Die Suche ergab 293 Treffer

von AndreasHL
23.11.17, 08:34
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Onlineaution, Name des Verkäufers herausfinden
Antworten: 5
Zugriffe: 1524

Re: Onlineaution, Name des Verkäufers herausfinden

Gekauft am 04.10.2017. Mahnung vor vier Wochen.

Viele Grüße

Andreas
von AndreasHL
22.11.17, 16:08
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Onlineaution, Name des Verkäufers herausfinden
Antworten: 5
Zugriffe: 1524

Onlineaution, Name des Verkäufers herausfinden

Hallo, ich habe bei einer Onlineauktion einen Artikel ersteigert und per Überweisung bezahlt. Die Verkäuferin teilt dann mit, dass sie nicht liefern kann. Rückzahlung des Geldes wurde zugesagt, ist aber trotz Mahnung (per Mail) nicht erfolgt. Die Internetplattform hat den Fall geschlossen. Wie komme...
von AndreasHL
06.10.17, 08:43
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Artikel versehentlich fünf mal versteigert
Antworten: 22
Zugriffe: 2204

Re: Artikel versehentlich fünf mal versteigert

Hallo, der Verkäufer (!) hat einen Artikel (Mainboard) versehentlich fünf mal eingestellt und dies angeblich erst nach Ende der Auktion bemerkt. Nun habe ich ein Board ersteigert. Daraufhin erhielt ich eine Mail, dass der Verkäufer nicht liefern kann, er hätte nur ein Board zum Versteigern gehabt. E...
von AndreasHL
05.10.17, 18:28
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Artikel versehentlich fünf mal versteigert
Antworten: 22
Zugriffe: 2204

Re: Artikel versehentlich fünf mal versteigert

Ich möchte das Geld aber nicht haben, sondern das relativ hochwertige Board. Hochwertig, aber defekt nicht zu vergessen. Ja und ? Das Board ist hochwertig. Und viele Verkäufer bei xxxx deklarieren einen Artikel nur deshalb als defekt, weil sie keinen Stress haben wollen wegen Rückgabe usw. Nicht zu...
von AndreasHL
05.10.17, 12:51
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Artikel versehentlich fünf mal versteigert
Antworten: 22
Zugriffe: 2204

Artikel versehentlich fünf mal versteigert

Hallo, bei xxxx bietet jemand ein Mainboard zum Verkauf an, und zwar gleich fünf mal ein Board der selben Marke. Nun ja, kann ja sein, dass er günstig an einen Restposten gekommen ist. Das Board wurde als defekt beworben, "kein Bild". Auch das ist nicht so ungewöhnlich. Daher habe ich an der Seriosi...
von AndreasHL
28.08.17, 15:50
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarzt Schmerzensgeld
Antworten: 8
Zugriffe: 2043

Re: Zahnarzt Schmerzensgeld

Hallo, Fakt ist, dass der Zahnarzt nie mit dem Haken unter die Krone gegangen ist, was problemlos möglich war. Im Gegensatz zur Kieferchirurgin, die mir darauf hin einen Spiegel in die Hand drückte und zeigt, wie es schon auf geringen Druck hin blutete. Es war klar zu erkennen, dass da etwas wirklic...
von AndreasHL
22.08.17, 09:23
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarzt Schmerzensgeld
Antworten: 8
Zugriffe: 2043

Re: Zahnarzt Schmerzensgeld

Wieso sollten die Massagen vom Zahnarzt verschrieben werden? Wieso wurden sie weder vom Kieferchirurgen noch vom Orthopäden verschrieben? Weil ein Zahnarzt im Gegensatz zum Orthopäden keine Budgetbeschränkung bei der Verschreibung von Massagen hat. Der Gesetzgeber will das zwar dieses Jahr noch änd...
von AndreasHL
21.08.17, 10:20
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Zahnarzt Schmerzensgeld
Antworten: 8
Zugriffe: 2043

