Die Suche ergab 334 Treffer

von Mike R.
20.07.17, 08:36
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Erledigte Zahlung erneut gemahnt
Antworten: 6
Zugriffe: 1581

Erledigte Zahlung erneut gemahnt

Hallo, Für einen Schuldner vereinbart eine Schuldnerberatung mit der anwaltlichen Vertretung des Schuldners eine (schriftliche) Ratenzahlung. Diese wird seitens des Schuldners regelmäßig bedient und mit einer Sonderzahlung zum 01.06.17 abgeschlossen. Im Anschluß daran bittet der Schuldner die Kanzle...
von Mike R.
06.06.17, 15:46
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Seltsames(?) Kostenverhalten einer Bank
Antworten: 13
Zugriffe: 2474

Re: Seltsames(?) Kostenverhalten einer Bank

'Die Bank ist gesetzlich verpflichtet, jedwede Vertragsverletzung des Kreditkunden der Schufa zu melden und darf und kann daher die Meldung zur Schufa weder unterlassen noch sich dazu schriftlich verpflichten, zu unterlassen.... Mich würde interessieren, wo die 'gesetzliche Pflicht' zur Schufa gesc...
von Mike R.
03.06.17, 04:20
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Seltsames(?) Kostenverhalten einer Bank
Antworten: 13
Zugriffe: 2474

Re: Seltsames(?) Kostenverhalten einer Bank

Wurden denn die Raten in der Höhe bedient, die der Mann als richtig empfunden hatte? Warum hat der Mann nicht mal direkt mit der Bank gesprochen, um das Problem zu klären? Zwar ist Schriftverkehr zur besseren Beweisbarkeit sinnvoll, manches Mal hilft allerdings auch persönlicher Kontakt weiter.. Di...
von Mike R.
02.06.17, 18:20
Forum: Bank- u. Bürgschaftsrecht
Thema: Seltsames(?) Kostenverhalten einer Bank
Antworten: 13
Zugriffe: 2474

Seltsames(?) Kostenverhalten einer Bank

Hallo, die Sache nervt mein 'Bauchrechtsempfinden'. Vielleicht könnt ihr helfen: Nach schwerem gesundh. Problem verliert ein Mann seinen Job, bezieht ALG. Eine nebenberufliche Selbständigkeit kann nicht mehr ausgeübt werden. Das ALG deckt kaum die Kosten. Bei einer Genossenschaftsbank führte er ein ...
von Mike R.
05.04.17, 09:00
Forum: Mietrecht
Thema: Abfallgeb: Behörde ändert 'eigenmächtig' Zahlungspflichtigen
Antworten: 5
Zugriffe: 489

Re: Abfallgeb: Behörde ändert 'eigenmächtig' Zahlungspflicht

Für München sind die entsprechenden Satzungen z.B. hier zu finden, wo das Ganze Hausmüllentsorgungssatzung heißt. ... Muss hier wohl mal den Bürgermeister anhauen (Vorteil Kuhdorf), wo derlei hier 'untergebracht' ist. Online fand ich nix. Aber dein Link ergab schon gute Vorstellungen. Danke dafür. ...
von Mike R.
04.04.17, 13:51
Forum: Mietrecht
Thema: Abfallgeb: Behörde ändert 'eigenmächtig' Zahlungspflichtigen
Antworten: 5
Zugriffe: 489

Re: Abfallgeb: Behörde ändert 'eigenmächtig' Zahlungspflicht

Kann eine Behörde/Gemeinde einfach so durch Beschluss den Zahlungspflichtigen ändern? Ja :) Zufällig Kenntnis, wo das geregelt ist? Würde mich genauer interessieren. ( :) Nur schade, dass es nicht zivilrechtlich anwendbar sein wird... :) ) Ohne Rückfrage beim Auftraggeber? Welcher Auftraggeber? Bei...
von Mike R.
04.04.17, 13:20
Forum: Mietrecht
Thema: Abfallgeb: Behörde ändert 'eigenmächtig' Zahlungspflichtigen
Antworten: 5
Zugriffe: 489

Abfallgeb: Behörde ändert 'eigenmächtig' Zahlungspflichtigen

Hallo, neben den anderen Dingen hier sicher etwas leichte Kost: :) Wir bekamen heute den Abfallgebührenbescheid. Zu unserer doppelten Überraschung. Zum Einen enthielt sie eine Steigerung um 23 % zum Vorjahr, zum Anderen über den Umweg mit Vermieter als Zahlungspflichtigen, anstatt von der Gemeinde u...
von Mike R.
28.03.17, 10:54
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Mängelbescheid auf Werkstattgelände
Antworten: 7
Zugriffe: 598

