Die Suche ergab 2886 Treffer

von Lucky
15.01.17, 02:07
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Elektro-Notdienst Abzocke?
Antworten: 11
Zugriffe: 1283

Re: Elektro-Notdienst Abzocke?

Wo ist denn da der Wucher? 300 Kilometer (hin und zurück) sind schon 3 Arbeitsstunden. Plus wohl noch 'ne halbe Stunde vor Ort. Und die 300 Kilometer nicht zu vergessen. Wenn man von 0,50 Euro / KM ausgeht (178,50 Euro brutto) bleiben noch 83 Euro / Stunde brutto bzw. 70 Euro netto. Am Feiertag. We...
von Lucky
14.01.17, 14:04
Forum: Immobilienrecht
Thema: Sondereigentum nicht gebaut - und nun?
Antworten: 4
Zugriffe: 521

Re: Sondereigentum nicht gebaut - und nun?

Man stelle sich folgenden fiktiven Fall vor: es wird ein Objekt durch einen Bauträger gekauft, in einzelne Wohneinheiten geteilt und in der Sanierungsphase verkauft. Nun geht der Bauträger pleite bevor alle Arbeiten beendet wurden. Zum beispiel fehlen noch Außenanlagen und die dort geplanten Stellp...
von Lucky
14.01.17, 13:58
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Elektro-Notdienst Abzocke?
Antworten: 11
Zugriffe: 1283

Re: Elektro-Notdienst Abzocke?

ktown hat geschrieben:Primär die Frage. Kann der Mieter das
Lucky hat geschrieben:Der VM (der selbst nicht am Ort wohnt) hat ihm gesagt, er soll den Notdienst anrufen.
beweisen?
Davon ist auszugehen. Außerdem will der Vermieter das auch gar nicht abstreiten.
MfG
Lucky
von Lucky
14.01.17, 13:57
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Elektro-Notdienst Abzocke?
Antworten: 11
Zugriffe: 1283

Re: Elektro-Notdienst Abzocke?

SusanneBerlin hat geschrieben:Hallo,

hat der VM vorgegeben, welcher Notdienst beauftragt werden soll?
Nein. Nur "den Elektro - Notdienst.
MfG
Lucky
von Lucky
14.01.17, 10:02
Forum: Immobilienrecht
Thema: Frage zu ZVG Amtsgericht Zwangsversteigerung
Antworten: 25
Zugriffe: 3548

Re: Frage zu ZVG Amtsgericht Zwangsversteigerung

Falls es zur Versteigerung kommt, muss der Erwerber die erstrangige Grundschuld (von der Bank) übernehmen, denn der betreibende Gläubiger (HV) kann ja nur nachrangig eingetragen sein.
Aber so wie es aussieht, dürfte die Versteigerung ja inzwischen vom Tisch sein.
MfG
Lucky
von Lucky
14.01.17, 09:51
Forum: Immobilienrecht
Thema: Vertragsabwicklung klappt nicht
Antworten: 5
Zugriffe: 326

Re: Vertrag nichtig ?

Die Verkäuferin kann für die verspätete Zahlung Verzugszinsen fordern. (Vermutlich 5 %).
Mehr kann sie nicht. Vor allem kann sie nicht vom Vertrag zurücktreten.
MfG
Lucky
von Lucky
14.01.17, 09:47
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Elektro-Notdienst Abzocke?
Antworten: 11
Zugriffe: 1283

Elektro-Notdienst Abzocke?

Mieter ruft an Hl.3-König den Vermieter an, weil Elektroheizung nicht funktioniert und auch kein Warmwasser. Der Vm (der selbst nicht am Ort wohnt) hat ihm gesagt, er soll den Notdienst anrufen. Der kam dann auch - aus einer 150 km entfernten Stadt. Fehler hat er zwar keinen gefunden, nur die Sicher...
von Lucky
16.10.16, 20:03
Forum: Immobilienrecht
Thema: Notaranderkonto
Antworten: 7
Zugriffe: 712

Re: Notaranderkonto

Hallo, am 8. August dieses Jahres habe ich eine Wohnung gekauft. Dabei lief einiges nicht so, wie es hätte laufen sollen. Der Makler versprach mir, den Vorvertrag am Freitag vor dem Notar-Termin, der am darauf folgenden Montag war, in den Briefkasten zu werfen. Da ich noch vieles andere um die Ohre...
von Lucky
16.10.16, 19:48
Forum: Immobilienrecht
Thema: Wie Grundstück loswerden ?
Antworten: 6
Zugriffe: 1351

Re: Wie Grundstück loswerden ?

