Niedersachsen
Antworten: 2
Zugriffe: 595

Klassenkonferenz wg. Ordnungsmaßnahme Niedersachsen

Themenseite Ordnungsmaßnahmen der Landesschulbehörde Niedersachsen § 61 aus dem Niedersächsischen Schulgesetz: Erziehungsmittel, Ordnungsmaßnahmen Wenn man die Gelegenheit hat, vor so einer Klassenkonferenz mit dem Klassenlehrer zu reden, dann kann man ungefähr einschätzen, was da wohl auf einen (b...
von Kurt Knitz
13.03.18, 13:49
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Drei Klassen - zwei Lehrer
Antworten: 144
Zugriffe: 8813

Re: Drei Klassen - zwei Lehrer

Übrigens: Falls Sie sich hier mit Ihrem Realnamen angemeldet haben sollten, können Sie einen Moderator bitten, den Thread wieder zu löschen, damit er nicht auf Jahre hinaus mit Suchmaschinen wie Google gefunden werden kann. Danke für den Hinweis. Ich habe bereits vier Moderatoren angeschrieben, mit...
von Kurt Knitz
13.03.18, 07:03
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Drei Klassen - zwei Lehrer
Antworten: 144
Zugriffe: 8813

Re: Drei Klassen - zwei Lehrer

meine Tochter und mein Schwiegersohn haben so etwas noch nie erlebt. Eine Klassenkonferenz. Ich kenne aus meiner Schulzeit, die ja schon lange lange her ist so etwas auch nicht. Von daher haben wir schon Respekt oder etwas "Schiss" vor diesem Verwaltungsakt. Gerade vor einem Satz in der Konferenz w...
von Kurt Knitz
12.03.18, 14:50
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Drei Klassen - zwei Lehrer
Antworten: 144
Zugriffe: 8813

Re: Drei Klassen - zwei Lehrer

Wenn Sie über einen anderen Sachverhalt diskutieren wollen, dann machen Sie doch einen neuen Thread auf. Bei einer Prügelei wäre es absolut notwendig, sofort das Trampolinspringen einzustellen und einzugreifen. Exakt. Und wenn man dazu nicht selbst in der Lage ist, dann muss man unverzüglich die Pol...
von Kurt Knitz
28.02.18, 12:34
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Schüler vom Unterricht ausschließen?-Wie ist die Rechtslage?
Antworten: 34
Zugriffe: 2692

Re: Schüler vom Unterricht ausschließen?-Wie ist die Rechtsl

Egal mit welchen Formulierungen der Schüler provoziert worden ist: Ein weiterer gemeinsamer Unterricht wird m.E. nur möglich sein, wenn der schlagende Schüler (und seine Familie, wenn der Schüler noch minderjährig ist) ehrlich beim Geschlagenen (und ggf. dessen Familie) um Verzeihung bittet. Sonst h...
von Kurt Knitz
24.02.18, 15:23
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Die Eskalationsleiter für Beschwerden gegen Lehrer/innen
Antworten: 0
Zugriffe: 821

Die Eskalationsleiter für Beschwerden gegen Lehrer/innen

Nachtrag zum Thread "Kniebeugen" Staatliche Stellen, z.B. öffentliche Schulen, müssen bei ihrem Reden, Schreiben und Handeln immer das Verhältnismäßigkeitsprinzip beachten. Das ist ein schönes Beispiel, wonach die Juristerei die Anwendung des gesunden Menschenverstands auf höherer Ebene sein soll. S...
von Kurt Knitz
24.02.18, 15:17
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2904

Re: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

Nach meinem Verständnis kann es so eine Zusammenarbeit nur geben, wenn man miteinander redet. Laut Sachverhalt ist das wohl längst passiert, nur ist nichts dabei rausgekommen: Die Lehrkraft argumentiert, dass es sich dabei nicht um eine Strafe, sondern um ein "Bewegungsspiel" handle, das der Aufloc...
von Kurt Knitz
23.02.18, 22:41
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2904

Re: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

Im Bayerischen Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen BayEuG werden die Erziehungs-, Ordnungs- und Sicherungsmaßnahmen im Artikel 86 behandelt. Die Kniebeugen vor versammelter Klasse sind eine Erziehungsmaßnahme. Laut Artikel 74 erfordert die gemeinsame Erziehungsaufgabe eine von gegenseit...
von Kurt Knitz
23.02.18, 07:50
Forum: Schul- und Prüfungsrecht
Thema: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)
Antworten: 42
Zugriffe: 2904

Re: Kniebeugen (Grundschule 1. Klasse, Bayern)

Kein Lehrer oder Schulleiter wird sagen, dass an seiner Schule absichtlich erniedrigende Strafen erteilt werden. Um so wichtiger ist es, dass Eltern schnell, zahlreich und deutlich das Gespräch mit den Lehrern suchen, wenn es Vorgehensweisen gibt, die von den Schülern so empfunden werden.