Die Suche ergab 334 Treffer

von Mike R.
14.09.14, 09:49
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Trotz Ratenzahlungsvereinbarung mit RA Inkassoforderung
Antworten: 18
Zugriffe: 2019

Re: Trotz Ratenzahlungsvereinbarung mit RA Inkassoforderung

Moggän... Das Inkasso verlangt zusätzliche Gebühren ? [ ... ] Sicher das es sich um dieselbe Forderung handelt ? Das Schreiben des IB nimmt eindeutigen Bezug auf den Gläubiger (ein magentafarbenes Unternehmen), auf die Kanzlei, mit der Person A (seine Schuldnerberatung) die Ratenzahlung aushandelte....
von Mike R.
13.09.14, 21:04
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Trotz Ratenzahlungsvereinbarung mit RA Inkassoforderung
Antworten: 18
Zugriffe: 2019

Re: Trotz Ratenzahlungsvereinbarung mit RA Inkassoforderung

Danke, Baden1957, Person A hat nicht das geringste Interesse irgendetwas 'zu verrechnen'. Er will "den Schei$$" (so O-Ton) nur so schnell wie möglich loswerden, verzichtet zur Einhaltung der Vereinbarungen und deren Erhöhungen eher auf 'Butter aufs Brot', als die Ratenvereinbarungen nicht einzuhalte...
von Mike R.
13.09.14, 18:51
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Trotz Ratenzahlungsvereinbarung mit RA Inkassoforderung
Antworten: 18
Zugriffe: 2019

Re: Trotz Ratenzahlungsvereinbarung mit RA Inkassoforderung

Hallo danyb, guten Abend, seit der Vereinbarung der Ratenzahlungen durch die Schuldnerberatung gab es keinerlei Kommunikation zwischen Schuldner, Gläubiger oder seinem Vertreter mehr. Einzig die Ratenzahlungen wurden pünktlich geleistet und - wie bemerkt - innerhalb der Möglichkeiten des Schuldners ...
von Mike R.
12.09.14, 23:30
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Trotz Ratenzahlungsvereinbarung mit RA Inkassoforderung
Antworten: 18
Zugriffe: 2019

Trotz Ratenzahlungsvereinbarung mit RA Inkassoforderung

Hallo und guten Abend. Mich würde eure Meinung zu Folgendem interessieren: Vorgeschichte: Selbständige Person A erleidet einen gesundheitlichen Zusammenbruch, schlittert an einer Erwerbsunfähigkeit vorbei, muss sein Unternehmen schließen. Nachdem er selber nicht in der Lage ist, ordnet die lokale Sc...
von Mike R.
06.09.14, 10:23
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Gegenforderung bei unberechtigter Forderung möglich?
Antworten: 5
Zugriffe: 564

Re: Gegenforderung bei unberechtigter Forderung möglich?

Wozu eine unberechtigte Forderung abwehren? Wenn sie unberechtigt ist, braucht man ja nichts machen. Frühestens der Mahnbescheid nötigt einen zum aktiven Handeln. Wie ich 'Person A' kenne, hätte sie dem Verkäufer gedanklich einen gewissen Finger gezeigt und an 'LMAA' gedacht, wenn es nur zwischen i...
von Mike R.
06.09.14, 09:15
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Gegenforderung bei unberechtigter Forderung möglich?
Antworten: 5
Zugriffe: 564

Gegenforderung bei unberechtigter Forderung möglich?

Hallo und guten Abend, Folgendes war Thema bei einer zum Teil ziemlich erregten Stammtischdiskussion (zu früher Stunde :D, also eher geringer Pegel :D ) Person A (Privat) ersteigert bei einem großen Auktionshaus eine Ware von Privat. Diese wird "versandkostenfrei" angeboten. Er zahlt taggleich und w...
von Mike R.
20.08.14, 13:29
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Frage zur Praxis beim Mahnen
Antworten: 10
Zugriffe: 814

