Die Suche ergab 507 Treffer

von datenrettung
23.09.10, 17:04
Forum: Insolvenzrecht
Thema: vorlaeufiges Insolvenzverfahren = Start Insolvenzverfahren
Antworten: 9
Zugriffe: 477

Re: vorlaeufiges Insolvenzverfahren = Start Insolvenzverfahr

Danke, interpretiere ich die Antwort richtig, dass es auf dem Zeitpunkt der Insolvenzantragstellung ankommt und NICHT auf die daraus folgende vorläufige Insolvenz und die nachfolgende "richtige" eröffnete Insolvenz? Also stelle "ich" einen Insolvenzantrag, über den Antrag hat ein Gericht noch NICHT ...
von datenrettung
23.09.10, 08:46
Forum: Insolvenzrecht
Thema: vorlaeufiges Insolvenzverfahren = Start Insolvenzverfahren
Antworten: 9
Zugriffe: 477

vorlaeufiges Insolvenzverfahren = Start Insolvenzverfahren

Hi ist ein vorläufiges Insolvenzverfahren in Deutschland bereits der Start eines Insolvenzverfahrens in Deutschland oder ist hier grundsätzlich zu unterscheiden. Ich habe ein Gespräch geführt bei welchem dieser Punkt aufkam. Die Situation: Jemand ist im vorläufigem Insolvenzverfahren in Deutschland,...
von datenrettung
12.08.10, 10:25
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Verbraucherinsolvenz durch den Glaeubiger
Antworten: 6
Zugriffe: 762

Re: Verbraucherinsolvenz durch den Glaeubiger

towel day hat geschrieben:
datenrettung hat geschrieben:Vielleicht wollte sie mich auch nur auf den Arm nehmen?!
Vermutlich meinte sie etwas anderes: Eine Restschuldbefreiung ist bei Fremdantrag nicht möglich. Diese setzt einen Eigenantrag voraus.
Das bitte etwas detaillierter erklaeren.

Unterschied Verbraucherinsolvenz vs. Restschuldbefreiung.

Thx
von datenrettung
11.08.10, 12:22
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Verbraucherinsolvenz durch den Glaeubiger
Antworten: 6
Zugriffe: 762

Re: Verbraucherinsolvenz durch den Glaeubiger

Herzlichen Dank fuer die schnelle Antwort. Ich bin der selben Meinung (als Laie!) Am "Stammtisch" sass eine Rechtsanwaeltin fuer *Insolvenzrecht* aus Kiel die dieses behauptet hat. Sie:"Ein Fremdantrag ist bei Verbraucherinsolvenz NICHT! moeglich!" Vielleicht wollte sie mich auch nur auf den Arm neh...
von datenrettung
11.08.10, 11:07
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Verbraucherinsolvenz durch den Glaeubiger
Antworten: 6
Zugriffe: 762

Verbraucherinsolvenz durch den Glaeubiger

Mojn wenn jemand Pleite ist und weder seine Schulden zahlen kann, noch will, kann ein Glaeubiger gegen diese Person ein Verbraucherinsolvenzverfahren beantragen, sozusagen ein Fremder (Fremdantrag)? oder ist das dem Pleitier vorbehalten? Mir wurde gesagt (Stammtischgeschwaetz!"), dass KEIN Glaeubige...
von datenrettung
12.09.09, 09:21
Forum: Insolvenzrecht
Thema: BAföG - Schulden und Verbraucherinsolvenz in England
Antworten: 2
Zugriffe: 572

BAfoeG Schulden und englische Verbraucherinsolvenz

Hi, hab' mich nun in England und Deutschland erkundigt. Die Englaender:"Wir wuerden BAfoeG Schulden mit in ein englisches Verbraucherinsolvenzverfahren aufnehmen und Sie von diesen Schulden per Restschuldbefreiung entlasten. Da es sich nicht! um einen englischen Student Loan handelt wird eine BAfoeG...
von datenrettung
07.09.09, 14:02
Forum: Insolvenzrecht
Thema: BAföG - Schulden und Verbraucherinsolvenz in England
Antworten: 2
Zugriffe: 572

BAföG - Schulden und Verbraucherinsolvenz in England

Hi, nun ist es so, dass in England der englische student loan NICHT mittels eines Verbraucherinsolvenzverfahrens in England beruecksichtigt wird. Also bleiben dem Schuldner diese Schulden erhalten und er/sie muss diese Schulden zurueckzahlen. Nur unter sehr restrikten Umstaenden werden diese mit ins...
von datenrettung
07.09.09, 13:15
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Einfacher durch die Privatinsolvenz?? Fertig in 6-18 Monaten
Antworten: 6
Zugriffe: 1319

ja, da gebe ich recht. das hat mich auch sehr irritiert mit den 6 monaten in deutschland (mir fehlen hierfuer auch beweise!, dass dies stimmt). fuer mich ist entscheidend, was grundsaetzlich im BGH, Beschluß vom 18.9.2001 - IX ZB 51 / 00 nachzulesen ist. aber man weiss ja nie. bisher ging ich von de...
von datenrettung
07.09.09, 12:40
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Einfacher durch die Privatinsolvenz?? Fertig in 6-18 Monaten
Antworten: 6
Zugriffe: 1319

gelesen hier:

http://www.accountancyage.com/accountan ... exploit-uk

mich wuerden aber die anderen beschluesse sehr interessieren. falls quellen vorhanden bitte hier reinschreiben.

thx
von datenrettung
07.09.09, 11:33
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenz in UK
Antworten: 5
Zugriffe: 732

Re: Insolvenz in UK

Sollte ich irgendwann nach Deutschland zurückkehren, würde die Insolvenz in deutschen Datenbanken/Systemen auftauchen, d.h. können deutsche Behörden/Banken/Institutionen auf diese Info zugreifen? Eine beginnende Verbraucherinsolvenz in England wird veroeffentlicht und zwar in der London Gazette und...
von datenrettung
07.09.09, 11:18
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Einfacher durch die Privatinsolvenz?? Fertig in 6-18 Monaten
Antworten: 6
Zugriffe: 1319

Re: Einfacher durch die Privatinsolvenz?? Fertig in 6-18 Mon

Moin, Ich kann nicht glauben dass dies stimmt und wirklich in der Praxis umgesetzt werden kann. Unfassbar.... Glaub' es ruhig. Vorsichtige Schaetzungen sagen, dass ca. 1000 Deutsche pro Jahr ihr Heil in einer englischen Verbraucherinsolvenz suchen und meist auch finden. Per Gesetz in England ist de...
von datenrettung
07.09.09, 11:09
Forum: Insolvenzrecht
Thema: Insolvenzverfahren in England bei Insolvenzstraftat
Antworten: 5
Zugriffe: 1164

gibt's dazu inwzischen neue Erkenntnisse? Zu diesem Fall finde ich im Internet nix, auch einige gefragte Anwälte wussten keine sichere Antwort... Wäre super, wenn jemand helfen könnte! Warum gehst Du nicht zum oertlichen CAB und laesst Dich dort kostenfrei beraten. Haben die keine rechtsverbindlich...