Re: Mängelbescheid auf Werkstattgelände

Ich und meine Nachbarn können (leider) bestätigen dass das so rechtens ist. Wir haben auf Privatgrundstück, egal ob eingefriedet oder nicht auch Knöllchen wegen abgelaufener HU bekommen. Bei Privatgrundstück oder öffentliche Strasse würde mein Bauchgefühl hätte ich auch absolut Verständnis. Nix ges...
von Mike R.
28.03.17, 08:24
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Mängelbescheid auf Werkstattgelände
Antworten: 7
Zugriffe: 598

Mängelbescheid auf Werkstattgelände

Hallo und guten Morgen. Mich würde eure Sicht zu Folgendem interessieren. Habe ich von einem früheren Reha-Mitpatienten über einen gemeinsamen Mitpatienten erzählt bekommen und kommt meinem Bauchgefühl 'etwas seltsam' vor. Der Mitpatient erlitt einen schwere gesundheitliche Störung, lag lange im Kra...
von Mike R.
03.10.16, 15:33
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Inkasso/RA Forderung nach 10 Monaten
Antworten: 5
Zugriffe: 572

Re: Inkasso/RA Forderung nach 10 Monaten

Grundsätzlich ist das mit der Willenserklärung richtig, aber die Mahnung ist keine Willenserklärung in diesem Sinne. Tut mir leid, das verstehe ich gerade nicht. Wenn ich mich an meine Ausbildung richtig erinnere, gehören Mahnungen ebenso wie z. B. Kündigungen, Vollmachten, oder Widerrufe zu den ei...
von Mike R.
03.10.16, 12:42
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Inkasso/RA Forderung nach 10 Monaten
Antworten: 5
Zugriffe: 572

Re: Inkasso/RA Forderung nach 10 Monaten

Hallo Baden-57 danke für deine rasche Antwort. Erlaube mir bitte noch ein paar Nachfragen, nachdem meine 'Rechtskenntnisse' mehr aus Resten meiner Ausbildung (lang ist's her) und aus Bauchempfinden herrühren. Vielleicht gibt es da noch etwas gerade zu rücken: Wenn ich mich recht erinnere, hat ein Be...
von Mike R.
02.10.16, 20:21
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Inkasso/RA Forderung nach 10 Monaten
Antworten: 5
Zugriffe: 572

Inkasso/RA Forderung nach 10 Monaten

Hallo liebe Forengemeinde: was meint ihr zu folgendem: Aufgrund fehlender Kontodeckung in Abwesenheit eines Schuldners kann eine Rechnung Ende 2015 nicht abgebucht werden. Es treffen Mahnungen ein. Nach Rückkehr des Schuldners (Jan. 2016) beginnt dieser umgehend mit einem Gespräch mit dem Gläubiger,...
von Mike R.
12.05.15, 11:14
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Gruppenversicherung gekündigt ohne Info der Versicherten
Antworten: 10
Zugriffe: 344

Re: Gruppenversicherung gekündigt ohne Info der Versicherten

Ein direkter Vertrag zwischen Person A und dem Pool besteht nicht. Zwischengeschaltet ist ein kleineres Vertriebsunternehmen. Dieses hat den Vertrag mit dem Pool. Person A hat seinen mit dem Vertriebsunternehmen. Im Vertrag mit dem Vertriebsunternehmen ist zur Berufshaftpflicht nichts geregelt. Über...
von Mike R.
12.05.15, 10:52
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Gruppenversicherung gekündigt ohne Info der Versicherten
Antworten: 10
Zugriffe: 344

Re: Gruppenversicherung gekündigt ohne Info der Versicherten

Garnichts, es handelte sich um eine reine Beitrittserklärung und die Vorlage der Bedingungen der Gruppenversicherung seitens der Versicherung.
von Mike R.
12.05.15, 09:58
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Gruppenversicherung gekündigt ohne Info der Versicherten
Antworten: 10
Zugriffe: 344

Re: Gruppenversicherung gekündigt ohne Info der Versicherten

Zu einer Umdeckung gehört m. E. jedoch zumindest die Information der betroffenen versicherten Personen. Auch wäre es mir neu, wenn eine versicherte Person nicht wenigstens mit einer Unterschrift bekannt geben muss, mit der Beantragung 'neuen', geänderten oder besser anderen Versicherungsschutzes ein...