Re: Frage zur Praxis beim Mahnen

Schriftliche Vereinbarung? Mündliche Vereinbarung? Auch hier bist du im Zweifel in der Beweispflicht. Beides, Für Höhe und Fälligkeit gibt es eine schriftliche Vereinbarung, darüber hinaus wurde diese Vereinbarung mit sämtlichen Vermittlern geschlossen, nicht nur mit A. Also wären ggfls Zeugen in a...
von Mike R.
19.08.14, 09:53
Forum: Mietrecht
Thema: Schloss der Wohnungstür auswechseln
Antworten: 4
Zugriffe: 630

Re: Schloss der Wohnungstür auswechseln

Hallo, ein früherer VM sah es als sein 'gutes Recht' an, jederzeit in meiner Abwesenheit meine Räume aufzusuchen. Nachdem er dann mal in meiner Abwesenheit meine Biervorräte 'auslieh' (Hatte Gäste bekommen und wollte nicht einkaufen gehen) reichte es mir. Der Mieterverein empfahl Austausch der Schlö...
von Mike R.
19.08.14, 09:16
Forum: Steuerrecht u. Steuerstrafrecht
Thema: Privater Stellplatz und Nötigung
Antworten: 11
Zugriffe: 1177

Re: Privater Stellplatz und Nötigung

Hallo.

ist für einen Dritten (ggfls lokal unkundigen) denn auch einwandfrei erkennbar, dass es sich um einen privaten Stellplatz handelt, den es jederzeit frei zu halten gilt?
von Mike R.
18.08.14, 21:22
Forum: Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
Thema: Angriff im Massagesalon
Antworten: 4
Zugriffe: 894

Re: Angriff im Massagesalon

Hallo, ein bisschen spät, aber vielleicht noch relevant. Wenn Sie einen vereinbarten Termin kurzfristig absagen kann der Terminpartner in den meisten Fällen den Termin nicht mehr füllen. Hier - in Ihrem Beispiel - also etwa ein Verlust von 45 €. Dies geschah gleich zwei Mal in Folge, also 90 € Schad...
von Mike R.
18.08.14, 20:39
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Frage zur Praxis beim Mahnen
Antworten: 10
Zugriffe: 814

Re: Frage zur Praxis beim Mahnen

Im Zweifel müsstest du beweisen, wann die Anlage tatsächlich fertig war, das wird dir nach der Schilderung nicht gelingen. :) Nun, dies ist bei einer Fotovoltaikanlage 'eigentlich' recht leicht, ist sie auf dem Dach... Und da hat A schon einen konkreten Zeitpunkt. Wann die Anlage aber tatsächlich s...
von Mike R.
18.08.14, 15:06
Forum: Versicherungsrecht
Thema: Risikofortfall?
Antworten: 2
Zugriffe: 523

Re: Fehlendes versichertes Interesse, § 80 VVG

Hallo und danke für die rasche Antwort, Der Versicherer VR hat dem VN jedenfalls genau und unter Nennung der einschlägigen Vorschriften zu erklären, warum ihm (angeblich) noch die Prämie bis zum Jahresende zusteht. Zufällig eine Info, wo dieses geregelt ist? Hat sich in der Vergangenheit schon mal b...
von Mike R.
18.08.14, 13:36
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Frage zur Praxis beim Mahnen
Antworten: 10
Zugriffe: 814

Re: Frage zur Praxis beim Mahnen

Nochmals Danke Vaughn, da scheine ich jemanden erwischt zu haben, welcher sich mit der Materie gut kennt. Ich hoffe nur aus nicht zu negativer Erfahrung. Über 288 BGB Abs. 5 bin ich kurz vor deiner Erwähnung schon gestolpert. Möglicherweise sollte ich aber noch Details schildern: Selbständiger A bie...
von Mike R.
18.08.14, 09:10
Forum: Inkasso, Mahnungen, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Thema: Frage zur Praxis beim Mahnen
Antworten: 10
Zugriffe: 814

Re: Frage zur Praxis beim Mahnen

Hallo Vaughn, danke für die schnelle Antwort. (VB = Vollstreckungsbescheid? Richtig?) Dann sollte sich der Selbständige A mal wieder mit Excel o. ä. auseinandersetzen... Eine weitere Frage zu Verzugszinsen kommt mir gerade in den Sinn. Wenn ich richtig liege, beginnen Verzugszinsen mit dem Datum der...