Die Suche ergab 507 Treffer

von datenrettung
09.01.11, 21:02
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Quote angeboten und der IV kann ablehnen oder muss annehmen?
Antworten: 6
Zugriffe: 210

Re: Quote angeboten und der IV kann ablehnen oder muss anneh

ok, ich korrigiere bzw. ergaenze. der *potentielle* iv wuerde eine schuldensumme i.h.v.1 mio feststellen und ihm wuerde eine quote i.h.v. 5% angeboten werden, welche der potentielle iv annimmt oder gar nichts zur verteilung bekommt
von datenrettung
08.01.11, 22:53
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Quote angeboten und der IV kann ablehnen oder muss annehmen?
Antworten: 6
Zugriffe: 210

Quote angeboten und der IV kann ablehnen oder muss annehmen?

moijn angenommen jemand hat 1 mio schulden und bekommt von dritter seite einen bestimmten betrag zur verfuegung gestellt, mit welchem der schuldner eine quote zur schuldenbegleichung i.h.v. 5% anbietet, dies sind immerhin 50.000 euro - besser als nichts. als alternative bleibt nur die verbraucherins...
von datenrettung
24.12.10, 23:12
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenz gehen müssen ohne das man "Schuld" hat !?!?
Antworten: 15
Zugriffe: 624

Re: Insolvenz gehen müssen ohne das man "Schuld" hat !?!?

und wenn ich versuche einen Kredit aufzunehmen und dieser mir nicht gewilligt werden sollte - bekommt ich dann einen negativ-schufaeintrag? ja, genau so laeuft das. wenn sie bei einer bank eine kreditanfrage machen, wird automatisch eine info an die schufa gesendet. haben sie mehrere anfragen bei v...
von datenrettung
20.12.10, 12:45
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenz gehen müssen ohne das man "Schuld" hat !?!?
Antworten: 15
Zugriffe: 624

Re: Insolvenz gehen müssen ohne das man "Schuld" hat !?!?

Ist schon richtig was Sie schreiben. Ich habe es "lediglich" etwas umgangssprachlich ausgedrueckt. Das formale Vorgehen findet man u.a. hier: http://www.frankfurt-main.ihk.de/recht/themen/verfahrensrecht/gerichtliche_mahnung/ ein paar Erklaerungen dazu hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Mahnverfahre...
von datenrettung
20.12.10, 11:59
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenz gehen müssen ohne das man "Schuld" hat !?!?
Antworten: 15
Zugriffe: 624

Re: Insolvenz gehen müssen ohne das man "Schuld" hat !?!?

war es in deutschland nicht so, dass man im geschaeftsleben automatisch im verzug ist, sofern eine faellige rechnung nicht innerhalb 30 tagen beglichen wurde und sofern dieser rechnung nicht widersprochen wurde? falls ja, koennten sie sofort den gerichtsvollzieher hinschicken und der pfaendet bis zu...
von datenrettung
20.12.10, 10:56
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenz gehen müssen ohne das man "Schuld" hat !?!?
Antworten: 15
Zugriffe: 624

Re: Insolvenz gehen müssen ohne das man "Schuld" hat !?!?

wenn er noch von jemanden ca. 34.000 euro bekommt und dieses nicht zahlt...warum leitet er gegen ihn kein mahnverfahren ein?
von datenrettung
19.12.10, 19:01
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenz gehen müssen ohne das man "Schuld" hat !?!?
Antworten: 15
Zugriffe: 624

Re: Insolvenz gehen müssen ohne das man "Schuld" hat !?!?

6 jahre plus 4 jahre gibt es selbst im privatinsolvenzfeindlichem deutschland nicht. er soll nach england gehen, dann ist die inso in spaetestens 12 monaten vorbei, oft bereits frueher. eintraege der schufa, buergler, credit-reform..., schuldnerverzeichnis der amtsgerichte werden unmittelbar geloesc...
von datenrettung
10.12.10, 13:47
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Geldgeschenke sind Einkuenfte bei Insolvenz?
Antworten: 14
Zugriffe: 2900

Re: Geldgeschenke sind Einkuenfte bei Insolvenz?