Zahnarzt Schmerzensgeld

Hallo, seit Monaten litt ich unter starken Zahnschmerzen, die sich nur mit Schmerzmitteln bekämpfen ließen. Bei mehreren Zahnarztbesuchen erfolgte stets das gleiche Prozedere: die Zähne wurden abgeklopft und mit einem Kältespray getestet. Dann wurde alles auf Verspannungen und seelische Beschwerden ...
von AndreasHL
12.06.17, 16:20
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Kündigung von kirchlichen Mitarbeitern
Antworten: 2
Zugriffe: 653

Kündigung von kirchlichen Mitarbeitern

Hallo, Frau X hat einen Arbeitsvertrag mit einer evangelischen Kirchengemeinde als Bürokraft. Es gibt 8 Beschäftigte und die Pastorin, demnächst wird noch eine zusätzliche Kraft eingestellt. Frau X ist seit 5 Jahren bei dieser Gemeinde beschäftigt. Nun hat sich das Verhältnis zur Pastorin sehr abgek...
von AndreasHL
02.06.17, 10:49
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Wahl des Hauptpersonalrates
Antworten: 1
Zugriffe: 520

Wahl des Hauptpersonalrates

Hallo,

dürfen Mitglieder des Hauptwahlvorstandes (Behörde in Schleswig-Holstein) gleichzeitig Kandidaten für die Wahl des Hauptpersonalrates sein?

Viele Grüße

Andreas
von AndreasHL
23.05.17, 14:12
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Termin bei akuten Zahnschmerzen
Antworten: 19
Zugriffe: 4334

Re: Termin bei akuten Zahnschmerzen

Hallo,

mit den richtigen Suchbegriffen wird es gleich viel einfacher:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/die-b ... 76119.html

Gruss

Andreas
von AndreasHL
23.05.17, 10:20
Forum: Arzt-, Zahnarzt- und Medizinrecht
Thema: Termin bei akuten Zahnschmerzen
Antworten: 19
Zugriffe: 4334

Termin bei akuten Zahnschmerzen

Hallo, ich hatte morgens Zahnschmerzen, also die Zahnarztpraxis angerufen. Darum gebeten, am gleichen Tag noch dranzukommen. Zahnarzthelferin lehnt ab, Termin erst am 29.05. Es wurde nicht besser mit den Schmerzen, nochmals angerufen. Ablehnung der Arzthelferin mit der Begründung, sie wäre mit dem A...
von AndreasHL
11.05.17, 13:36
Forum: Rechtsfragen der Jugend
Thema: Angespartes Geld für Jugendlichen
Antworten: 2
Zugriffe: 1861

Re: Angespartes Geld für Jugendlichen

Hallo, der Großvater hat jahrelang das Geld für das Kind auf das Konto der Mutter überwiesen, dieses Geld wurde dann von der Bausparkasse abgebucht. Das Kind ist als Begünstigter im Vertrag eingetragen. Da der Großvater auf Herausgabe des Geldes bestand, hat die Mutter von ihrem eigenen Sparkonto de...
von AndreasHL
10.05.17, 10:49
Forum: Rechtsfragen der Jugend
Thema: Angespartes Geld für Jugendlichen
Antworten: 2
Zugriffe: 1861

Angespartes Geld für Jugendlichen

Hallo, Mutter und Großvater des Kindes K schließen vor fast 18 Jahren einen Bausparvertrag ab, Begünstigter ist das Kind K. Die Bausparsumme soll K ausgezahlt bekommen soll, wenn er 18 Jahre alt wird. Nun hat sich der Großvater von der Mutter die Hälfte der Bausparsumme auszahlen lassen. Begründung:...
von AndreasHL
10.05.17, 10:38
Forum: Rechtsfragen der Jugend
Thema: Vertragsabschluss vom Fitness studio
Antworten: 5
Zugriffe: 3169

Re: Vertragsabschluss vom Fitness studio

Hallo, die Frage ist, ob überhaupt ein rechtswirksamer Vertrag zustande gekommen ist. Mit 17 Jahren waren Sie noch minderjährig. In diesem Fall ist der Vertrag nur gültig, wenn beide (!) Elternteile mit unterschrieben haben, siehe auch http://www.iww.de/fk/archiv/der-praktische-fall-der-minderjaehri...