Die Suche ergab 39 Treffer

von drei
28.10.19, 15:49
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Haftung aus Reparatur
Antworten: 24
Zugriffe: 1324

Re: Haftung aus Reparatur

Grundsätzlich sagt das BGB, dass dem Vertragspartner 3 Nachbesserungen zustehen. Nur was haben sie davon. Er kann ihnen max den Zustand vor der ersten Reparatur wieder herstellen und das ist wohl eher nicht das was der Kunde will. :lachen: Und dann? Also 3 Nachbesserungen hatte A. Was muss A dann j...
von drei
28.10.19, 15:06
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Haftung aus Reparatur
Antworten: 24
Zugriffe: 1324

Re: Haftung aus Reparatur

Alle Mängel die mit der Reparatur zutun haben sind vom Vertragspartner zu beheben. Wichtig dabei ist jedoch, welchen Auftragsumfang die Werkstatt hatte. Beim Display war sicherlich noch nicht von den weiteren Schäden auszugehen. Bei der Reparatur des Mikrofons würde ich jetzt aber mal von immer wei...
von drei
28.10.19, 14:47
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Haftung aus Reparatur
Antworten: 24
Zugriffe: 1324

Haftung aus Reparatur

Person A hat ein Smartphone mit defektem Display durch Sturz bei einer Werkstatt zur Reparatur gegeben. Eine weitere Prüfung, ob durch den Sturz weitere Schäden aufgetreten sind, wurde nicht durchgeführt. Im Nachhinein ist ein weiteres Problem mit dem Mikrofon aufgetreten. Für diese Reparatur hat A ...
von drei
31.07.19, 17:16
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Abschöpfen von Bankdaten - Möglichkeit der Anzeige
Antworten: 17
Zugriffe: 1536

Re: Abschöpfen von Bankdaten - Möglichkeit der Anzeige

Man darf Anzeige erstatten, wenn man begründeten und stichhaltigen Verdacht hat, dass eine Ordnungswidrigkeit oder Straftat begangen wurde. Naja wurde vielleicht noch nicht, aber werden könnte . Man sollte es im eigenen Interesse unterlassen, sich einen Straftatbestand zusammenzufabulieren, weil ma...
von drei
31.07.19, 14:32
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Abschöpfen von Bankdaten - Möglichkeit der Anzeige
Antworten: 17
Zugriffe: 1536

Abschöpfen von Bankdaten - Möglichkeit der Anzeige

Angenommen: A bietet auf einer Internet-Kleinanzeigen Seite eine Ware zum Kauf an. Ein Interessent B meldet sich. (Eher seriös; nicht "Was is letzte Preis?") Es gibt eine vernünftige Preisverhandlung; man wird sich einig. B möchte per Banküerweisung zahlen. A teilt Name und IBAN mit und fragt nach V...
von drei
29.07.19, 17:37
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichten des Testamentsvollstreckers wie einfordern
Antworten: 3
Zugriffe: 290

Re: Pflichten des Testamentsvollstreckers wie einfordern

Eine bittere Pille ist es dann auch noch, dass der TV seine Gerichtskosten erst mal aus dem Erbe bestreitet. Wie bitte? Dann kann doch nicht wahr sein? :shock: kann man din dieser Phase leider auch vergessen, da die bis jetzt genannten Versäumnisse noch nicht dazu führen werden, den TV abzusetzen! ...
von drei
28.07.19, 20:02
Forum: Erbrecht / Schenkungsrecht
Thema: Pflichten des Testamentsvollstreckers wie einfordern
Antworten: 3
Zugriffe: 290

Pflichten des Testamentsvollstreckers wie einfordern

Hallo zusammen, folgenden Fall angenommen: Es gibt einen Erbfall. Im Testament ist ein TV (Testamentsvollstecker) festgelegt worden. A ist einer der Erben. A wird vom NG (Nachlassgericht) über die Angelegenheit informiert; kurz darauf ebenfalls über die Erteilung eines Testamentsvollstreckerzeugniss...
von drei
24.05.19, 23:15
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Doppelte Roaming-Gebühren zu Mailbox, während SIM-Karte nicht verwendet
Antworten: 8
Zugriffe: 504

Re: Doppelte Roaming-Gebühren zu Mailbox, während SIM-Karte nicht verwendet

Froggel hat geschrieben:
24.05.19, 22:39
Das wird man herausfinden, wenn man die Bundesnetzagentur kontaktiert :wink:
Dafür wären ein paar §§ sicherlich hilfreich... Jemand eine Idee?
von drei
24.05.19, 20:29
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Doppelte Roaming-Gebühren zu Mailbox, während SIM-Karte nicht verwendet
Antworten: 8
Zugriffe: 504

