Die Suche ergab 4388 Treffer

von Richard Gecko
29.06.15, 07:47
Forum: Urheber-, Patent- und Markenrecht
Thema: Copyright Foto
Antworten: 4
Zugriffe: 745

Re: Copyright Foto

Das Bearbeiten eines Fotos ist natuerlich so grundsaetzlich nicht verboten. Ich darf jedes Foto fuer mich kopieren und auch bearbeiten und z.B. in meiner Wohnung aufhaengen. Was ich nicht darf ist es veroeffentlichen oder verbreiten ( §23 UrhG ). Entsprechende Forderungen bei Veroeffentlichung kann ...
von Richard Gecko
27.06.15, 18:44
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: NDA - auf elektronischem Wege rechtsverbindlich?
Antworten: 7
Zugriffe: 1027

Re: NDA - auf elektronischem Wege rechtsverbindlich?

Wie sollen die die eingegeben Daten überprüft werden?
von Richard Gecko
19.06.15, 10:16
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: GPLv3 Fragen
Antworten: 15
Zugriffe: 1064

Re: GPLv3 Fragen

Der Link ist ganz unten auf der Seite. Sogar mit Copyrighthinweis "Powered by ...".
von Richard Gecko
19.06.15, 09:31
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: GPLv3 Fragen
Antworten: 15
Zugriffe: 1064

Re: GPLv3 Fragen

Das habe ich beantwortet, sie koennen den Quelltext aendern, muessen aber den geaenderten Quelltext zum Download zur Verfuegung stellen.
Es bleibt aber noch die Frage warum man dies tun will. Fair ist das nicht.
von Richard Gecko
19.06.15, 08:26
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: GPLv3 Fragen
Antworten: 15
Zugriffe: 1064

Re: GPLv3 Fragen

Der Quelltext eines Programms darf geaendert werden. Allerdings muessen sie dann den geaenderten Quelltext zum Download bereithalten. Was nicht geaendert werden darf IMHO sind Urheberrechtsvermerke die aber ueberlicherweise in den Kommentaren stehen. Ganz persoenlich verstehe ich aber nicht, warum m...
von Richard Gecko
12.06.15, 14:01
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Avatar-Einblendung in Videos auf Videoplattform legal?
Antworten: 20
Zugriffe: 2671

Re: Avatar-Einblendung in Videos auf Videoplattform legal?

Aber nicht ein Bild das in einemVideo eingebunden ist.
von Richard Gecko
10.06.15, 07:58
Forum: Computer- und Onlinerecht
Thema: Texte wortwörtlich übernommen - wie nachweisen?
Antworten: 7
Zugriffe: 963

Re: Texte wortwörtlich übernommen - wie nachweisen?

Da eh nur der Urheber (eventuell auch ein Nutzer mit entsprechenden Rechten) klagen kann, sollte der doch Unterlagen besitzen, wie ursprüngliche Fassung usw.
von Richard Gecko
01.06.15, 12:57
Forum: Immobilienrecht
Thema: Zutritt zur Eigentumswohnung?
Antworten: 19
Zugriffe: 840

Re: Zutritt zur Eigentumswohnung?

Korrekt.
von Richard Gecko
30.05.15, 06:44
Forum: Verbraucherrecht
Thema: unbestellte Ware
Antworten: 16
Zugriffe: 839

Re: unbestellte Ware

Der Verbraucher muss nicht beweisen das er nicht bestellt hat, der will ja nichts. Wie der Absender beweist dass der Verbraucher dem er etwas schickt das auch bestellt hat, ist das Problem des Absenders. Wenn er es nicht kann, muss er halt die Sache wieder abholen lassen.
von Richard Gecko
20.05.15, 16:28
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Hersteller/Garantie/Betrugsversuch
Antworten: 7
Zugriffe: 238

Re: Hersteller/Garantie/Betrugsversuch

Das gilt für die Sachmängelhaftung, die gesetzlich geregelt ist und zwei Jahre gilt (nach 6 Monaten Beweislastumkehr).
Garantie ist freiwillig.
von Richard Gecko
30.04.15, 13:53
Forum: Immobilienrecht
Thema: Neue Balkonueberdachung
Antworten: 1
Zugriffe: 160

Neue Balkonueberdachung

In einer WEG soll ein Balkon ueberdacht werden (bisher gab es keine Ueberdachung). Was mir klar ist, dass das eine bauliche Veraenderung ist und mit qualifizierter Mehrheit beschlossen werden muss (mindestens). Wie sieht es aber aus wenn das Teil dann mal da ist. Kann der Eigentuemer ueber dessen Ba...
von Richard Gecko
28.04.15, 09:07
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: durch Nötigung, Bedrohung zur zahlung zwingen?
Antworten: 11
Zugriffe: 727

Re: durch Nötigung, Bedrohung zur zahlung zwingen?

Es ist mittlerweile aber egal, ob sie Radio oder TV haben/sehen, es muss immer gezahlt werden, wenn sie eien eigenen Haushalt besitzen.
von Richard Gecko
27.04.15, 11:21
Forum: Medien u. Wettbewerb
Thema: Abmahnung E-Mail Marketing - jedoch nicht Urheber
Antworten: 7
Zugriffe: 1301

Re: Abmahnung E-Mail Marketing - jedoch nicht Urheber

Wenn das mit dem Anscheinsbeweis so waere, waere es ein einfaches laestige Konkurrenten aus dem Weg zu kicken, indem man massiv deren Produkt per Mail bewirbt.
von Richard Gecko
19.04.15, 10:40
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Nachricht vom Handy der Frau
Antworten: 3
Zugriffe: 461

Re: Nachricht vom Handy der Frau

Ich nehme mal an er hat dabei keine Sperren ueberwinden muessen. Daher waere meine Vermutung, dass das ganze straffrei ist. Besser waere meiner Meinung nach gewesen, B haette das direkte Gespraech mit F2 gesucht und ihr das ganze erklaert.
von Richard Gecko
14.04.15, 13:46
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Verfahrensfehler?
Antworten: 2
Zugriffe: 449

Re: Verfahrensfehler?

Vor dem Urteil hat der Angeklagte das letze Wort. Dann kommt die Urteilsverkuendung. Danach bekommt man die Urteilsbegruendung schriftlich und kann Rechtsmittel wie Berufung oder Revision einlegen (ausser der Rechtsweg ist schon ausgeschoepft).