Der eigentümer kann auf dem Grundbuchamt seinen Verzicht auf das Eigentum gem. 928 BGB erklären.
https://dejure.org/gesetze/BGB/928.html
von Lucky
02.10.16, 20:00
Forum: Immobilienrecht
Thema: Teilungserklärung - Pläne nicht im Notariat vorhanden
Antworten: 5
Zugriffe: 537

Re: Teilungserklärung - Pläne nicht im Notariat vorhanden

CruNCC hat geschrieben:
Im Grundbuchamt sind die Pläne auch nicht vorhanden.....
Das kann nicht sein. In den Grundakten muss die Teilungserklärung und der Aufteilunsplan sein.
Im Regelfall in der Akte der WE 1
MfG
Lucky
von Lucky
30.07.16, 19:33
Forum: Immobilienrecht
Thema: Balkonbeschichtung - Gemeinschaftseigentum?
Antworten: 2
Zugriffe: 363

Re: Balkonbeschichtung - Gemeinschaftseigentum?

Wenn Gemeinschaftseigentum, ist der Verursacher der Beschädigungen für die Reparatur zuständig.
Lucky
von Lucky
30.07.16, 19:30
Forum: Immobilienrecht
Thema: Eigentumswohnung als Ferienwohnung brauchen
Antworten: 8
Zugriffe: 760

Re: Eigentumswohnung als Ferienwohnung brauchen

Die kurzfristige Vermietung als Ferienwohnung ist ein Verstoß gegen die Zweckentfremdungsverordnung und ist z.B. in Berlin unter Strafe gestellt. In vielen Orten ist jedoch die Zweckentfremdungsverordnung seit vielen Jahren außer Kraft gesetzt. Einfach mal im zuständigen Bauordnungsamt anrufen und d...
von Lucky
30.07.16, 19:25
Forum: Immobilienrecht
Thema: Frau verhindert Aufteilung einer Immobilie
Antworten: 5
Zugriffe: 648

Re: Frau verhindert Aufteilung einer Immobilie

sergio22 hat geschrieben: Eine Zwangsversteigerung wäre noch ein Weg. Der würde mir sogar in die Hände spielen, denn so kann ich das Haus für noch weniger Geld zurückkaufen.
Ja - das nennt sich "Teilungsversteigerung" (Versteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft). Das ist der einfachste und klarste Weg.
Lucky
von Lucky
24.07.16, 19:51
Forum: Immobilienrecht
Thema: Rückschnitt Sträucher - Sondernutzungsfäche Garten
Antworten: 1
Zugriffe: 433

Re: Rückschnitt Sträucher - Sondernutzungsfäche Garten

Darüber entscheidet der Inhaber des SNR. Es sei denn, er verletzt Pflichten aus der Teilungserklärung wie z.B. maximale Höhe der Hecken oder Bäume.
MfG
Lucky
von Lucky
14.07.16, 22:22
Forum: Immobilienrecht
Thema: Vermietete Wohnung verkauft - Streit um Kautionsauszahlung
Antworten: 8
Zugriffe: 621

Re: Vermietete Wohnung verkauft - Streit um Kautionsauszahlu

Der Käufer übernimmt zunächst den Mietvertrag als Rechtsnachfolger des Alteigentümers. Wie im Kaufvertrag geregelt, steht dem Käufer auch die hinterlegte Kaution zu. Der Verkäufer bleibt jedoch dem Mieter gegenüber in der Haftung (auf Kautionsrückzahlung). Um der künftigen Haftung nach Nutzen- / Las...