Re: Doppelte Roaming-Gebühren zu Mailbox, während SIM-Karte nicht verwendet

Also keine Chance über Bundesnetzagentur oder Schlichtungsstelle? Der Mitarbeiter an der Kundenhotline wollte schon gutschreiben, weil Problem verstanden wurde, aber da schriftlich seitens K mitgeteilt wurde, dass NICHT gutgeschrieben wird (da Problem nicht erkannt wurde), kann der Mitarbeiter der T...
von drei
24.05.19, 18:34
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Doppelte Roaming-Gebühren zu Mailbox, während SIM-Karte nicht verwendet
Antworten: 8
Zugriffe: 504

Re: Doppelte Roaming-Gebühren zu Mailbox, während SIM-Karte nicht verwendet

Vermutlich hat sich die SIM-Karte dabei angemeldet. Vor 1 oder 2 Jahren noch bekam man jedes Mal eine sms vom Provider, wenn man eine Landesgrenze überquerte oder auch nur in der Nähe war und wurde im ausländischen Netz "begrüßt". Somit "wußte" der Server, in welchem Land sich die SIM-Karte befinde...
von drei
24.05.19, 13:47
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Doppelte Roaming-Gebühren zu Mailbox, während SIM-Karte nicht verwendet
Antworten: 8
Zugriffe: 504

Doppelte Roaming-Gebühren zu Mailbox, während SIM-Karte nicht verwendet

Guten Tag zusammen! Folgenden Fall angenommen: A ist Vertrags-Kunde bei einem Mobilfunkanbieter K. A macht Urlaub im Nicht-EU-Ausland. Um jegliche Kosten im Ausland zu vermeiden, kauft sich A eine SIM-Karte im Ausland und nutzt diese dort. Die SIM-Karte von K ist zwar mal kurz eingebucht, wird aber ...
von drei
25.04.19, 14:44
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verweis auf Zwischenzeugnisse nicht zulässig
Antworten: 5
Zugriffe: 398

Re: Verweis auf Zwischenzeugnisse nicht zulässig

Beziehen Sie das jetzt auf die im Arbeitszeugnis erwähnten Zwischenzeugnisse [...] Ja, genau. Im Arbeitszeugnis (Endzeugnis) steht: "Für den Zeitraum ... liegt ein Zwischenzeugnis vor. Erlaubt oder nicht erlaubt? [...] oder ist das eine zusätzliche Frage? Nein. [...] und ein Bezug auf Zwischenzeugn...
von drei
25.04.19, 10:15
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verweis auf Zwischenzeugnisse nicht zulässig
Antworten: 5
Zugriffe: 398

Re: Verweis auf Zwischenzeugnisse nicht zulässig

[...] Unerwähnt dürfen solche Tätigkeiten bleiben, denen bei einer Bewerbung des Arbeitnehmers keine Bedeutung zukommt. Wäre es Ihnen möglich, selbst zu googeln? Das habe ich durchaus gefunden, nur steht ja hier "dürfen" und nicht "müssen". Heißt "dürfen" dann nicht auch, dass der AG dies aber auch...
von drei
25.04.19, 08:30
Forum: Arbeitsrecht
Thema: Verweis auf Zwischenzeugnisse nicht zulässig
Antworten: 5
Zugriffe: 398

Verweis auf Zwischenzeugnisse nicht zulässig

Hallo zusammen, in einem anderen Forum ist die folgende Aussage zu finden: "Ein Verweis auf Zwischenzeugnisse ist in einem Endzeugnis nicht zulässig, Zwischenzeugnisse verlieren mit Ausstellung eines Endzeugnisses ihre Gültigkeit." Als Quelle wird "Urteil des Bundesarbeitsgerichtes (12.8.1976 - 3 AZ...
von drei
10.04.19, 18:43
Forum: Verbraucherrecht
Thema: Essen im Restaurant deutlich kleiner als erwartet
Antworten: 53
Zugriffe: 2587

Re: Essen im Restaurant deutlich kleiner als erwartet

Mich würde interessieren was die anderen Speisen gekostet haben. Wenn es z.B. Gulasch mit Klößen und Rotkohl für 8€ gegeben hat würde ich bei einem 7€-Salat schon von einer Hauptmahlzeit entsprechender Größe ausgehen. Bei A war mit einer weiteren Person bei dem Mittagstisch essen. Die andere Person...