Danke fuer die bisherigen Antworten. Abschliessend noch diese Fragen: - Werden Geld- oder Sachgeschenke an das KIND als Einkommen/Vermoegen fuer die insolvente Mutter gewertet, also Insolvenzmasse? - Sind derartige Zufluesse an das KIND ggfs. pfaendungssicher? - Gibt es Probleme wenn derartige (Verm...
von datenrettung
03.12.10, 12:02
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Geldgeschenke sind Einkuenfte bei Insolvenz?
Antworten: 14
Zugriffe: 2900

Re: Geldgeschenke sind Einkuenfte bei Insolvenz?

Hi a) Gibt es dafür einen Paragraphen zum Nachlesen oder ist dies "lediglich" tolerierende Praxis der IV's dieses Einkommen NICHT als Einkommen aka Insolvenzmasse zu bewerten? b) Gibt es bei diesen Geldgeschenken eine Schenkhöhe? Ich kann mir nur schwer vorstellen, das ich jemanden z.B. 1000 Euro od...
von datenrettung
27.11.10, 10:53
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Geldgeschenke sind Einkuenfte bei Insolvenz?
Antworten: 14
Zugriffe: 2900

Geldgeschenke sind Einkuenfte bei Insolvenz?

Wie im Titel geschrieben. Wenn man einem Insolvent ein Geldgeschenk macht (z.B. zu Weihnachten, Geburtstag), gilt das dann als Einkuenfte, welche dem Insolvenzverwalter mitgeteilt werden muss und evtl. dann zur Verteilung an die Glaeubiger abzutreten ist? Oder kann der Insolvent dieses Geld fuer sic...
von datenrettung
26.11.10, 22:00
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Fragen zu den verfahrenskosten und der Quote
Antworten: 11
Zugriffe: 618

Re: Fragen zu den verfahrenskosten und der Quote

P.S.: Vielleicht mal überlegen, den Wohnort von Berlin auf Brighton im Profil zu ändern :christmas Wenn es Ihnen persoenlich sooooo wichtig ist, kann ich auch noch London/Frankfurt und Hamburg eintragen (manchmal auch NY und Paris). Nun gluecklicher? :devil: PS Eine persoeliche Aufforderung: "Sie s...
von datenrettung
26.11.10, 20:09
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Fragen zu den verfahrenskosten und der Quote
Antworten: 11
Zugriffe: 618

Re: Fragen zu den verfahrenskosten und der Quote

datenrettung, was soll dieses ewige, gebetsmühlenartige Gefasel von der Insolvenz in England ? Hier stellen sie die Verwalter mit Stammtischparolen an den virtuellen Pranger, selbst machen Sie sich vom Acker um sich den unbequemen und längeren Weg in D zu ersparen. Wieviel sehen denn die Gläubiger ...
von datenrettung
25.11.10, 11:21
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Fragen zu den verfahrenskosten und der Quote
Antworten: 11
Zugriffe: 618

Re: Fragen zu den verfahrenskosten und der Quote

Hallo danke für eine Antwort. Hatte mich anscheinend falsch ausgedrückt. Schulden belaufen sich auf ca. 200.000€ Barvermögen ca. 15000-20000€ sonst nichts mehr da, jetzt arbeitslos die "normale" quote liegt in deutschland bei ca. 30% der schuldensumme (so wurde mir von einem ra gesagt!). meine pers...
von datenrettung
25.11.10, 10:11
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Fragen zu den verfahrenskosten und der Quote
Antworten: 11
Zugriffe: 618

Re: Fragen zu den verfahrenskosten und der Quote

vor kurzem lief im ard ein bericht "pleite - und nun" oder so aehnlich. dort wurde eine schuldnerin vorgestellt, die in die deutsche insolvenz ging, mit mehreren hundert tausend euro schulden. bei der endabrechnung "durfte" sie feststellen, dass der insolvenz"verwalter" voellig legal sich an ihrer s...
von datenrettung
23.11.10, 20:45
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Handyvertrag trotz Insolvenz??
Antworten: 2
Zugriffe: 987

Re: Handyvertrag trotz Insolvenz??

Es besteht doch kein Grund, dass Ihr Insolvenzverfahren durch ein Handyvertrag gefährdet wird! Die Frage ist, ob Sie ggfs. überhaupt solch einen Vertrag bekommen. Es kann sein, dass man von Ihnen eine Kaution verlangt. Vielleicht sollten Sie auch einmal überlegen ob Sie sich besser für ein Prepaid H...